Zum erfüllten Traum vom eigenen Buch

Zum erfüllten Traum vom eigenen Buch

Krimi, Liebesroman, Ratgeber oder Fachbuch – die Bandbreite an Genres und Buchthemen ist nahezu grenzenlos. Bereits 30.000 Autoren haben sich mit BoD ihren Traum vom eigenen Buch erfüllt und nutzen die Möglichkeiten, die ihnen das Self-Publishing bietet.

Allgemein, Self-Publishing | Anja Meiners

Self-Publishing eröffnet Autoren die volle inhaltliche und gestalterische Kontrolle über ihre Printbücher und E-Books. Gleichzeitig erfordert die kreative Freiheit aber auch mehr Eigenverantwortung bei der Bucherstellung und Eigeninitiative bei der Buchvermarktung. Immer mehr Autoren reagieren auf die selbstverantwortliche Rolle, indem sie Unterstützung in Anspruch nehmen.

Vom Schreibprozess, über die Buchveröffentlichung  bis hin zur Vermarktung durchlaufen Self-Publishing-Autoren während ihres Buchprojekts verschiedene Phasen. Der BoD-Veröffentlichungszyklus und die folgenden Erläuterungen zur Grafik sollen Autoren helfen, ihr Buchprojekt gezielt anzugehen und Schritt für Schritt umzusetzen.

So dient die Grafik Neu-Autoren als Orientierungshilfe für ihr erstes und hoffentlich folgende Buchprojekte. Autoren, die bereits Printbücher oder E-Books veröffentlicht haben, können prüfen, ob sie bei ihrem Buchprojekt an alles gedacht haben.

Der Veröffentlichungszyklus

BoD-Veroeffentlichungszyklus

ANALYSE

Marktanalyse und Mehrwert
Vermutlich haben Sie bereits eine grobe Vorstellung, zu welchem Thema Sie ein Buch schreiben möchten. Ein Blick über den Tellerrand ist immer zu empfehlen. Jedes Buchprojekt sollte daher mit einer Analyse beginnen. Recherchieren Sie, ob und was für Literatur es bereits in Ihrem Genre gibt. Überlegen Sie sich, wie Sie sich Ihr Buchthema von anderen abheben kann. Können Sie einen Mehrwert schaffen, der Ihr Buch für Leser besonders interessant macht? Möchten Sie ein Printbuch, E-Book oder beides veröffentlichen?

Veröffentlichungszeitpunkt
Überlegen Sie auch schon zu Beginn Ihres Buchprojekts zumindest einen ungefähren Veröffentlichungszeitpunkt. Abhängig vom Thema Ihres Buches ist möglicherweise eine bestimmte Jahreszeit oder ein konkreter Anlass der ideale Zeitpunkt für Ihre Veröffentlichung. Mit einem Datum im Kopf schaffen Sie ein Ziel, auf das Sie hinarbeiten können. Außerdem können Sie so rechtzeitig mit ersten Marketingmaßnahmen bereits während des Schreibprozesses beginnen.

Unterstützung
Sie möchten ein gutes und möglichst professionelles Ergebnis erzielen? Scheuen Sie sich nicht, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Brainstorming mit Freunden, ein professionalles Lektorat, Gestaltung von Buchblock und Cover oder Marketingfahrplan mithilfe eines PR-Experten – prüfen Sie, an welchen Stellen Sie Unterstützung benötigen. So bleibt Ihnen Zeit für das Wesentliche: das Schreiben Ihres Manuskripts.


TIPP

Nutzen Sie unser kostenloses Veröffentlichungskonzept, um Fragen rund um die Professionalität und Verkaufsbasis Ihres Titels für sich zu beantworten. Für ein erfolgreiches Buchprojekt von Beginn bis zur Veröffentlichung.

Schreiben

Nachdem Sie sich ausgiebig mit der Analyse rund um Ihr Buchprojekt befasst haben, startet nun die heiße Phase: Sie fangen an, das was bislang nur eine Idee in Ihrem Kopf war, aufzuschreiben. Je intensiver Sie sich in vorab mit Ihrem Buchthema  und Inhalt auseinandergesetzt haben, umso leichter wird Ihnen das Schreiben fallen. Haben Sie stets Ihr Ziel vor Augen, aber nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen. Sollten Sie doch einmal nicht weiterkommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten und Motivationstipps, mit denen Sie Ihre Blockade überwinden können, um Ihr Manuskript fertigzustellen.

Design

Ein gutes Buch, verdient auch ein ansprechendes Äußeres. Möchten Sie ein Taschenbuch, Hardcover oder ein Ringbuch veröffentlichen? Welches Format oder welches Papier wünschen Sie für Ihr Buch? Je nach Genre haben sich bestimmte Ausstattungsmerkmale bewährt. So ist eine Ringbindung praktisch für Anleitungen oder Kochbücher, Romane kaufen Leser besonders gern als Taschenbuch. Die Wahl der Buchausstattung beeinflusst auch die Maße Ihres Buchblocks und Covers sowie deren Gestaltung. Danach geht es an das Design Ihres Buches. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihren Titel (auch) als E-Book zu veröffentlichen, ist dies auch maßgeblich für die Gestaltung.

Maßnahmenplanung

Mit der Gestaltung Ihres Buches rückt auch der Veröffentlichungstermin immer näher. Starten Sie mit ersten Marketingmaßnahmen, um auf Ihre Buchveröffentlichung aufmerksam zu machen. Beginnen Sie damit, Reichweite aufzubauen. Sie haben noch keine eigene Website? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, eine zu erstellen, denn Ihre Autorenwebsite ist Ihre Visitenkarte im Netz.

