Kreative Buchtrailer online erstellen

Kreative Buchtrailer online erstellen

Buch- und Werbetrailer sind ein beliebtes Marketinginstrument für Autoren. Mit dem kostenlosen Onlinetool Powtoon gelingt die Erstellung origineller Videos spielend leicht und in wenigen Schritten.

Tipps, Vermarktung, Wissen | Anja Meiners

Über soziale Netzwerke gepostet oder auf der Autorenwebsite eingebunden – Videos eignen sich ideal zur Buchvermarktung. Ob es sich dabei um eine Eventankündigung, ein Autorenvideo oder einen Buchtrailer handelt, je origineller das Ergebnis, umso höher stehen die Chancen, dass es von Fans und Lesern geteilt, also verbreitet, wird. Dabei muss die Erstellung eines aufmerksamkeitsstarken Videos nicht immer teuer sein. Wer sich gern gestalterisch betätigt und Spaß am Herumprobieren hat, kreiert mit dem Onlinetool Powtoon mit wenigen Klicks ein individuelles Video zur Buchvermarktung. Das Tool bietet eine kostenlose Version sowie ein kostenpflichtes Abo-Modell.

Sie möchten auch Ihr eigenes Video erstellen? Dann legen Sie einfach einen kostenlosen Powtoon-Account an und schon können Sie starten. Auch wir haben uns „kreativ ausgetobt“. Sehen Sie hier unseren fiktiven Buchtrailer und im Folgenden, wie Sie Schritt für Schritt Ihr eigenes Video erstellen.

Mit wenigen Klicks, Textelementen und unserem Notizbuch-Cover entstand mit der kostenlosen Powtoon-Variante dieser fiktive Buchtrailer.

In wenigen Schritten zum fertigen Buchtrailer

Alle Bilder lassen sich per Mausklick zur besseren Ansicht vergrößern.

1_Auswahl-Templates

1. Große Auswahl an Templates
Ob bunt, ob schlicht – das Tool bietet vielfältige Templates zu verschiedenen Themenwelten. Wählen Sie zunächst Ihr Wunsch-Design als Basis für die ersten Folien aus, welches am besten mit Ihrem Buch oder Genre harmoniert. Dies können Sie im späteren Verlauf je Folie editieren oder tauschen.

2_Bilder hochladen + Folien ergänzen

2. Upload eigener Bilder & Folien ergänzen
Per Klick auf „add slide“ (s. links) ergänzen Sie flexibel Ihre benötigte Anzahl an Folien. In einen Buchtrailer gehören natürlich auch Bilder Ihres Buchs. Laden Sie eigene Bilder in Ihre Powtoon-Bilder-Bibliothek hoch und greifen Sie über „My library“ darauf zu.

3_Textelemente einsetzen + Zeiten einstellen

3. Textelemente einsetzen & Zeiten einstellen
Fügen Sie nach Bedarf Textelemente ein. Es steht eine große Auswahl an Typografien für Titel sowie Fließtexte zur Verfügung. Über den unteren Schieberegler definieren Sie die Einblendzeiten der einzelnen Folien Ihres Buchtrailers.

4_Grafiken und Diagramme einfügen

4. Grafiken & Musik
Je nach inhaltlichem Schwerpunkt Ihres Buchtrailers lassen sich unterschiedliche dynamische sowie statische Diagramme vom Torten- bis zum Balkendiagramm per Klick in rechter Menüleiste in Ihren Buchtrailer integrieren. Sie können Ihr Video auch mit Musik unterlegen.

5_Texte nachträglich editieren

5. Nachträglich Anpassungen vornehmen
Ihre Folien können Sie jederzeit auch nachträglich einzeln editieren. Von der Schriftart, über deren Größe bis hin zur Farbe können Sie auch mit Ihren Textinhalten spielen. Auch das Design sowie Bilder können jederzeit ausgetauscht und bearbeitet werden.

6_Video einbinden

6. Veröffentlichung Ihres fertigen Buchtrailers
Ihr Buchtrailer ist fertig? Dann starten Sie jetzt damit, ihn zu verbreiten. Per Klick auf das entsprechende Plugin posten Sie Ihr Video in Sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter. Für die Einbindung Ihres Buchtrailers auf Ihrer Website kopieren Sie einfach den „embed Code“ und fügen ihn auf Ihrer Website an gewünschter Stelle ein.

Tipp: Bei der kostenpflichtigen Abo-Variante entfällt das Powtoon-Wasserzeichen.

Wir wünschen viel Spaß bei der Gestaltung und Erstellung Ihres kreativen Buchtrailers sowie viel Erfolg bei Ihrer Buchvermarktung!

Hier geht es zum Onlinetool Powtoon.

Auch aufmerksamkeitsstarke und originelle Bilder werden von Lesern gern über soziale Netzwerke geteilt. Erfahren Sie, wie Sie einfach online kreative Images erzeugen.

Jetzt lesen

  1. Manuel am 26.01.2017, 14:26 :

    Ich hab mir das auf der Powtoon Website angeguckt und scheinbar ist es so, dass nur in der Premium-Abo Variante auch wirklich die Nutzung des Tools für kommerzielle Zwecke erlaubt ist. Und genau das ist ja ein Buchtrailer. Die Kosten wären dann bei 59$ im Monat, das aber nur bei jährlicher Zahlweise. Ansonsten 197$ im Monat.

    • Anja Meiners am 27.01.2017, 09:11 :

      Hallo Manuel,
      du hast recht, die Nutzungsrechte variieren je nach Preismodell. Bei der kostengünstigeren sowie kostenfreien Variante (immer mit Powtoon-Wasserzeichen) wird die kommerzielle Nutzung durch Dritte nicht erlaubt, d.h. als Autor darf man offensichtlich durchaus seine Videos im Rahmen eigener Vermarktungsaktionen nutzen. Möglicherweise gibt es hier eine Obergrenze bzgl. der Reichweite oder Häufigkeit der Nutzung. Um im Einzelfall sicherzugehen, empfehlen wir euch, euch direkt an Powtoon zu wenden. Wir von BoD können keine rechtliche Absicherung gewährleisten, aber geben unseren Autoren gern Tipps und Anregunen zu Möglichkeiten der Buchvermarktung.
      Viele Grüße
      Anja von BoD

      • Manuel am 27.01.2017, 12:25 :

        Hi,
        was wäre denn eine kommerzielle Nutzung durch dritte? Dass man diese Videos quasi verkauft? Oder wie muss ich mir das vorstellen?

        • Anja Meiners am 27.01.2017, 12:48 :

          Hallo Manuel,
          bei Detailfragen bezüglich der Video-Nutzungsrechte kann dir der Powtoon-Kundenservice mit Sicherheit fundiertere Auskünfte geben.
          Viele Grüße
          Anja von BoD

  2. Christian am 21.02.2017, 19:18 :

    gibt es dieses tool auch in deutscher sprache?

    • Anja Meiners am 22.02.2017, 11:39 :

      Hallo Christian,
      dieses Tool gibt es nur in Englisch, aber es gibt noch viele andere Anbieter von Tools zur Videoerstellung. Ein deutschsprachiger Anbieter scheint z. B. dieser zu sein: https://kizoa.de/
      Viele Grüße
      Anja von BoD

Manuel antworten Antwort abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>