BED PEACE – Das Bett als Ort zum Lesen

BED PEACE – Das Bett als Ort zum Lesen

BED PEACE – Lesungen einmal anders. Zusammen mit FENNOBED lädt BoD zum gemütlichen Bettgeflüster ein. Drei BoD-Autoren setzen sich ins Boxspringbett und lesen aus ihren Werken vor.

Allgemein, Autoren, Self-Publishing | Sandra Schulze

Auf der Frankfurter Buchmesse 2015 veranstalten wir eine ganz besondere Lesung. Drei Autoren von BoD werden gebettet von FENNOBED aus ihren Büchern vorlesen. Dazu wird auf der Lesezelt-Bühne, welche sich auf der Agora befindet, ein großes Boxspringbett aufgebaut. Im Anschluss an die Lesungen wird es dann noch eine Signierstunde geben.

Warum eine Lesung im Bett?

Im Bett verbringt der Mensch mehr Zeit als an jedem anderen Ort. Wir schlafen im Bett, wir entspannen im Bett, wir kuscheln im Bett mit dem Partner und wir lesen Bücher im Bett. Denn das Bett ist doch der schönste Ort zum Lesen. Was liegt näher, als friedlich und mit größter Gemütlichkeit im Bett ein spannendes Buch zu lesen? Dabei kann man sich wunderbar in die fabelhaften Abenteuer der Protagonisten verlieren und so manche Stunden vergehen wie im Flug.

Vorbilder für die Aktion sind John Lennon und Yoko Ono. Nach ihrer Hochzeit 1969 verbrachten sie die Flitterwochen in Amsterdam. Doch anstatt etwas zu unternehmen, veranstalteten sie ein Bed-In im Hilton Hotel. Sie blieben die gesamte Zeit im Bett, protestierten gegen den Krieg und kuschelten für den Weltfrieden. „BED PEACE“ und „HAIR PEACE“ waren die Parolen. Denn die 70er Jahre waren die Jahre der Hippies und der Freiheit. Man konnte einfach gegen den Strom schwimmen und anders sein als die anderen. Die Jahre dienten der Selbstbestimmung und dem Frieden.

Und es gibt durchaus eine Parallele zum Self-Publishing: Denn Autoren bekommen diese Freiheit in der heutigen Zeit. Jeder kann heute ein Buch professionell veröffentlichen. Dabei genießen Autoren völlige Freiheit bei der Themenauswahl, den Inhalten sowie der Gestaltung ihrer Bücher. Sie genießen das, was hinter dem Gedanken BED PEACE steht.


FENNOBED

ist ein deutsch-finnisches Familienunternehmen und einer der ältesten und führenden Anbieter von Boxspringbetten in Deutschland und Europa. Die Unternehmen verfolgt das Ziel, das beste Bett zum bestmöglichen Preis anzubieten. Neben dem größtmöglichen Schlafkomfort ist für FENNOBED auch die Ästhetik des Bettes ein Herzensanliegen. Finnische Natürlichkeit und die Liebe für gutes Design verbinden sich mit deutscher Präzision und durchdachter gestalterischer Perfektion.

Diese Autoren werden für Sie lesen!

Jo Berger

Jo Berger

schreibt in ihrer Freizeit moderne Liebesromane und Satiren aus dem Leben. Dabei erwärmen ihre Romane nicht nur Herzen, sondern auch Lachmuskeln. Ihre Romanfiguren sind moderne Frauen in den Achterbahnen des Lebens. Die Betriebswirtschaftlerin und Autorin begann 2012 mit satirischen Kolumnen für lokale Online- und Printzeitungen und veröffentlichte 2013 die ersten Satiren aus dem Alltag „Das liegt am Wetter“. Sie lebt mit ihrer Familie in Weinheim.

Steigerwald blog

Christopher Steigerwald

wurde am 30.09.1984 in Aschaffenburg geboren und ist seit einigen Jahren wohnhaft in Frankfurt am Main. Er studierte in Würzburg und Frankfurt zunächst Germanistik und Anglistik, später Rechtswissenschaften. Nachdem er von 2011 bis 2013 via eigenem Blog hauptsächlich Polit-und Gesellschaftssatire veröffentlichte, stellte er 2014 seinen ersten Roman „Die Erkenntnisse des Professor Jedermann“ fertig.

Laura Newman_blog

Laura Newman

wurde 1983 in Berlin geboren und schrieb bereits als Kind gerne bunte, spannende und fantasievolle Geschichten. Im Laufe ihres Lebens beschäftigte sie sich mit Videoschnitt, Fotografie Mode- und Grafikdesign bis sie schließlich den Beruf des Mediengestalters erlernte und diese Tätigkeit etwa 10 Jahre lang ausübte. 2013 ließ sie ihre Leidenschaft zum Schreiben erneut aufleben und veröffentlichte ihren ersten Roman.

Events – Save the dates!

1. Lesung:

Wer liest: Jo Berger und Christopher Steigerwald

Termin: Mittwoch, 14. Oktober 2015

Zeit: 17.10 bis 18.00 Uhr

Ort: Lesezelt auf der Agora

2. Lesung:

Wer liest: Laura Newman

Termin: Sonntag, 18. Oktober 2015

Zeit: 9.30 bis 9.50 Uhr

Ort: Lesezelt auf der Agora

Sehen Sie hier noch weitere tolle BoD-Events.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>