Der Kaffee

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


pcfriseur
Beiträge: 23
Registriert: 12.12.2007, 13:16
Wohnort: Wilhelmshaven

Antwort von Klaus

von pcfriseur (16.12.2007, 13:51)
Guten Tag,

also: Ihr habt alle recht und auch mir muß mal der Kopf gewaschen werden - angenommen.

Ich war schon in verschiedenen Internetforen aktiv und dort gab es stets Vernichtungskritik an meinen Texten, meist von "Dilettanten". Einmal wurden sogar in bezug auf meine "Kritik am Menschen" meine eingestellten Texte wegen "Banalität" gelöscht, obwohl sie zum Teil recht komplex und schwierig sind.

Dort habe ich also zum Teil schlimme Erfahrungen gemacht.

Das beeinflußt mich bis heute und dann sage ich schonmal ein dummes Wort - Entschuldigung!

Hier ein Link für meine Prämierung: http://freenet-homepage.de/Zankl/praemiert.htm

Angeben möchte ich damit aber keinesfalls, so eitel bin ich nicht, obgleich empfindlich - aber das habt ihr ja gemerkt.

Es gibt noch andere Links, da müßte ich jetzt aber suchen.

Herzliche Grüße

Klaus

pcfriseur
Beiträge: 23
Registriert: 12.12.2007, 13:16
Wohnort: Wilhelmshaven

Antwort von Klaus

von pcfriseur (16.12.2007, 13:57)
Guten Tag,

also: Ihr habt alle recht und auch mir muß mal der Kopf gewaschen werden - angenommen.

Ich war schon in verschiedenen Internetforen aktiv und dort gab es stets Vernichtungskritik an meinen Texten, meist von "Dilettanten". Einmal wurden sogar in bezug auf meine "Kritik am Menschen" meine eingestellten Texte wegen "Banalität" gelöscht, obwohl sie zum Teil recht komplex und schwierig sind.

Dort habe ich also zum Teil schlimme Erfahrungen gemacht.

Das beeinflußt mich bis heute und dann sage ich schonmal ein dummes Wort - Entschuldigung!

Hier ein Link für meine Prämierung: http://freenet-homepage.de/Zankl/praemiert.htm

Angeben möchte ich damit aber keinesfalls, so eitel bin ich nicht, obgleich empfindlich - aber das habt ihr ja gemerkt.

Es gibt noch andere Links, da müßte ich jetzt aber suchen.

Herzliche Grüße

Klaus

Arno Abendschön
Beiträge: 794
Registriert: 31.10.2007, 10:23
Wohnort: Berlin

Re:

von Arno Abendschön (16.12.2007, 14:01)
Guten Tag, Klaus,

schön, dass Du wieder da bist. Auf dieser Basis kann man sich gewiss kritisch wohl wollend verständigen.

Freundlichen Gruß
Arno

Benutzeravatar
Zoba
Beiträge: 1309
Registriert: 23.11.2007, 18:15
Wohnort: Süden

Re:

von Zoba (16.12.2007, 14:42)
Hallo Klaus,

Hochachtung! Ich kann Arno nur beipflichten, wer so übern eigenen Schatten springt, fängt auch bei mir wieder von vorne an. Nix für ungut!
Gruß,

Zoba

-----------
"In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky

Benutzeravatar
Adriana
Beiträge: 487
Registriert: 08.04.2007, 12:24
Wohnort: Brandenburg/Havel

Re:

von Adriana (16.12.2007, 15:23)
Dito.

Wir sind alle mal überempfindlich - sonst wären wir keine Künstler :lol:
Und wenn derjenige sich entschuldigt, sag ich: vergeben, vergessen, Schwamm drüber :D .

Nun zu deiner Geschichte: (ich hoffe, du zerreißt mich jetzt nicht in der Luft blink3 )
Ich finde auch, sie liest sich recht zäh. Aber das liegt m.E. am Schreibstil, nicht am Thema.
Zum Beispiel fehlt jeglicher Dialog. Alles wird indirekt erzählt, es entsteht der Eindruck großer Distanz, so dass es dem Leser schwer fällt sich in Tobias reinzuversetzen.

Das ist schade, denn der Stoff hat Potenzial, der Aufbau ist sauber und die Pointe gut gesetzt.
Ich will dir bestimmt keine Vorschriften machen angle: ... aber versuch doch einfach mal, die indirekte Rede in richtige Dialoge umzusetzen, streu auch ab und zu mal ein, was Tobias denkt und fühlt (z.B. kurze, abgehackte Sätze, wenn er in Panik ist) ... und dann lies deine Geschichte noch mal aus der Perspektive des unvoreingenommen "Konsumenten" . Du wirst staunen, wie viel temporeicher und emotionaler das Ganze rüberkommt.

Oder wolltest du du mit diesem Zeitungsbericht-Stil (sorry angle: ) etwas bestimmtes ausdrücken?

LG, Adriana.

Benutzeravatar
arno63
Beiträge: 240
Registriert: 12.12.2007, 21:01

Re:

von arno63 (09.01.2008, 21:13)
Ich war aufgrund der Abschiedsvorstellung von pcfriseur mal neugierig gewesen und habe diese Geschichte mir zu Gemüte führen wollen, bin aber gescheitert, denn meine Augen haben mich in der "Bleiwüste" des zweiten Teils schlicht im Stich gelassen.
Manche haben eine so dicke Haut, dass sie ohne Rückgrat aufrecht stehen können.

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.