Autoren - Forum Für Books on Demand bzw. BOD Autoren
Startseite Mitglied werden Mitglieder Hilfe Suchen Login Forum
Forum für Books-on-Demand-Autoren » Meine Webseite » Leseprobe
Hier klicken, um Mitglied zu werden  Hier klicken, um Mitglied zu werden » Meine Webseite - wie gefällt sie euch?
» Whatsapp Sicherheit

Leseprobe

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 10:55
Hallo!
Wie lange sollte eine Leseprobe auf meiner Webseite sein? Und beginnt man einfach am Buchanfang?
LG Anna
 
  Anna93 
 
Anmeldedatum 11.04.2016
Beiträge 23
 
 
   
   

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 16:46
Hallo Anna,

willkommen im Forum! Die Länge einer Leseprobe kommt ganz auf das Buch an. Bei einem längeren Buch könntest du beispielsweise das erste Kapitel bringen, insbesondere dann, wenn es mit einem ordentlichten Cliffhanger endet.

Natürlich kannst du auch einen Text von mittendrin nehmen. Hauptsache, der Leser bekommt damit Lust, weiterzulesen.

Viele Grüße

Torsten

_________________
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Heiteres Haushaltslexikon - Heiteres Weihnachtslexikon

www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit
 
Ambassador
 
Torsten Buchheit 
Ambassador 
Anmeldedatum 13.12.2009
Beiträge 4056
 
 
   
   

BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 22:02
Man hat mir mal gesagt 20% vom Buch, was bei einer Kurzgeschichte manchmal gar nicht so gut kommt Smile
Dann wiederum habe ich den Tipp von mindestens 2000 Zeichen bekommen. Also anscheint gibt es da keine Formel für oder ich habe noch nicht mit den richtigen darüber gesprochen dozey

Vivi

_________________
Erst wenn ein Pessimist recht hat ist er glücklich


Werke

    Prickelnde Momente
    Im Sog der Macht
    Leichen im Brockside Park
    Die Stockwell Pferde
 
  Vivi 
 
Anmeldedatum 12.11.2016
Beiträge 48
Wohnort Hamburg
 
 
   
   

BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 18:13
Vivi hat Folgendes geschrieben:
Also anscheint gibt es da keine Formel für oder ich habe noch nicht mit den richtigen darüber gesprochen


Es gibt keine Formel.

Was ist der Sinn einer Leseprobe? Der Leser soll das Buch kaufen.

Dazu muß er erst einmal auf den Geschmack kommen. Wenn du einen Krimi schreibst, und es klärt sich erst im allerletzten Kapitel, wer der Mörder ist, dann kannst du durchaus auch fast das gesamte Buch als Leseprobe einstellen (mit Ausnahme des letzten Kapitels).

Hast du ein Sachbuch geschrieben, dann solltest du höchstens ein oder zwei Kapitel preisgeben, aber unbedingt auch das Inhaltsverzeichnis, eventuell auch das Stichwortverzeichnis.

Hast du einen Gedichtband geschrieben, dann solltest du höchstens ein oder zwei Gedichte als Leseprobe veröffentlichen.

_________________
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Heiteres Haushaltslexikon - Heiteres Weihnachtslexikon

www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit
 
Ambassador
 
Torsten Buchheit 
Ambassador 
Anmeldedatum 13.12.2009
Beiträge 4056
 
 
   
   

BeitragVerfasst am: 29.11.2016, 20:06
Danke euch!
 
  Anna93 
 
Anmeldedatum 11.04.2016
Beiträge 23
 
 
   
   
Leseprobe
  Forum für Books-on-Demand-Autoren » Meine Webseite
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  


Powered by phpBB, advisormap.de, SEO by SEO-united.de
Literaturtipps Literaturseiten Banner & Buttons Impressum & Rechtliches