Bezahlung

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


UnknownScream
Beiträge: 7
Registriert: 06.08.2012, 09:16

Bezahlung

von UnknownScream (06.08.2012, 09:24)
Hallo liebe Bods!

Nach langem überlegen habe ich endlich mein Bodfunbuch bestellt, warum lange? Weil es sooooo viele Beiträge im Internet gibt die dagegen gesprochen haben doch ein Telefonat mit bod hat alles geklärt.

Doch jetzt habe ich es bestellt, aber es es ist mir noch immer nicht klar wie ich das jetzt bezahle. Wenn das Paket kommt oder Überweisung, wurde bei der Bestellung nicht gesagt. Meine Kontodaten sind auch auf meinem Account? Kann bitte jemand helfen, danke!

Lg, unknownscream

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Bezahlung

von Siegfried (06.08.2012, 10:29)
UnknownScream hat geschrieben:
Doch jetzt habe ich es bestellt, aber es es ist mir noch immer nicht klar wie ich das jetzt bezahle. Wenn das Paket kommt oder Überweisung, wurde bei der Bestellung nicht gesagt. Meine Kontodaten sind auch auf meinem Account? Kann bitte jemand helfen, danke!

Lg, unknownscream


Guckst du hier:

http://www.bod.de/hilfe.html?cmd=SINGLE ... d-moeglich
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

UnknownScream
Beiträge: 7
Registriert: 06.08.2012, 09:16

Re: Bezahlung

von UnknownScream (06.08.2012, 12:49)
Siegfried hat geschrieben:
UnknownScream hat geschrieben:
Doch jetzt habe ich es bestellt, aber es es ist mir noch immer nicht klar wie ich das jetzt bezahle. Wenn das Paket kommt oder Überweisung, wurde bei der Bestellung nicht gesagt. Meine Kontodaten sind auch auf meinem Account? Kann bitte jemand helfen, danke!

Lg, unknownscream


Guckst du hier:

http://www.bod.de/hilfe.html?cmd=SINGLE ... d-moeglich


Danke,

das habe ich auch schon gesehen doch ich meinen kauf schon getätigt und da wurde ich nicht gefragt wie ich bezahlen möchte. da es mir ganz wichtig ist das mein buch pünktlich kommt weiss ich jetzt nicht ob ich das geld überweisen soll oder kommt es mit dem buch (die rechnung)?

aber da ich keine kontoangaben von bod bekommen habe denke ich das die rechnung mit dem buch kommt, danke trotzdem

lg

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Bezahlung

von Siegfried (06.08.2012, 13:08)
UnknownScream hat geschrieben:
das habe ich auch schon gesehen doch ich meinen kauf schon getätigt und da wurde ich nicht gefragt wie ich bezahlen möchte. da es mir ganz wichtig ist das mein buch pünktlich kommt weiss ich jetzt nicht ob ich das geld überweisen soll oder kommt es mit dem buch (die rechnung)?


Laut Hilfetext kennt BoD nur zwei Zahlungsarten:

a) Lastschrift
b) Rechnung

Für Lastschrift musst du BoD eine entsprechende Ermächtigung erteilen (von alleine darf niemand etwas von deinem Konto abbuchen).

Du solltest schon wissen, ob du BoD eine solche Erlaubnis erteilt hast. Schließlich geht es um dein Konto und dein Geld.

Wenn du keine solche Erlaubnis erteilt hast, bleibt also nur die Rechnung. Die liegt der Lieferung bei und erfordert nach Zugang der Lieferung eine Überweisung von dir. Also immer erst Zahlung nach Wareneingang.

Und vorab bezahlen - ohne Beleg, ohne Rechnungsnummer, ohne Rechnungsdatum - geht gar nicht. So etwas betrachte ich als unseriös.
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

UnknownScream
Beiträge: 7
Registriert: 06.08.2012, 09:16

Re: Bezahlung

von UnknownScream (06.08.2012, 13:48)
Du solltest schon wissen, ob du BoD eine solche Erlaubnis erteilt hast. Schließlich geht es um dein Konto und dein Geld.

