Autoren - Forum Für Books on Demand bzw. BOD Autoren
Startseite Mitglied werden Mitglieder Hilfe Suchen Login Forum
Forum für Books-on-Demand-Autoren » Textvorstellung: Poesie » Kurz vor dem Urknall
Hier klicken, um Mitglied zu werden  Hier klicken, um Mitglied zu werden » Illegale Freibeuter?
» Auf gepolsterten Stühlen

Kurz vor dem Urknall

BeitragVerfasst am: 11.01.2017, 15:07
Eine Kerze brennt schüchtern lodernd auf dem sorgsam gedeckten Tisch mit fruchtigen Speisen
Die Fensterläden geschlossen.Mit weit geöffneten Beinen wartet die Nymphe der Nacht gierig auf den Geliebten.

Die Kerze flackert ihren letzten Zug, der Atem nimmt sich vollen Raum.
Die Luft streichelt um die Nackten, liebend vereint, in sich abtauchen als würde dieses Spiel nicht an diesem Ort stattfinden sondern irgendwo schwerelos im Schöpfungsraum um sich dem Urknall zu nähern, um diesen dann zu nähren.

Katja Thomma 2017
 
  Einhorn 
 
Anmeldedatum 01.10.2008
Beiträge 34
Wohnort Locarno
 
 
   
   

Re: Kurz vor dem Urknall

BeitragVerfasst am: 11.01.2017, 15:08
Einhorn hat Folgendes geschrieben:
Eine Kerze brennt schüchtern lodernd auf dem sorgsam gedeckten Tisch mit fruchtigen Speisen
Die Fensterläden geschlossen.Mit weit geöffneten Beinen wartet die Nymphe der Nacht gierig auf den Geliebten.

Die Kerze flackert ihren letzten Zug, der Atem nimmt sich vollen Raum.
Die Luft streichelt um die Nackten, liebend vereint, in sich abtauchend als würde dieses Spiel nicht an diesem Ort stattfinden sondern irgendwo schwerelos im Schöpfungsraum um sich dem Urknall zu nähern, um diesen dann zu nähren.

Katja Thomma 2017
 
  Einhorn 
 
Anmeldedatum 01.10.2008
Beiträge 34
Wohnort Locarno
 
 
   
   

BeitragVerfasst am: 12.01.2017, 00:04
Hallo Katja!

Was sehe ich da? Wohnort Locarno! Da muß ich einfach Grüße schicken, denn Brione war mal eine zweite Heimat für mich.

Wenn eine Kritik zu Deinem Text gewünscht wird, schreib es. Ich frage künftig vorher, da ich inzwischen weiß, wie empfindsam manche Dichterseelen sind.

smart
Hugo
 
  hugo-wolff 
 
Anmeldedatum 20.11.2012
Beiträge 210
 
 
   
   

BeitragVerfasst am: 12.01.2017, 13:40
Hallo Katja,

herzlich willkommen.

Ich versuche mir eine schüchtern lodernde Kerze vorzustellen.

Gelingt mir nicht! Magst du was dazu sagen?

Gruß
Haifischfrau

_________________
NEU: Nach dem Sturm. Die Hypothek der Friedenskinder. www.maryanne-becker.de
 
  Haifischfrau 
 
Anmeldedatum 04.02.2008
Beiträge 3701
 
 
   
   

BeitragVerfasst am: 12.01.2017, 14:34
Buongiorno,

Schüchtern lodernd ist sehr passend 😉

Stell dir alles vor wie in einem Traum, jedes Ding symbolisiert etwas von dir, dem Träumer und so kann eine lodernde Kerze.....Sie kann ja nicht anders, ist ihre Bestimmung auch schon Mal schüchtern sein, auf menschliches Empfinden umgelegt...

Kritik immer her damit, dann kann ich sie kneten und bei Bedarf an die Wand werfen 😃

Saluti
 
  Einhorn 
 
Anmeldedatum 01.10.2008
Beiträge 34
Wohnort Locarno
 
 
   
   

BeitragVerfasst am: 13.01.2017, 00:04
Ich ziehe das 'Angebot' zurück - die Wand soll sauber bleiben Laughing

Hugo
 
  hugo-wolff 
 
Anmeldedatum 20.11.2012
Beiträge 210
 
 
   
   

BeitragVerfasst am: 17.01.2017, 14:07
Ich vermisse den Zeilensprung - daher ist es eher ein Prosatext, aber kein Gedicht.

Beste Grüße

MichaelHA

_________________
http://www.anthrowiki.at/Michael_Heinen-Anders
 
  MichaelHA 
 
Anmeldedatum 06.05.2010
Beiträge 2472
Wohnort Köln
 
 
   
   
Kurz vor dem Urknall
  Forum für Books-on-Demand-Autoren » Textvorstellung: Poesie
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  


Powered by phpBB, advisormap.de, SEO by SEO-united.de
Literaturtipps Literaturseiten Banner & Buttons Impressum & Rechtliches