Preis

Der Ladenpreis ist ein wichtiger Hebel für Ihren Bucherfolg. Mehrere Faktoren spielen bei dessen Wahl eine Rolle. Zum einen richtet sich der Mindestverkaufspreis Ihres Buchs nach dessen Ausstattungsmerkmalen, zum anderen sollte der Ladenpreis attraktiv sein – für Sie und Ihre Leser. Als Autor möchten Sie natürlich an Ihrem Werk verdienen. Ihre Leser hingegen werden bereit sein, einen Preis für Ihren Titel zu zahlen, der „angemessen“ erscheint. Recherchieren Sie, welche Preisspanne in Ihrem Genre üblich ist, um Ihren Titel als Printbuch und E-Book jeweils zu einem konkurrenzfähigen Preis zu verkaufen. Ihr E-Book können und sollten Sie zu einem günstigeren Preis anbieten als Ihr Printbuch. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, Ihr E-Book zu einem besonders attraktiven Einführungspreis anzubieten.

Veröffentlichen

Buchprojekt-Freigabe
Ihr Manuskript ist fertiggestellt, die Buchdateien sind gestaltet, erste Marketingmaßnahmen sind eingeleitet. Nun kann es endlich losgehen: Legen Sie Ihr Buchprojekt an und nehmen Sie sich unbedingt Zeit, die Katalogdaten auszufüllen. Ob Klappentext, Autorenvita oder Schlagworte – vollständig ausgefüllte Metadaten optimieren die Shop-Präsentation und Auffindbarkeit Ihres Titels und sind maßgeblich für dessen Erfolg. Schon bald nach Freigabe Ihres Titels können Sie Ihr frisch gedrucktes Buch endlich in den Händen halten.

Vermarktung
In über 1.000 Onlineshops und 6.000 Buchhandlungen wartet Ihr Werk darauf, von den Lesern entdeckt zu werden. Spätestens jetzt können Sie mit Ihrer Pressearbeit und Buchvermarktung so richtig loslegen! Ob Journalisten, Blogger oder Leseforen – machen Sie auf Ihr Buch aufmerksam. Fangen Sie zunächst in Ihrem direkten Umfeld an und arbeiteten Sie sich langsam vor. Nichts ist wertvoller als Leser- und  Pressestimmen. Veranstalten Sie Events und Lesungen, um eine Bekanntheit und eine Leserschaft aufzubauen.

Bjarne-Autorenstimme

Bjarne Metzger ist einer von 30.000 BoD-Autoren. Mit seinem Krimi hat er sich seinen Traum erfüllt:
„Meine eigenen Ideen im Print und als E-Book verwirklicht zu sehen – was für ein tolles Gefühl!“

Nach der der Veröffentlichung ist vor der Veröffentlichung
Ähnlich einem Kreislauf ist auch ein Buchprojekt ein fortwährender Prozess. Auch wenn Ihr Titel schon eine gewisse Zeit auf dem Markt ist, ist es wichtig, regelmäßig den aktuellen Status zu analysieren und die Vermarktung  aktiv voranzutreiben. Möchten Sie inhaltliche oder gestalterische Optimierungen an Ihrem Buch vornehmen? Planen Sie eine Neuauflage Ihres Buches, denken Sie unbedingt daran, Pressestimmen, die sie für Ihren Titel erhalten haben, auf Ihrer Buchrückseite oder im Werbetext mit aufzunehmen.

 

Ob Sie Self-Publishing-Neuling oder bereits erfahrener Autor sind – wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem Buchprojekt!

 

Ihr BoD-Team

  1. Bernhard Käßner am 12.10.2015, 15:23 :

    Hallo, wertes BoD Team,
    hört sich ja alles toll an, aber warum unterstützt ihr nicht die Autoren konkret in der Öffentlichkeitsarbeit, in dem ihr sie z. B. kostenlos auf Buchmessen vorstellt oder Probeexemplare an die Presse schickt?
    Wir sollen alle möglichen Webekampagnen auf die Beine stellen, die jede Menge Geld kosten, damit sich das Buch besser verkauft, aber im Grunde genommen geht es doch nur darum, eure Umsätze auf unserem Rücken zu erhöhen.

    Gruß Käßner

    • Sandra Schulze am 13.10.2015, 16:21 :

      Hallo Herr Käßner,
      BoD unterstützt Sie bei Ihrer Buchvermarktung und Pressearbeit mit dem Versand kostenloser Rezensionsexemplare an Journalisten und reichweitenstarke Literaturblogger.
      Sie haben das Interesse der Medien an Ihrem Buch geweckt? Dann genügt ein kurzes Anschreiben des Redakteurs oder Bloggers per E-Mail mit dem gewünschten Titel und der Versandadresse an autorenservices@bod.de und wir senden ihm ein gedrucktes Gratisexemplar Ihres Buches zur Besprechung zu. Journalisten fügen dem Anschreiben bitte eine Kopie des Presseausweises bei.
      Profitieren Sie von der Möglichkeit, Ihr Buch exklusiv auf einer der beiden Buchmessen in Leipzig oder Frankfurt am BoD-Stand einem breiten Publikum zu präsentieren.
      Bei der Präsentation Ihres Buches auf der Buchmesse wird Multimedialität groß geschrieben. Sechs gedruckte Exemplare Ihres Titels werden am BoD-Messestand ausgestellt, eins davon frontal im exklusiven Wandregal nur für Messepaket-Titel. Um die maximale Aufmerksamkeit der Messebesucher zu gewinnen, wird Ihr Buch zudem im prominent platzierten Rundregal ausgestellt und in einer virtuellen, rotierenden Bildschirmpräsentation vorgestellt.

      Viele Grüße
      Sandra Schulze von BoD

Sandra Schulze antworten Antwort abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>