Autoren in der Presse

Autoren in der Presse

Pressearbeit ist ein wichtiger Bestandteil der Buchvermarktung. Regelmäßig stellen wir Beiträge vor, bei denen BoD-Autoren sich und ihr Werk erfolgreich in der Presse platzieren konnten.

„Sachverstand anschaulich verpackt“

„Japaner und auch Deutsche, die länger in Japan waren, schätzen vor allem Nigiri-Sushi“, weiß Japan-Experte Axel Schwab aus eigener Erfahrung. In seinem Buch präsentiert der Sushi-Liebhaber den Lesern die ganze Vielfalt beim Sushi sowie die dabei verwendeten Fische. „Der Autor hat mit Illustrationen nicht gespart: Jede Fischart, die für Nigiri-Sushi verwendet wird, wird zeichnerisch dargestellt; anhand eines Fotos wird außerdem gezeigt, wie das entsprechende Sushi aussehen sollte“ – fasst Indie Publishing den Sushi Guide zusammen und lobt darüber hinaus die „vielen praktischen Hinweise“ des Nachschlagewerks.

Zum Presse-Beitrag: Indie Publishing

Sushi Guide
Der Fluch des Ikarus

„Häppchenweise Spannung“

Die Krimifans drängten sich in der Buchhandlung Möllmann um den Bremer Autor,“ berichtet die Osnabrücker Zeitung. Der Germanist und promovierte Historiker Stephan Leenen veröffentlichte inzwischen mehrere Krimis als Self-Publishing-Autor und konnte sich eine eingefleischte Fangemeinde aufbauen. Vor einem gespannten Publikum las er aus seinem neuesten Werk „Der Fluch des Ikarus“, in dem die Hauptkommissare Ralf Ziether und Britt Bredehorst aus Berlin ermitteln und so manchen schwierigen Kriminalfall zu lösen haben. „Häppchenweise liest er aus dem Buch vor, immer nur so viel, dass die Spannung auf das, was noch kommt, bleibt“ -  resümiert die Osnabrücker Zeitung.

Zum Presse-Beitrag: Osnabrücker Zeitung

„Anekdoten zu einem ungewöhnlichen Hobby“

Die Heidelberger Self-Publisherin Katharina Christina Müller ist für eine Sportförderung in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit tätig – privat und nebenamtlich geht sie einer besonderen Leidenschaft nach: dem Orgelspielen. „Zitternde Finger, Geister in der Kirche oder ein heißer Hintern auf der Orgelbank – als durch die Lande ziehende Organistin kann man so einiges erleben“, gewährt die Autorin einen Einblick in ihre Erlebnisse als Organistin. Die Rhein-Neckar-Zeitung traf die Self-Publisherin zum Interview. „Eigentlich, sagt Müller, hätte sie noch viel mehr Geschichten zu erzählen, als in ihrem Buch enthalten sind. Aber die bleiben einem möglichen zweiten Band vorbehalten. Jetzt ist sie erst einmal stolz darauf, ihr Werk gedruckt in den Händen zu halten.“

Zum Presse-Beitrag: Rhein-Neckar-Zeitung

Orgelgeschichten

Gern stellen wir auch eure Pressebeiträge vor! Sendet uns eure Zeitungsartikel, Hörfunkbeiträge oder TV-Mitschnitte an presse@bod.de. Bitte beachtet, uns nur Links zu den Online-Beiträgen zu schicken. Scans von Presseartikeln können wir leider aus urheberrechtlichen Gründen nicht verwenden.


Unterstützung bei der Pressearbeit

Für alle Autoren, die eine zielgerichtete Pressearbeit ebenfalls für die eigene Buchvermarktung nutzen wollen, sich hierbei aber Unterstützung und Rat wünschen, bietet BoD den Autorenservice "Pressepaket" an. Neben wertvollen Tipps und professioneller Beratung zur eigenen Pressearbeit erhalten Autoren individuell erstellte Presseunterlagen für ihr Buch.

Mehr erfahren.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>