Blog zu Literatur und Philosophie

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (31.01.2011, 09:54)
seit heute nacht ...

DAS ist hingabe :-)

oder: insomnia cheezygrin

lg, b.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (31.01.2011, 11:22)
Hallo Barbara,

skipteuse hat geschrieben:
seit heute nacht ...

DAS ist hingabe :-)

oder: insomnia cheezygrin


Oder Verzweiflung, weil sich die Fertigstellung der Serie über Fontane schon so lange hinzieht :cry:

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
Stoff
Beiträge: 773
Registriert: 28.04.2010, 10:27
Wohnort: Süddeutschland

Re:

von Stoff (31.01.2011, 11:26)
Ich hab mir grad deine Seiten über Irrungen - Wirrungen (mein Lieblingsbuch von Fontane) durchgelesen. Sehr interessant und informativ - man kriegt einiges erklärt, was man bei der Lektüre des Buches überlesen hat. Außerdem kriegt man Lust, es noch einmal zu lesen. thumbbup
Mehr Stoff vom Stoff gibts auf http://www.stoffworks.com
"Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bilde etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf." (Hermann Hesse: Demian)

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (31.01.2011, 11:29)
Hallo Stoff,

Stoff hat geschrieben:
Ich hab mir grad deine Seiten über Irrungen - Wirrungen (mein Lieblingsbuch von Fontane) durchgelesen. Sehr interessant und informativ - man kriegt einiges erklärt, was man bei der Lektüre des Buches überlesen hat. Außerdem kriegt man Lust, es noch einmal zu lesen. thumbbup


Das freut mich natürlich. Bis zu der in Teil 1 genannten Hausarbeit habe ich um Fontane immer einen Bogen geschlagen. Und bin wirklich überrascht worden, wieviel Lust zum Lesen er macht.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (22.02.2011, 10:32)
Hallo,

so ganz nebenbei cheezygrin möchte ich mal darauf hinweisen, dass der letzte Teile der Fontane-Serie bereits seit zwei Wochen online ist book:

Beste Grüße

Heinz


Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (01.04.2011, 10:47)
Unbedingt lesen! thumbbup

Ich hatte Bilder vor Augen ... ;-)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (01.04.2011, 13:47)
Wow, eine krasse, intensive Textvorstellung. Die Komödie muss ich lesen!
Danke, Heinz! thumbbup

LG, Anke


Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (03.04.2011, 21:41)
hawepe hat geschrieben:
Hallo,

und jetzt kann auch der zweite Teil von Oskar Panizza und „Das Liebeskonzil“ – Gotteslästerung oder Freiheit der Kunst? gelesen werden book:

Viel Vergnügen

Heinz


Hallo Heinz,

es ist in der Tat immer wieder ein Vergnügen. Deine Texte schließen auf unterhaltsame Art und Weise Bildungslücken. Danke! thumbbup

LG, Anke

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (02.05.2011, 13:41)
Hallo,

zur Abwechslung gibt es mal keine klassische Buch- oder Autorenvorstellung, sondern einen eher literaturwissenschaftlichen neuen Beitrag im Blog: Mit „Stimmungen lesen“ will Hans Ulrich Gumbrecht der Literaturwissenschaft die Wissenschaft nehmen.

Beste Grüße und book:

Heinz

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (12.05.2011, 09:38)
Hallo,

Edoardo Sanguineti gehörte in Italien zwar zu den prominentesten zeitgenössischen Schriftstellern, in Deutschland wurde er aber nur einer kleinen Minderheit literaturbegeisterter Leser bekannt. Dass sich seine Sprache nicht von jedem Wald-und-Wiesen-Übersetzer ins Deutsche übertragen lässt, hat ihn bei den hiesigen Verlagen nicht gerade beliebt gemacht.

Meiner Meinung nach stellt er allerdings eine große Bereicherung für die Literatur dar. Auch wenn sich seine Werke nicht leicht lesen lassen, ihre Lektüre lohnt sich.

Vielleicht regt mein Blogbeitrag Edoardo Sanguineti legte mit „Capriccio italiano“ ein Meisterwerk der modernen Literatur vor den einen oder die andere zum Lesen an book:

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (01.07.2011, 10:01)
Hallo,

vermutlich werden die Wenigsten hier mit dem Namen Erasmus Schöfer etwas anfangen können. Doch seine Werke lohnen die Wiederentdeckung. Seinen 80. Geburtstag habe ich zum Anlass genommen, ihn in meinem Buchentdeckungsblog vorzustellen: Für den Schriftsteller Erasmus Schöfer gehören Lieben und Kämpfen untrennbar zusammen.

Beste Grüße und book:

Heinz

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (01.07.2011, 21:57)
Der schreibt beeindruckend, der Erasmus Schöfer, und der Blog-Autor ebenso! thumbbup

LG, Anke

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (03.08.2011, 20:36)
Hallo,

utopische Romane sind ja sonst nicht so mein Metier, aber es gibt natürlich auch immer mal Ausnahmen. Und über einen dieser Romane und seinen Autor habe ich einen Blogbeitrag verfasst: Alexander A. Bogdanows „Der rote Planet“: eine sozialistische Utopie als gesellschaftlicher Gegenentwurf.

Beste Grüße und book:

Heinz

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.