Ausgewählte Gebete, Meditationen und mantrische Sprüche

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3430
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (07.10.2012, 09:23)
Ein Vorschlag zur Güte:

Stört Michaels Statistik nicht länger mit lustigen Kommentaren. Am Ende kauft deshalb noch jemand versehentlich das Buch. cool5

Ich lade hiermit die hier anwesenden Scherzkekse in meine Buchvorstellung ein. Die ist nämlich dermaßen ins Nirwana abgerutscht, dass ich jedem virtuell um den Hals falle, der sie unter einem fadenscheinigen Vorwand nach oben holt. angle:

Liebe Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
Perchta
Beiträge: 687
Registriert: 21.03.2011, 05:38

Re:

von Perchta (07.10.2012, 09:50)
Dankeschön, Monika. Vielen lieben Dank. Ich habe mir gestern schon auf die Lippen gebissen.

Bitte, Isa und Thomas, hört auf. Ich mag "Wasserstandsmeldungen" auch nicht. Aber andere Leute zu deprimieren, indem man mit den eigenen Erfolgsmeldungen prunkt, ist einfach fies. Gönnt Michael doch, daß er sich über seine Zahlen freut, selbst wenn sie euch als bedeutungslos erscheinen. Nicht jeder verkauft so gut wie ihr. Und wie ihr selbst - zumindest mir gegenüber - immer betont: die Vekaufszahlen sagen nichts über die Qualität des Buches aus. Oder?

Zum Vergleich: Das Herzogsgut - Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.216.785 in Bücher.
Verglichen damit ist Michael ganz hervorragend!
Mein Dilettanten-Projekt. "Dilettant" ist übrigens abgeleitet vom lateinischen "delectare" = "erfreuen".

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (07.10.2012, 09:55)
Monika.K hat geschrieben:
Am Ende kauft deshalb noch jemand versehentlich das Buch.


Das Buch wird gewiss nicht versehentlich gekauft - und ach ja, ehe ich es vergesse: Es verkauft sich überdurchschnittlich gut.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (07.10.2012, 10:22)
MichaelHA hat geschrieben:
Es verkauft sich überdurchschnittlich gut.

Nun - für diese Aussage muss man wissen, was Du für »durchschnittlich« hältst. Bei 1 - 2 pro Jahr verkauften Büchern Deiner anderen Titel lassen 31 in etwas über 9 Monaten natürlich Bestsellerqualitäten vermuten. thumbbup

Ach nee - der Micha hat ja keinen Humor ... also thumbdown:

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (07.10.2012, 10:32)
@mtg

1. Das Buch ist erst seit wenigen Monaten auf dem Markt.
2. Bei den von Dir genannten Zahlen handelt es sich allein um die E-book-Verkäufe
3. Die Print-Verkaufszahlen sind doppelt so hoch.
4. Natürlich habe ich nicht behauptet einen richtigen Bestseller veröffentlicht zu haben.
5. Von meinem bislang bestverkauften Buch (was nicht dieses ist) sind mittlerweile etwas mehr als 130 Expl. verkauft. - Man sieht also, es sind etwas bescheidenere Regionen, in denen ich mich bewege.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Klonschaf
Beiträge: 532
Registriert: 18.04.2011, 15:35

Re:

von Klonschaf (07.10.2012, 11:37)
@Michael


Du weißt ja, ich hab dich schon öfters verteidigt, weil ich der Meinung bin, auch andere User machen hier auf Eigenlob und -werbung und pushen die eigenen Fäden etc. Andererseits, da nun das Forum ein wenig "übersensibilisiert" ist auf deine relativ häufigen Meldungen ... vielleicht wäre da einfach ein Kompromiss angebracht, mal mengenmäßig ein bisschen reduzieren und aussieben. Halt ein gesundes Maß finden ...

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (07.10.2012, 11:39)
@Perchta: das ist ein Missverständnis. Es ging nicht, darum, dass ich prahle, sondern es handelte sich um den Insider mit der Zahl 666. Und der Verkaufsrang 666 stand da zufällig und deshalb hab ich das gepostet, nicht, um anzugeben.

