1000. Buch verkauft :-)

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Ein Herz und eine Schnauze

von skipteuse (31.08.2013, 10:47)
Ich komme ins Schlafzimmer ... und bleibe wie vom Donner gerührt stehen, denn:
Nichts ist mehr wie vorher. Wo sich noch vor wenigen Minuten Stapel sauberer Wäsche gestapelt, streiten nun Bagger, Stöckchen und ein Ball um den Platz. Die gerade gemachten Betten sind zerwühlt und fleckig, der Sessel weist deutliche Schokospuren auf und eine Zimmerecke schwimmt förmlich; daneben Columbos leerer Wassernapf. Zu allem Überfluss sind eine Million Kekskrümel eine Verbindung mit diversen Oberflächen eingegangen: mit meiner Seidenbluse für die Taufe morgen, mit den Löchern der Verteilerdose, mit dem DVD-Recorder-Schlitz und sämtlichen Haaren aller Anwesenden. Das heißt, der beiden "Schuldigen". Ich rauf mir die Haare angesichts des Chaos und will gerade losdonnern, als ich die Räuber entdecke. Sechs Füßen lugen hinter der rechten Schrankwand hervor: Unser Haushund und unser Hauskind haben es sich dort bequem gemacht, in der Hoffnung, dass ich sie dort nicht vermute. Weit gefehlt! Ich hole schon mal Luft, um meiner Schimpftirade so richtig Nachdruck verleihen zu können, als ich um die Ecke spähe. Schlagartig entweicht die Luft aus meinen angespannten Lungen - und zwar in einem tiefen Seufzer, denn ... Hund und Kind liegen friedlich schlafend in der Ecke. Der Zwerg halb an die Wand gelehnt, den Mund offen und leise schnarchend, ein Bein über Columbos Hinterlauf gelegt, die kleine Hand im warmen Bauchfell seines Freundes und Komplizen vergraben. Columbo hat die Augen geschlossen, den Hals gestreckt und atmet ruhig und gleichmäßig. Gerührt und beschämt verharre ich noch einen Augenblick, lege dann eine leichte Decke über die beiden und gönn mir in der Küche einen Milchkaffee. Aufräumen kann ich schließlich auch noch nachher, und dann mit Hilfe! Ich grinse in mich hinein und beschließe, dass Sauberkeit generell überbewertet wird; der Augenblick ist das, was zählt.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Hunde-Sommerfrisur

von skipteuse (07.06.2014, 09:15)
Liebe Sommergrüße!

COLUMBO wird geschoren ... :) Und alle helfen mit ... :P
Storys der letzten Jahre dazu findet ihr in unserer COLUMBO-Buch-Trilogie book:
Dateianhänge
columbo_geschoren3_kl.jpg
COLUMBO - Ein Hund für alle "Felle"

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (07.09.2014, 20:11)
"Einmal im Jahr zur Sommerzeit steigt mein Rudel in ein enges, lautes Ding, das es zu einem weit entfernten Ort bringt, an dem einem schon die Wasserpreise im Restaurant die Schuhe ausziehen. Dennoch lieben sie es, dort zu sein, keine Ahnung, warum. Jedenfalls – ohne mich. Mir ist das zu heiß. Am Strand ist ja schön, jedoch nicht bei dieser Affenhitze und zwischen lauter rotschultrigen, urlaubwütigen Zweibeinern, die ein andauerndes Bierwetttrinken zu veranstalten scheinen ... nein danke. Da bleib ich lieber zu Haus und lass mich verwöhnen. „In Pflege“ zu sein, ist gar nicht schlecht. Bis auf die doofe Katze, die stundenlang von ihrem Stammbaum erzählt, aber seitdem ich fast taub bin, tangiert mich das auch kaum noch. Ich lass mich lieber bekochen; außerdem wird gespielt, gestreichelt und gesnackt, in extra großen Portionen, und immer kürzer werdenden Abständen. Die Nachbarn kennen mich schon, schließlich bin ich dort mit meinen braunen Hundeäuglein bekannt wie ein „bunter Hund“. Hier ein liebes Wort, dort ein freundliches Lächeln und zwischendurch ein Leckerli.
Bei all dem Luxus ist aber dennoch schön, wenn plötzlich wieder meine Sippe in der Tür steht. Braungebrannt und mit Restsand im Haar – sie schließen mich strahlend und aufgeregt durcheinanderschnatternd und in die Arme. Und ich weiß: Jetzt geht es wieder nach Haus! Juchuh!!

