Das Geheimnis der Sternentränen

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4767
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Das Geheimnis der Sternentränen

von Anke Höhl-Kayser (08.01.2017, 16:38)
Titel: Das Geheimnis der Sternentränen
Autor: Anke Höhl-Kayser

Verlag: DrachenStern Verlag
ISBN: 978-3956690730
Seiten: 430
Preis: 12,95 €

Der Autor über das Buch:

Ende 2015 habe ich den vom DrachenStern-Verlag ausgeschriebenen DrachenStern-Fantastikpreis in der Kategorie Science-Fiction gewonnen. Mit dem Gewinn verbunden war ein Buchvertrag. Ich hatte bei der in zwei Sparten durchgeführten Ausschreibung sowohl zur Fantasy- als auch zur Science-Fiction-Kategorie zwei miteinander verwobene Geschichte eingereicht. Beide Geschichten sind in den Anthologien "Schattenfeuer" und "Sternenfeuer" erschienen. Das aus diesem Wettbewerb resultierende Buch vereint die Stories in einer Science-Fiction, die in einer dystopischen Zukunft der Erde beginnt und das Schicksal zweier Planeten verbindet.

Klappentext:

Im Jahr 2162 ist die Erde hoffnungslos verseucht. Um die Umweltbedingungen vergangener Tage erforschen zu können, richtet die Wissenschaftlerin Jade einen Zeitkorridor ein. Da steht plötzlich Ranon vor ihr - der junge Mann, der vom mittelalterlichen Planeten Ägeon stammt, ist über den Korridor auf die Erde gelangt! Das Potenzial des Portals zwischen den Welten bleibt nicht unbemerkt: Die beiden Despoten, die über die Erde und Ägeon herrschen, wollen es jeweils für sich nutzen, um den anderen Planeten zu erobern …
Als Jade und Ranon entdecken, dass ihnen dabei eine ganz besondere Rolle zugedacht ist, fliehen sie gemeinsam vor den Häschern der Regenten. Zusammen mit Keiare, einem humanoiden Echsenwesen, versuchen sie, die Pläne der Herrscher zu durchkreuzen und stoßen dabei auf eine geheimnisvolle Legende um die Tränen der Königin Risa. Ist sie der Schlüssel, der es Jade und Ranon erlaubt, das Schicksal ihrer Welten noch zu wenden?

Inhalt:

Ich freue mich, euch mein neues Buch vorstellen zu dürfen. Das Genre Science-Fiction ist für mich als Autorin Neuland, wenn ich auch als Leserin alle Klassiker der SF verschlungen habe.
Dateianhänge
Cover Sternentränen.jpg

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 2494
Registriert: 28.02.2012, 21:45
Wohnort: Baden-Württemberg

Re:

von Monika K. (08.01.2017, 16:47)
Herzlichen Glückwunsch, liebe Anke! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit diesem spannenden und einfühlsam erzählten Werk. thumbbup

Ganz liebe Grüße,
Monika
Gut gelaufen Thisbe! (Satire), 150 Limericks, Neues von der Fratze mit Hut (Satiren), Die Fratze mit Hut dichtet dich dicht

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4767
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (09.01.2017, 13:12)
Vielen Dank, liebe Monika. Auch an dieser Stelle möchte ich dir nochmal ganz herzlich für dein Engagement im Entstehungsprozess danken. Was hätte ich nur ohne dich gemacht. love1

Übrigens ist das Buch wunderschön ausgestattet. Es handelt sich um eine Klappenbroschur, wie man auf den nachfolgenden Fotos sehen kann. Die Rückklappe hat ein abtrennbares Lesezeichen.
Und mit 430 Seiten ist es bislang mein umfangreichstes Buch. cheezygrin
Dateianhänge
SternentränenInnenklappe3.jpg
SternentränenKlappehinten.jpg

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 341
Registriert: 31.07.2010, 22:34

Re:

von Pamela (09.01.2017, 22:22)
Es ist unglaublich, wie fleißig Du bist, liebe Anke!

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuesten Werk. Ich wünsche Dir viel Erfolg damit!

Im Übrigen müssen wir mal wieder einen Moritz-Anke-Pamela-Waldspaziergang unternehmen! :wink:
Gehe ich auf meine Beerdigung?
Das Haus in der Normandie
Der Kölner Melatenfriedhof in Bildern
Somerset Hall
Finja hat keine Angst vorm Fliegen
Omaha Beach

Benutzeravatar
fasanthiola
Beiträge: 634
Registriert: 17.03.2009, 15:13
Wohnort: Würzburg

Re:

von fasanthiola (09.01.2017, 22:25)
Ah! Es ist erschienen! Ich freue mich mit dir und wünsche dir viel Erfolg. Die Bilder sehen ja vielversprechend aus. Berichte mal, wie es anläuft.
Die Cyriakusglocke - Fasanthiola 5
Aliceas Lied - Fasanthiola 4
Dem Ruf der Drachen folgen! - Fasanthiola 3
Die Felsenstadt Semal Rethis - Fasanthiola 2
Keine Zeit für Drachen - Fasanthiola 1

www.fasanthiola.de

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1703
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (09.01.2017, 22:50)
Hallo Anke,

das ist ja eine richtig dicke Schwarte geworden. thumbbup
Das Cover sieht wieder mal sehr schön aus.