Wenn du keine solche Erlaubnis erteilt hast, bleibt also nur die Rechnung. Die liegt der Lieferung bei und erfordert nach Zugang der Lieferung eine Überweisung von dir. Also immer erst Zahlung nach Wareneingang.

Und vorab bezahlen - ohne Beleg, ohne Rechnungsnummer, ohne Rechnungsdatum - geht gar nicht. So etwas betrachte ich als unseriös.[/quote]

Wie kann ich wissen ob ich eine solche Erlaubnis erteilt hab.?
Also ich habe mein projekt zu ende gebracht, und danach vertrag angenommen und dann habe ich meine adresse usw bestätigt und wie gesagt wurde nicht gefragt wie ich zahlen möchte usw??
Was soll ich machen ://

Benutzeravatar
Großstadtpoet
Beiträge: 313
Registriert: 05.06.2010, 09:20
Wohnort: Bremen

Re: Bezahlung

von Großstadtpoet (06.08.2012, 13:58)
UnknownScream hat geschrieben:
Was soll ich machen ://

Abwarten. Wenn Deine Bücher kommen, liegt eine Rechnung bei. Dort steht dann entweder "Bitte überweisen Sie den fälligen Betrag bis ......" oder "Der Betrag wird von Ihrem Konto ............. abgebucht".

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5631
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Bezahlung

von mtg (06.08.2012, 14:03)
UnknownScream hat geschrieben:
Wie kann ich wissen ob ich eine solche Erlaubnis erteilt hab.?

Entschuldige bitte - aber geschäftsfähig bist Du schon, gell?

Du wirst doch wohl wissen, ob Du einen Wisch unterschrieben hast, auf dem steht »Hiermit ermächige ich Bod, fällige Rechnungen von meinem Konto (Kontoinhaber/ Kontonummer / BLZ) einzuziehen« oder so ähnlich ... oder liest Du grundsätzlich nicht, was Du unterschreibst?

UnknownScream
Beiträge: 7
Registriert: 06.08.2012, 09:16

Re: Bezahlung

von UnknownScream (06.08.2012, 14:09)
mtg hat geschrieben:
UnknownScream hat geschrieben:
Wie kann ich wissen ob ich eine solche Erlaubnis erteilt hab.?

Entschuldige bitte - aber geschäftsfähig bist Du schon, gell?

Du wirst doch wohl wissen, ob Du einen Wisch unterschrieben hast, auf dem steht »Hiermit ermächige ich Bod, fällige Rechnungen von meinem Konto (Kontoinhaber/ Kontonummer / BLZ) einzuziehen« oder so ähnlich ... oder liest Du grundsätzlich nicht, was Du unterschreibst?


ich verstehe garnicht wenn jemand eine frage stellt warum dann antworten richtung beleidigung kommen müssen.
danke dir Großstadtpoet für deine antwort und dir sigrid für bisherige hilfe.

freue mich richtig auf mein buch!!

UnknownScream
Beiträge: 7
Registriert: 06.08.2012, 09:16

Re: Bezahlung

von UnknownScream (06.08.2012, 14:09)
mtg hat geschrieben:
UnknownScream hat geschrieben:
Wie kann ich wissen ob ich eine solche Erlaubnis erteilt hab.?

Entschuldige bitte - aber geschäftsfähig bist Du schon, gell?

Du wirst doch wohl wissen, ob Du einen Wisch unterschrieben hast, auf dem steht »Hiermit ermächige ich Bod, fällige Rechnungen von meinem Konto (Kontoinhaber/ Kontonummer / BLZ) einzuziehen« oder so ähnlich ... oder liest Du grundsätzlich nicht, was Du unterschreibst?


ich verstehe garnicht wenn jemand eine frage stellt warum dann antworten richtung beleidigung kommen müssen.
danke dir Großstadtpoet für deine antwort und dir sigrid für bisherige hilfe.

freue mich richtig auf mein buch!!

