Eigentlich ist es pervers

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


HPG

Re:

von HPG (19.01.2011, 18:36)
Ist zwar schon ein paar Tage her, aber beim Lesen in diesem Thread musste ich an einen ehemaligen Arbeitskollegen denken. Nennen wir ihn Karl.

Karl ist als jüngster von fünf Söhnen auf einem Bauernhof in der Oberpfalz aufgewachsen. Nach der Schule lernte er Mechaniker in München, bildete sich weiter und wurde Fachberater im Außendienst, machte gute Abschlüsse und brachte es zu ansehnlichem Wohlstand.

Nach dem Tod der Eltern wurden, da keiner der Brüder den Hof bewirtschaften wollte, Äcker und Wiesen aufgeteilt. Karl erhielt, da er nach Meinung der übrigen Erben ja „reich“ genug sei, einen trostlosen Sandacker mit einem kleinen Hügel zugeteilt.

Im Dorf lachten die Leute über Karls Sandhügel, auf dem nie etwas wachsen würde. Aber der Humor verflog bald. Eines Tages zeigte die Deutsche Post Interesse an dem Hügel um dort einen Sendemast aufzustellen. Man wurde sich einig und Karl erhielt eine stattliche Summe.

Was will uns dieses Beispiel sagen: Die Möglichkeit an Geld zu kommen, unterliegt oft dem Zufall: Glück, Schicksal, eine höhere Macht, ein unfruchbarer Sandacker oder nur eine simple Blechkiste mit Münzen?

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (19.01.2011, 20:01)
Hans -Peter wieder im Forum, das freut mich aber!

Der Sandhügel fehlt mir noch cheezygrin

Ich möchte behaupten, dass man auch heute noch mit der richtigen Idee und mit Herzblut viel bewegen und erreichen kann.
Ausgefallene Wege sind bei uns in der Firma schon eine Spezialität.

Wie oft wurden wir von der Konkurrenz belächelt, ausgelacht und man hat über die "Spinner" den Kopf geschüttelt.
Manchmal gingen die neuen Ideen auch in die Hose, aber nur wer Neues ausprobiert kann Erfahrungen sammeln.

Man kann tatsächlich noch aus Dreck Geld machen, wenn die Verpackung stimmt.
Man muss nur Begehrlichkeiten erschaffen, das gilt für jedes Produkt.
Die besten Beispiele findet man auf den Verkaufssendern. HSE und Co.
Nach so einer Werbedröhnung meint man tatsächlich man kann ohne den tollen Akkuschrauber nicht mehr leben.


Viele unserer Lästerer sind inzwischen von der Bildfläche verschwunden, pleite oder aufgelöst, weil sie nicht bereit waren etwas Neues auszuprobieren.

Alles geht, wenn man nur richtig will. Hört sich ausgelutscht an, ist aber tatsächlich so.

Gruß vom Richard

Apple hat sich inzwischen wieder erholt. thumbbup
Der Sendemast funkt wieder.
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Verrückt

von Richymuc (10.04.2012, 12:09)
Bei Erstellung des 1. Beitrages am 12.04.2011, also vor knapp über einem Jahr stand der Kurs von Apple auf 259 Euro.

Heute steht der Kurs auf 487 Euro.

Das heißt wer vor gut einem Jahr Apple Aktien gekauft hätte, der würde jetzt nach gut einem Jahr das Doppelte bekommen.

Es geht noch mehr in diesem Jahr, neues iPhone kommt raus, das neue iPad verkauft sich bestens. ein Apple Fernseher kommt auch noch auf den Markt.
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
H.- P.
Beiträge: 34
Registriert: 27.01.2012, 18:48
Wohnort: Südhessen

Re:

von H.- P. (10.04.2012, 14:12)
Hallo Richard,
bist aber auch ein paar Tage nicht hier gewesen. Freue mich ebenfalls auf gelegentlichen Meinungsaustausch. cheezygrin

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Ja

von Richymuc (10.04.2012, 16:14)
Hallo H.P.

In der Zwischenzeit habe ich meine Aktivitäten auf Facebook verlagert, aber jetzt schaue ich hier wieder öfter rein.

Man liest sich :-)
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.