Newsletter für die Leserbindung

Newsletter für die Leserbindung

Die E-Mail gilt als beliebtestes Kommunikationsmittel im Internet. Ob kostengünstiger Versand und nicht zuletzt die Möglichkeit, seine Leser gezielt zu erreichen – E-Mails bieten viele Vorteile, die auch Autoren bei ihrer Buchvermarktung effektiv nutzen können.

Allgemein, Vermarktung, Wissen | Anja Meiners

E-Mail-Marketing ist ein zeitgemäßes und effektives Werkzeug, um neue Kunden zu gewinnen und vorhandene Kunden zu binden. Immer mehr Autoren machen sich dies zu nutze und verschicken regelmäßig Newsletter an ihre Leser und Interessenten. Gegenüber vielen anderen Marketingmaßnahmen bieten Newsletter einen entscheidenden Vorteil: Sie sind kostenlos oder zumindest kostengünstig und erreichen gezielt ausgewählte Empfänger.

Je individueller und informativer Ihr Newsletter, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, das Vertrauen Ihrer Lesern zu gewinnen und längerfristig in deren Gedächtnis zu bleiben. Das Ziel Ihres Newsletters sollte es also sein, Ihrem Leser interessante Informationen mit echtem Mehrwert zu bieten, sodass das Interesse Ihrer Newsletterempfänger auf Ihre Website und letztlich Ihre Bücher gelenkt wird. Im Grunde genommen ähneln Newsletterbeiträge inhaltlich häufig Blogbeiträgen – jedoch mit dem Unterschied, dass Sie nicht darauf warten müssen, dass die Leser Ihre Beiträge entdecken, sondern Sie ihnen diese gezielt präsentieren.

hands-woman-legs-laptop3

Vorteile eines Newsletters auf einen Blick

  • Mit starken Inhalten, die zu den Interessen Ihrer Leser passen, können Sie auf sich aufmerksam machen.
  • Mit E-Mails bleiben Sie in stetigem Kontakt zu Ihren Lesern und in dauerhafter Erinnerung.
  • Die E-Mail ist beliebt. Die E-Mail ist trotz Social Media immer noch das beliebteste Kommunikationsmittel im Internet. Nahezu jeder verfügt über eine E-Mail-Adresse und Sie erreichen genau Ihre Zielgruppe.
  • Der E-Mail-Versand ist deutlich schneller als die klassische Methode über den Postweg und auch der Versand-/Zustellungszeitpunkt kann genau gesteuert werden.
  • Geringe Kosten: Es gibt diverse Anbieter, über die Sie günstig oder kostenlos Ihre Newsletter erstellen und versenden können.

Welche Inhalte eignen sich für Newsletter?

  • Lenken Sie Leser auf aktuelle Blogartikel oder Pressebeiträge auf Ihrer Autorenwebsite.
  • Locken Sie mit einer kostenlosen Leseprobe auf Ihrer Website oder als kostenlosen Download z.B. als BoD E-Short.
  • Ihr Titel ist temporär zu einem Aktionspreis erhältlich? Ein toller Aufhänger für Ihren Newsletter und eine effektiver Hebel, um kurzfristig Ihre Buchverkäufe anzukurbeln.
  • Sie planen eine neue Veröffentlichung? Geben Sie die bevorstehende Neuerscheinung bekannt und erhöhen Sie mit kleinen „Lesehäppchen“ oder Aktionen rund um den neuen Titel die Spannung bis zum Erscheinungstermin.
  • Ob Lesung, Signierstunde oder Messeteilnahme – halten Sie Ihre Leser über aktuelleTermine auf dem Laufenden.

Newsletter-Erstellung und -Versand

Um einen ansprechenden Newsletter zu gestalten und einen reibungslosen Versand zu gewährleisten, sind Anbieter von Newsletter-Tools sehr hilfreich. Es handelt sich meist um cloud-basierte Lösungen. Das bedeutet, dass die Software zur Newslettererstellung aber auch alle Daten auf dem Server des Anbieters gespeichert werden. Sie verwalten also die Empfänger-Adressen, erstellen und versenden Ihren Newsletter direkt über das entsprechende Tool.

Kleine Auswahl an Anbietern zur kostenlosen oder günstigen Newsletter-Erstellung:

CleverReach
Bietet zahlreiche Funktionen und einen einfach zu bedienenden Editor zur Newsletter-Erstellung an. Bis zu 1.000 Mails im Monat können kostenlos verschickt werden.

Newsletter2Go
Hier wird ein kostenloser Einsteigertarif geboten. Außerdem gibt es responsive Templates sowie eine bequeme Verwaltung der Adresslisten.

Rapidmail
Der Versand von Mails ist nur für bis zu zehn Empfänger kostenfrei, jedoch gibt es sonst keine Grundgebühr oder weiteren Kosten. Die Newsletter-Vorlagen sind hochwertig und einfach zu bedienen.


Tipp:

Achten Sie bei der Auswahl des Newsletter-Anbieters auch auf die Verfügbarkeit responsiver Templates. Responsiv bedeutet, dass Ihr Newsletter auf verschiedenen Lesegeräten, wie Smartphone, Tablet oder Computer, optimal skaliert und dargestellt wird.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>