Endlich eine eigene Website!!!

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


AF Verlag

Re:

von AF Verlag (14.02.2008, 13:51)
Hallo Phoenix,

ich habe neugierigerweise mal diese Seite besucht, auch einen Gruß hinterlassen, aber Fehler wurden bei mir nicht angezeigt.

Viel Erfolg weiterhin

Jens

Benutzeravatar
Phoenix-Nubigena
Beiträge: 109
Registriert: 14.01.2008, 19:52
Wohnort: Bremen

Re:

von Phoenix-Nubigena (14.02.2008, 14:07)
Huhu,

@ AF Verlag: Vielen Dank für deinen Besuch und den Gruß! :) Ich hoffe, sie hat gefallen!

@ hawepe: Na, das ist ja mal ein guter Tipp! Da werden wir dann heute wohl noch mal ordentlich dran feilen müssen!
Jetzt verstehe ich auch das Prinzip einer Suchmaschine ! *lach*

lg Mari
- Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut - www.marisahart.de

mark007q
Beiträge: 48
Registriert: 06.10.2007, 22:36

Re:

von mark007q (14.02.2008, 14:24)
Eine optisch sehr gelungene Website :)

Du solltest allerdings noch

    das entfernen: <i></i><b></b><b></b><i></i><b></b><b></b><i></i><b></b><i></i><i></i><i></i><b></b><b></b><b></b><b></b><i></i>
    die meta description füllen (sogar Google beachtet mittlerweile wieder diese Beschreibung als Kriterium um festzustellen, ob die Seite "unique" ist.
    Im Titel sollte dein Name nicht immer vorne, sondern hinten stehen - bis auf die Startseite.


Wenn du dich mal eingearbeitet hast, könntest du evtl. noch die Überschriften in sog. h1-h5 Tags setzen, also so: <h1>Wissenswertes zu ... </h1>

Das Aussehen dieser Anweisung kann man dann mit CSS anpassen.

Benutzeravatar
jola
Beiträge: 384
Registriert: 23.09.2007, 22:48
Wohnort: Wien

Re:

von jola (14.02.2008, 14:26)
Ich habe im Firefox auch einen horizontalen Scrollbalken, bei maximiertem Browser und 1024x768 Auflösung.

Als Mindestschriftgröße habe ich 12px im FF eingestellt. Auch hier wird die untere Navigationsleiste verschoben angezeigt.

lg,
jola

Rita Hajak

Re:

von Rita Hajak (14.02.2008, 14:39)
Hallo Marisa,

deine HP ist thumbbup

Bei mir erschien alles optimal. Konnte keine Fehler entdecken.



LG, Rita

Weasel

Re:

von Weasel (14.02.2008, 16:22)
mhhh...also bei mir ist dieser Fehler nach wie vor unten rechts. Mir ist auch aufgefallen, dass auch ich scrollen muss. Aber nur auf der Startseite, sobald ich einen der Subsites rechts anklicke, normalisiert sich das Bild...

vielleicht mobbt mein PC mich aber auch einfach nur, das macht der gerne schon mal

Gruß Weasel

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (14.02.2008, 17:52)
Hallo Phoenix,

ich kopiere dir mal hier den Text rein, den ich in meinem Tanz-Forum für die Forenmitglieder geschrieben habe - Minimalstwissen in HTML:

HTML (Hypertext Markup Language): Das ist die Sprache, mit der man dem Internetbrowser sagt, was er anzuzeigen hat. Jeder Befehl beginnt mit einem Anfangs-Tag < und endet mit dem End-Tag > .

- Fett oder kursiv schreiben: Wenn du das Wort Tanz fett schreiben möchtest, dann schreibst du: <b>Tanz</b>
Wenn du das Wort Tanz kursiv schreiben möchtest, dann schreibst du: <i>Tanz</i> .

- Links im Text einfügen: Wenn du dich nicht mit dem Link am Ende des Posting begnügen möchtest, sondern auch noch innerhalb des Textes Links einfügen willst, dann geschieht das folgendermaßen: Der Link heißt z.B. www.die-adresse.de und die Seite heißt "Adresse". Du schreibst:
<a href="http://www.die-adresse.de">Adresse</a> . Es erscheint nur das Wort "Adresse" als Link. <a href= bedeutet, dass der Link beginnt. Er muss unbedingt in Anführungsstriche gesetzt werden. Alles was vor dem Endbefehl </a> erscheint, wird unterstrichen und gehört zu dem Link dazu.

- Bilder im Text einfügen: Wenn dir ein Bild am Anfang des Postings nicht genügt, dann musst du folgendermaßen vorgehen: Angenommen, dein Bild hat die Adresse http://www.meinewebsite/meinbild.jpg. Du schreibst:
<img src="http://www.meinewebsite/meinbild.jpg"> . Dann erscheint das Bild anstatt dieses Befehls.

- Leerzeile: Eine zusätzliche Leerzeile erhält man durch den Befehl <br> .

- Eine Linie einfügen: Wenn du eine Linie (wie hier unten) einfügen möchtest, um innerhalb des Textes eine optische Trennung zu vollziehen, dann schreibst du nur ganz einfach <hr> , und schon gibt's einen große Trennlinie.


Zwar musst du das mit dem Webeditor nicht "von Hand" machen, aber man sollte HTML verstehen, um von Hand kontrollieren und korrigieren zu können.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Phoenix-Nubigena
Beiträge: 109
Registriert: 14.01.2008, 19:52
Wohnort: Bremen

Re:

von Phoenix-Nubigena (14.02.2008, 23:01)
Hallo Judith,

oh je...ich geb das alles an meinen Freund weiter, der darf dann damit kämpfen :twisted:

Aber so, wie du es beschrieben hast, verstehe ich es auch und es klingt eigentlich recht plausibel!

vielen dank auf jeden fall...aber morgen ist erstmal eine website-pause eingelegt. da gehts nach kiel :)

lg phoenix
- Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut - www.marisahart.de

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.