Mehr Farben für easyCover

Mit „easyEditor“ erstellen Sie passgenaue Cover für Ihre Printbücher. Ab sofort stehen Ihnen je Covervorlage mehrere neue Farbvarianten zur Verfügung.

Allgemein, Wissen | BoD

Der Online-Editor easyCover steht Ihnen während der Veröffentlichung von Buchprojekten in myBoD zur Verfügung und berechnet entsprechend Ihrer gewählten Ausstattung und dem Umfang des Buchblocks die korrekte Größe des Covers. Sie wählen aus zwanzig Vorlagen die aus, die am besten zu Ihrem Titel passt – und nun die Neuigkeit: Je Vorlage gibt es mehrere neue Farbvarianten. Anschließend laden Sie ggf. eigenes Bildmaterial in Ihr Cover und geben den Titel, den Untertitel, den Autor oder die Autorin, etwaige Herausgeber und die Buchrückenbeschriftung sowie den Werbetext auf der Rückseite ein.

BoD-easyCover-1

Beim Start von easyCover wählen Sie eine von zwanzig Vorlagen. Sie können die Auswahl jederzeit ändern.

Mehr Coverfarben, mehr Flexibilität

Mit den neuen Farbvarianten haben Sie nun die Möglichkeit, exakter als zuvor auf die Stimmung Ihres Titels einzugehen. Achten Sie allerdings darauf, dass hochgeladenes Bildmaterial eine ausreichende Qualität von mind. 300 dpi aufweist. Vermeiden Sie außerdem zu lange Texte auf der Rückseite Ihres Buches, da es sonst passieren kann, dass ein Teil des Textes nicht mehr angezeigt und letztlich nicht gedruckt wird. Viel Spaß beim Experimentieren!

BoD-easyCover-2

Nach der Auswahl einer Covervorlage haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Farbvarianten.

Schlagworte:

  1. Alice Frerichs am 13.02.2015, 09:15 :

    Das hat gefehlt. Schon vor Jahren.

    Freundliche Grüße von Alice Frerichs

  2. Sascha Schlüter am 13.02.2015, 14:20 :

    Da stimme ich zu. Das hat wirklich eine lange Zeit gefehlt. Jetzt wäre es noch toll, wenn man aus verschiedenen Schriftarten auswählen könnte und generell etwas mehr Bearbeitungsfreiheit bekommt. Dann wäre EasyCover auch für mich nicht mehr weg zu denken, da es mir enorm viel Zeit sparen würde.

    • Anja Meiners am 13.02.2015, 18:47 :

      Hallo Alice, hallo Sascha,

      danke für eure positive Rückmeldung. Wir arbeiten stets an der Verbesserung unserer Services und Tools. Gern geben wir dein Feedback an unsere Entwickler weiter.
      Viele Grüße
      Anja

  3. Manuel Bianchi am 02.03.2015, 17:20 :

    Tolle Sache!

    Insbesondere, da ich demnächst eine neue Veröffentlichung geplant habe. ;-)

  4. Mark Gold am 05.06.2015, 20:34 :

    Klingt toll, brauche ich – aber wo auf der Homepage finde ich Muster, dass ich mir das ansehen oder auswählen kann?
    Gibt es auf der Homepage eine Suchfunktion, die mich zu Mustern oder einzelnen Schritten bringt (und nicht nur zu Text in der FAQ)?

    • Anja Meiners am 08.06.2015, 09:27 :

      Hallo Mark,
      sobald du ein Buchprojekt (egal ob BoD Fun, Classic, Comfort oder E-Book/E-Short) in deinem myBoD-Benutzerkonto anlegst, erhältst du im vierten Schritt die Möglichkeit mithilfe des easyCover-Tools dein Cover zu gestalten.
      Viele Grüße
      Anja von BoD

  5. Elvana am 05.06.2016, 15:11 :

    Ja, mir fehlt es immer noch an Auswahl. Die Farben finde ich komisch, nur gelb, blau, grün, dunkelrot, da sollte noch mehr möglich sein. Ich weiss, dass Ihr nicht jimdo seid, aber die stellen eine echte Palette zur Verfügung, wenn man eine Webseite machen will. Warum ist das bei BoD so schwierig?

    • Anja Meiners am 06.06.2016, 10:13 :

      Hallo Evana,
      für eine größere Auswahl und Gestaltungsfreiheit mit easyCover planen wir neben den eingeführten Farbvarianten künftig weitere Cover-Templates. Sobald die neuen Templates zur Verfügung stehen, werden wir dies natürlich bekanntgeben.
      Viele Grüße
      Anja von BoD

  6. Oldenfelde am 29.07.2017, 11:57 :

    Die Covertemplates von easyCover sind schon OK. Was mir fehlt, wäre lediglich die Möglichkeit, den Text verschieben und die Textfarbe ändern zu können.

Oldenfelde antworten Antwort abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>