Euer Columbo ..."

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Welcome to the Dschungel

von skipteuse (19.09.2014, 15:48)
Welcome to the Dschungel

Wenn Columbo durch den Dschungel schleicht, ist kein Laut zu hören. Jedenfalls anfangs. Er schleicht an Elefanten und Giraffen vorbei, weicht dem Ranger aus, macht einen geschickten Boden um Affen, Quads und Einhörner. Erst allmählich lässt seine Vorsicht etwas nach, er schnüffelt und wittert ... nix weiter. Die Wildnis kann ihm, dem erfahrenen „Großstadt-Wildhüterhund“, Entenfreund und Katzenflüchterer, nichts anhaben. Er ist der Herr der Lage, wenn auch nicht unbedingt der „König der Tiere“. Doch es warten weitere Herausforderungen auf ihn: Riesige bunte Plastikhäuser, Lkws aus Holz und Feuerwehren mit ellenlangen Leitern zum Ausfahren. Und dann das!
Ui. Ein falscher Schritt und mit lautem Geheul geht die Sirene des kleinsten Polizeiautos der Welt an. Uahhh. Welch ein Lärm. Columbo zuckt zusammen. Er reißt die Augen auf, scannt die Umgebung auf mögliche Feinde, die eventuell nun auf ihn aufmerksam geworden sind, dann setzt er seine müden Knochen in Bewegung. Gleich, gleich, hat er es geschafft und den sicheren Hafen der Zuflucht erreicht. Nur noch ein paar Zentimeter – da hält ihn eine bösartig spitze Zacke auf. Sie bohrt sich unbarmherzig in seinen weichen Fußballen und erinnert ihn schmerzhaft an seine ... Verletzlichkeit.
Humpelnd und auf Trost hoffend kommt er auf uns zu, legt den warmen, blonden Kopf auf unsere Knie und schaut auf. Seine warmen, braunen Augen erzählen von den Anstrengungen und Qualen der hinter ihm liegenden Expedition. Er kuschelt sich noch tiefer in das Kissen auf meinen Beinen und sieht vorwurfsvoll in Richtung Spieleecke. Die bösen anderen Tiere und deren künstliche Umgebung haben ihn fast geschafft, aber nur fast. Mit letzter Kraft hat sich unser Held zu seinem Rudel geschleppt und kann von seinem Abenteuer im Kinderland zwischen Duplo, Lego und co. berichten.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (28.09.2014, 08:12)
Ich möchte Platz für die neuen Werke schaffen ...

HERBST-SPECIAL "Mit Hund im Glück": Wer fühlen will, muss lesen ... Lustige Kurzgeschichten und Fotografien vom liebsten / frechsten Hund der Welt: COLUMBO. Im Taschenbuch. Jetzt 3 FÜR 2 - zwei Taschenbücher bezahlen (19 EUR inkl. Versand innerhalb Deutschlands) und drei bekommen (Columbo Band 1, Band 2 und Band 3). Einfach PN schicken ...

Einen schönen Sonntag, liebe Kollegen! cool5 angle:

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (08.10.2014, 12:24)
Columbo schleicht durch die Gegend - als wäre er im Einsatz: Special Agent COLUMBO ... Die Blätter, der Sand, die Hinterbeine - das alles bildet eine "Auf-leisen-Sohlen" Kombination, die nicht nur akustisch überrascht, sondern auch visuell einiges hergibt. Es sieht zum Schießen aus, wenn er sich so in halbgeduckter Haltung an eine Katze heranpirscht. Schritt für Schritt, gaaaaanz ruhig, Atem kontrollieren .. und dann ... ist es gar keine Katze ... Sondern bloß ein flauschiger Stoffbeutel. Verflixt, -- was soll`s - dann mach ich eben Augenpflge. Schnarch ...

