BoD Self-Publishing-Studien

Noch nie war es so einfach, eigene Bücher zu veröffentlichen. Dank Self-Publishing kann heute jeder als Autor verlagsunabhängig sein Werk professionell über den Buchhandel publizieren – als E-Book und gedrucktes Buch.

BoD-Self-Publishing-Studie-2016

Europäische Self-Publishing-Studie 2016

Das verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern hat sich europaweit etabliert und ist für die Autoren längst mehr als ein Hobby. Self-Publisher nutzen gezielt den einfachen Zugang zum Buchmarkt und die kreative Freiheit über ihr Werk mit einem professionellen Interesse. Zu diesem Ergebnis kommt die „Europäische Self-Publishing-Studie 2016“ von BoD – Books on Demand. Mit knapp 5.500 Autoren aus sieben Ländern ist die Studie die größte Erhebung zum Thema Self-Publishing in Europa. Erstmals wurden im Rahmen der Studie auch Leser und Buchhändler befragt.

PDF-Download: Studie 2016


Download der gesamten Infografik

BoD-Buchhandelsumfrage-2016


Buchhandelsumfrage 2016

Der stationäre Buchhandel zeigt sich zunehmend offen für Self-Publishing-Titel – vor allem bei Regionalliteratur. Bereits jeder zweite Buchhändler führt laut aktueller Umfrage von BoD Self-Publishing-Titel im Sortiment. Zentrale Voraussetzungen für mehr Präsenz in Buchhandlungen sind aus Sicht der Buchhändler ein professionell erstelltes Buch und die Anbindung der Titel über das Barsortiment.

Weitere Informationen zur Buchhandelsumfrage


Download der gesamten Infografik

Frühere Studien

PDF-Download: Studie 2014
PDF-Download: Studie 2013

 

KONTAKT

Thorsten Simon
Pressesprecher
Tel.: +49 40 - 53 43 35-76
Mobil: +49 172 - 37 10 339
thorsten.simon@bod.de

myBoD-ANMELDUNG