Autoren in der Presse

Autoren in der Presse

Pressearbeit ist ein wichtiger Bestandteil der Buchvermarktung. Regelmäßig stellen wir Beiträge vor, bei denen BoD-Autoren sich und ihr Werk erfolgreich in der Presse platzieren konnten.

Der Traum vom Ausstieg auf Zeit

Von vielen Menschen wird er geträumt, der Traum vom Ausstieg auf Zeit. Einmal im Leben etwas Außergewöhnliches, Waghalsiges unternehmen. Antje und Ingo Paulus wollen es nicht beim Träumen belassen. Mit ihrer Segelyacht “AMAZONE” überqueren sie zweimal den Atlantik und legen 12.000 Seemeilen selbstbestimmt und eigenverantwortlich zurück. Im Einklang mit Wind und Wellen nehmen sie die Herausforderungen an und entgehen sogar knapp einer Katastrophe.
„Das Buch 14 Monate Sommer ist ein sehr persönlicher, unterhaltsamer Bericht über das große Abenteuer, das wir viel zu lange vor uns herschieben. Auf jeder Seite ist die Begeisterung zu spüren, mit der Antje und Ingo Paulus ihren Traum verwirklicht haben“, schwärmt der Weser Kurier.

Zum Presse-Beitrag: Weser Kurier

14-Monate-Sommer
Schreiben im Exil

„Akribische Recherche zu Exil-Literaten“

Maik Grotes erster Band Schreiben im Exil 1933-35 erzählt anhand der Biografien in einer Parallelmontage vom Schreiben und Verlegen in den Jahren 1933-1935, von Erfolgen und Misserfolgen, Freundschaften und Feindseligkeiten, Hoffnungen und Enttäuschungen im Exil.

Indie Publishing lobt die „akribische Recherche“ des Autors, „die einen genauen Blick in diese Szene während der ersten beiden Jahre des Nationalsozialismus in Deutschland wirft.“ Jede Seite enthalte eine Fülle von Informationen, ohne dass das Buch überfrachtet oder ermüdend wirken würde. Wer sich gründlich informieren möchte, sei mit diesem Titel gut beraten.

Zum Presse-Beitrag: Indie Publishing

„Lesenswerte Biografie“

„Annemarie König beweist mit ihrer Geschichte, dass das Leben auch schöne Seiten hat und jeder Mensch sie genießen kann, wenn man die Familie trotz Probleme und Hürden zusammenhält und nicht aufgibt“, resümiert die NRZ.

In ihrer Autobiografie schildert Annemarie König, wie sie es geschafft hat, ihren zwei Kindern trotz Scheidung den Vater zu erhalten und 53 Jahre nach der Scheidung mit ihm und der gesamten Familie den 60. Hochzeitstag zu feiern. Die Autorin gewährt Einblicke in ihre Kindheit in Armut. Sie erzählt von der Liebe zu ihrer Mutter, ihrer Arbeit in der Gastronomie, den Höhen und Tiefen einer alleinerziehenden Mutter in den sechziger Jahren, von ihren unglücklichen Ehen sowie von ihrem Schlaganfall.

Zum Presse-Beitrag: NRZ

Das soll mir erst mal einer nachmachen

Gern stellen wir auch Ihre Pressebeiträge vor! Senden Sie uns Ihre Zeitungsartikel, Hörfunkbeiträge oder TV-Mitschnitte an presse@bod.de. Bitte beachten Sie, uns nur Links zu den Online-Beiträgen zu schicken. Scans von Presseartikeln können wir leider aus urheberrechtlichen Gründen nicht verwenden.


Unterstützung bei der Pressearbeit

Für alle Autoren, die eine zielgerichtete Pressearbeit ebenfalls für die eigene Buchvermarktung nutzen wollen, sich hierbei aber Unterstützung und Rat wünschen, bietet BoD den Autorenservice "Pressepaket" an. Neben wertvollen Tipps und professioneller Beratung zur eigenen Pressearbeit erhalten Autoren individuell erstellte Presseunterlagen für ihr Buch.

Mehr erfahren.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>