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Neue responsive Website

von skipteuse (14.10.2014, 11:58)
Liebe Kollegen, wir haben unsere etwas verstaubte Website in Angriff genommen ...

NEU, wenn auch noch in Überarbeitung. Bücher Bücher Bücher ... http://www.angenehme-vorstellung.de

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Und noch mehr Wasser ...

von skipteuse (04.11.2014, 11:06)
Nass, nasser, Columbo

Wieviel Liter Flüssigkeit kann eigentlich das Fell eines ausgewachsenen, chaotischen Golden Retrievers aufnehmen? 1/2 l, 1 l oder gar noch mehr? Ich jedenfalls habe das Gefühl, ein ganzer Swimmingpoolinhalt kann aufgesaugt werden. Zumindest kam mir es so vor als
a) sich eine Kanne kalten Kakaos neulich vom Tisch über Columbos Rücken ergoss. Er konnte gar nicht so schnell schlecken, wie es tropfte, obgleich er sich förmlich den Hals verrenkte, um an das süße Zeug zu kommen, das noch zwei Tage später aus der "Rückenhaut" sickerte.
b) Columbo vom Spaziergang mit Herrchen unabgetrocknet die Wohnung betrat und augenblicklich das Wohnzimmer verwüstete: Ein-/ zweimal schütteln und die Wände waren regentropfen-schlammverschmiert, hübsches Wandmuster, grrrr.
c) Unser kleiner Zweibeinerzwerg unseren Haushund mal wieder als williges Versuchskaninchen missbraucht hatte, indem er ihm frohgemut und mit erstaunlichem Forscherdrang die Inhalte sämtlicher Shampoo- und Duschgelflaschen über Bauch und Pfoten kippte.
Ich - er auch - schäumte(n) vor Wut!

Also, liebe Kinder, auch wenn ihr euch vielleicht fragt, wieviel Flüssigkeit ein Golden-Retriever-Fell aufnehmen kann, bitte testet es nicht im Selbstversuch zu Hause, wenn euch die Nerven eurer Eltern lieb sind ...
Dateianhänge
hundebuch_columbo.jpg

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

columbo - hat die ruhe weg

von skipteuse (20.12.2014, 15:24)
ich hoffe, ihr auch, liebe kollegen.

in diesem sinne: einen fröhlichen vierten advent morgen ...
Dateianhänge
Foto1.JPG

E. H. Petra
Beiträge: 6
Registriert: 19.11.2014, 13:53
Wohnort: Chemnitz

Glückwunsch zu diesem Riesen-Erfolg

von E. H. Petra (04.01.2015, 16:56)
Ich gratuliere von Herzen zu tausend verkauften Büchern - ich habe gerade mal neun unter die Leute gebracht (von meinem Eigenbedarf mal abgesehen - seufz).
Seit heute ist mein Titel: "Mein Hund Benno" fertig und ich hoffe, dass ich ebensolches Verkaufsglück habe.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2015 mit steigenden Verkaufszahlen.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (04.01.2015, 21:15)
Vielen Dank, die guten Wünsche kann ich nur zurückgeben.
Herzlichst ...
B.



okrim354
Beiträge: 40
Registriert: 20.05.2013, 21:02

Herzlichen Glückwunsch dazu !!!

von okrim354 (24.01.2015, 01:59)
Auch von mir meinen Herzlichen Glückwunsch dazu !!!
Wow, tausend Bücher ist echt ne Menge.
Ich komme bisher gerade einmal auf 309 Exemplare...
Gruss aus Brasilien, wo kaum jemand Bücher liest

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (26.01.2015, 09:39)
Ich danke dir!

PS. Die Anzahl ist ja auch über die Jahre zusammengekommen, treue (Hunde)Fans .. ;-)
Aber ich freu mich immer wieder darüber.

Schöne Woche, Kollegen!

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.