UnknownScream
Beiträge: 7
Registriert: 06.08.2012, 09:16

Re: Bezahlung

von UnknownScream (06.08.2012, 14:13)
mtg hat geschrieben:
UnknownScream hat geschrieben:
Wie kann ich wissen ob ich eine solche Erlaubnis erteilt hab.?

Entschuldige bitte - aber geschäftsfähig bist Du schon, gell?

Du wirst doch wohl wissen, ob Du einen Wisch unterschrieben hast, auf dem steht »Hiermit ermächige ich Bod, fällige Rechnungen von meinem Konto (Kontoinhaber/ Kontonummer / BLZ) einzuziehen« oder so ähnlich ... oder liest Du grundsätzlich nicht, was Du unterschreibst?


ich verstehe garnicht wenn jemand eine frage stellt warum dann antworten richtung beleidigung kommen müssen.
danke dir Großstadtpoet für deine antwort und dir sigrid für bisherige hilfe.

freue mich richtig auf mein buch!!

Benutzeravatar
Großstadtpoet
Beiträge: 313
Registriert: 05.06.2010, 09:20
Wohnort: Bremen

Re:

von Großstadtpoet (06.08.2012, 14:20)
Also
a) hat mtg völlig recht,
b) freut sich Siegfried über den Namen "Sigrid" bestimmt fast so sehr wie über "Siggi" und
c) drängt sich mir gerade ernsthaft die Frage auf, was für ein Buch Du wohl geschrieben haben magst...

UnknownScream
Beiträge: 7
Registriert: 06.08.2012, 09:16

Re:

von UnknownScream (06.08.2012, 14:39)
Großstadtpoet hat geschrieben:
Also
a) hat mtg völlig recht,
b) freut sich Siegfried über den Namen "Sigrid" bestimmt fast so sehr wie über "Siggi" und
c) drängt sich mir gerade ernsthaft die Frage auf, was für ein Buch Du wohl geschrieben haben magst...


Entschuldigung an alle

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5631
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (06.08.2012, 15:11)
UnknownScream hat geschrieben:
ich verstehe garnicht wenn jemand eine frage stellt warum dann antworten richtung beleidigung kommen müssen.

Ich akzeptiere die Entschuldigung, aber stelle dem Threaderöffner anheim, einmal darüber nachzudenken, warum das Aufdecken der eigenen Defizite (Zitat: »Wie kann ich wissen ob ich eine solche Erlaubnis erteilt hab.?«) gleich als »Beleidigung« aufgefasst werden muss ...

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Bezahlung

von Siegfried (06.08.2012, 15:24)
UnknownScream hat geschrieben:
ich verstehe garnicht wenn jemand eine frage stellt warum dann antworten richtung beleidigung kommen müssen.


Ich sehe das nicht als Beleidigung von irgendjemandem an, sondern mehr als Ausdruck des Entsetzens - ich selbst bin ebenfalls ziemlich entsetzt darüber, wie gering die Kenntnisse über allgemein übliche Zahlungswege sind.

UnknownScream hat geschrieben:
und dir sigrid für bisherige hilfe.


Sigrid? Wer ist das? Kenne ich nicht.
Wirft aber ein bezeichnendes Licht auf den Bereich "Unwissenheit und Nachlässigkeit". blink3

Ich ziehe damit meine Hilfe zurück. Frechheit! blink3
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Andreas Adlon
Beiträge: 269
Registriert: 28.01.2012, 12:06

Re:

von Andreas Adlon (06.08.2012, 15:26)
Bitte nicht die allwissenden Eminenzen mtg und Siggi kritisieren.

Das grenzt ja schon an Gotteslästerung.

Die wissen alles :lol:

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.