Zu eurer Information: Michael wollte mich verklagen und vor Gericht zerren, unter anderem deswegen. Das war der Grund, warum ich schrieb: "Ohne Paranoia auslösen zu wollen." Das bezog sich auf die Zahl 666 und nicht auf Verkaufszahlen. Ich hätte jetzt hier eh nichts mehr gepostet, aber nach dem Terror, den Michael mir gegenüber veranstaltet hat, fand ich, ein bißchen Strafe muss schon sein.
Was jetzt fieser ist, das könnt ihr euch im stillen Kämmerlein selbst überlegen.
mtg kann auch ein Lied davon singen. Auch mein Verständnis hat Grenzen.
Seid gegrüßt,

Isautor

Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (07.10.2012, 11:57)
Isautor hat geschrieben:
mtg kann auch ein Lied davon singen.


Du verdrehst die Dinge gewaltig: Du wolltest mich verklagen und nicht andersherum.

Ich frage mich allerdings, was mtg damit zu tun haben soll.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (07.10.2012, 12:11)
Siehe meinen Beitrag Stichwort Paranoia. Ich hab keinen Bock, das noch mal durchzukauen mit deiner Verleumdungsklage.
Poste einfach deine Verkaufsränge und gut is.

Aber das, was du dir da eingebildet hast, das hatte auch sein Gutes. Dadurch wurde am Ende ja dieser Thread mit deinen Beleidigungen gelöscht.
Jedenfalls bist du durchgedreht, als ich mal meine Beitragszahl mit der 666 gepostet habe und danach hast du mir ja auch noch schwarze Magie und was weiß ich alles unterstellt. Dabei sammele ich nur Schnapszahlen und mache Screens davon. Zum Spaß!
Aber Spaß ist ja nicht dein Metier, wie wir jetzt alle noch mal gesehen haben.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: ...

von mtg (07.10.2012, 12:19)
MichaelHA hat geschrieben:
Ich frage mich allerdings, was mtg damit zu tun haben soll.

Komisch ... ich weiß die Antwort! Und auch Du wirst Dich an Deine justiziablen Beleidigungen gegenüber meiner Person erinnern. Nur ... zum Glück habe ich Humor. Du hast ja noch nicht einmal Anstand, wie Deine Aktion bewiesen hat.

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (07.10.2012, 12:45)
@mtg

Isautor schreibt, ich hätte sie verklagen wollen, dabei ist es ja gerade umgekehrt gewesen. Darauf wollte ich hinaus.

Und ja: In dem seinerzeitigen Thread - war wohl so eine Art Glaubenskrieg - haben wir uns wohl alle nichts geschenkt.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re: ...

von Isautor (07.10.2012, 13:33)
MichaelHA hat geschrieben:
Isautor schreibt, ich hätte sie verklagen wollen, dabei ist es ja gerade umgekehrt gewesen.


hmn ... und wir wollten dir alle nur Böses und keiner wollte dir zu nem Job verhelfen ... aber ... war das nicht auch umgekehrt gewesen? cheezygrin

Sieh es mal so: du hast immer noch Fürsprecher. Unglaublich, aber wahr. Sandra vielleicht nicht mehr so, aber ein paar sind noch da.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
Büchernarr
Beiträge: 379
Registriert: 09.06.2011, 16:34

Re:

von Büchernarr (07.10.2012, 13:39)
Wiederholungen im Fernsehen sind langweilig, hier aber auch!

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (07.10.2012, 14:23)
Büchernarr hat geschrieben:
Wiederholungen im Fernsehen sind langweilig, hier aber auch!


Das mir irgend einer der damals Beteiligten ernsthaft zu einem Job verhelfen wollte, das halte ich für ein "böses" Gerücht.

Das aber jede Menge Spiekenkucker sich an meiner damaligen Situation belustigen wollten, das trifft es eher.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: ...

von Thomas Becks (07.10.2012, 14:33)
Isautor hat geschrieben:
Sieh es mal so: du hast immer noch Fürsprecher. Unglaublich, aber wahr. Sandra vielleicht nicht mehr so, aber ein paar sind noch da.

Und einige sind definitiv wegen Michael Ha, ha, ha nicht mehr da. Die hat er irgendwie hinausgejammert. Überhaupt das Jammern ist kaum erträglich.

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.