SF habe ich ewig nicht gelesen. Als Teenager hatte ich mal eine Phase.

Vielleicht sollte ich mir mal wieder ein Buch aus dem Genre zum Lesen vornehmen.

Zuletzt habe ich von Dir "Die Schatten von Sev- Janar" gelesen, und das Buch hat mir sehr gut gefallen.
(Da fällt mir ein, das stimmt nicht ganz, vor wenigen Tagen habe ich Deine Kurzgeschichte in der Anthologie "Zwischen Bach und Baum gelesen. cheezygrin )

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Mo
Beiträge: 206
Registriert: 30.06.2011, 16:44
Wohnort: Bergstraße

Re:

von Mo (10.01.2017, 01:38)
Deine Fantasie ist bewundernswert! Ich gratuliere Dir von Herzen zu diesem Buch und wünsche Dir viel Erfolg. Das Cover ist der Hammer!
Krimi: OCEANBAY - Höllentrip Türkei
Roman: Verlieb dich mal wieder ... oder: Sex ist auch eine Lösung!
Die Hilfmir-Bücher
MICHA - Ist Diabetes eigentlich ansteckend?
Lucy und die abenteuerliche Zeitreise
www.monika-baitsch.de

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1485
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (10.01.2017, 07:35)
Endlich wieder ein Buch, das auf meine Leseliste kommt. Habe es gerade mal geordert, da mir langsam der Lesestoff ausgeht und ich bvin zuversichtlich, dass dieses Buch meine Erwartungen erfüllen wird. book:
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 102
Registriert: 05.06.2011, 20:00
Wohnort: Eifel

Re:

von Lady (10.01.2017, 09:52)
Wieder ein neues Meisterwerk aus deiner Feder, ich wünsche dir viel Erfolg und bin sehr gespannt auf den Inhalt.
Der Herr schenke mir Zeit für all die schönen Bücher, die ich noch lesen möchte! book:

LG Lady
Unterschätze niemals dein Gegenüber!

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3717
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (10.01.2017, 16:20)
Liebe Anke,

ganz herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche dir viel Erfolg und freue mich mit dir.

lgm
NEU: Nach dem Sturm. Die Hypothek der Friedenskinder. www.maryanne-becker.de

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4767
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (10.01.2017, 17:00)
Pamela hat geschrieben:
Im Übrigen müssen wir mal wieder einen Moritz-Anke-Pamela-Waldspaziergang unternehmen! :wink:

Vielen Dank für die Glückwünsche, liebe Pamela - und wir stehen zum Spazierengehen sozusagen "bei Fuß"! cheezygrin

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4767
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (10.01.2017, 17:02)
fasanthiola hat geschrieben:
Ah! Es ist erschienen! Ich freue mich mit dir und wünsche dir viel Erfolg. Die Bilder sehen ja vielversprechend aus. Berichte mal, wie es anläuft.

Danke dir, Ursula, und ich werde berichten! Ja, es sieht einfach so schön aus und ist mit 430 Seiten so rundum moppelig! cheezygrin Mal ein ganz neues Buchgefühl.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4767
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (10.01.2017, 17:06)
Cornelia hat geschrieben:
SF habe ich ewig nicht gelesen. Als Teenager hatte ich mal eine Phase.

Ganz herzlichen Dank für die Glückwünsche! Ich habe mich in den Achtzigern viel mit der klassischen SF beschäftigt, Clarke, Asimov, Lem, die Strugazki-Brüder und natürlich H. G. Wells. Dann ist das Genre bei mir eine lange Zeit in Vergessenheit geraten.

Cornelia hat geschrieben:
Zuletzt habe ich von Dir "Die Schatten von Sev- Janar" gelesen, und das Buch hat mir sehr gut gefallen.
(Da fällt mir ein, das stimmt nicht ganz, vor wenigen Tagen habe ich Deine Kurzgeschichte in der Anthologie "Zwischen Bach und Baum gelesen. cheezygrin )

Die Anthologie ist einfach wunderbar geworden, ich bin aber bislang über das Betrachten der Bilder noch nicht hinausgekommen.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4767
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (10.01.2017, 17:07)
Nicolas Fayé hat geschrieben:
Endlich wieder ein Buch, das auf meine Leseliste kommt. Habe es gerade mal geordert, da mir langsam der Lesestoff ausgeht und ich bvin zuversichtlich, dass dieses Buch meine Erwartungen erfüllen wird. book:

Das freut mich ganz ausgesprochen! Ich wünsche dir viel Spaß auf deiner Reise durch die Galaxis! thumbbup

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4767
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (10.01.2017, 17:08)
Lady hat geschrieben:
Der Herr schenke mir Zeit für all die schönen Bücher, die ich noch lesen möchte! book:

Vielen Dank für die Glückwünsche - und ja, so geht es mir auch immer. Falls dein direkter Draht nach oben funzt, leite doch bitte weiter: Wenn er dir die Zeit schenkt, soll er mir ein paar Stündchen davon abgeben, bitte. cheezygrin

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 15 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 35.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.