Entwicklung von Verkaufszahlen

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (14.04.2009, 20:00)
Geld da - Abrechnung nicht.

Gruß
Haifischfrau

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (21.04.2009, 11:15)
Jupp, hab heute wieder 20er Pack Columbobücher verkauft - ob das (auch) an den Hundeforen liegt?

Die anderen Büchern kleckern ehr so dahin; ist aber auch schön immer wieder mal welche gelesen werden zu wissen :-)

Schönen Dientsag wünscht Barbara

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (11.05.2009, 09:46)
Upss, also seit Mai läuft bei mir verkaufstechnisch fast gar nix - geht e seuch auch so ... Wunder ... Weil Ostern vorbei ist ?

LG, Babs

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (11.05.2009, 12:32)
Bei mir plätschert es nach wie vor so vor sich hin. In den letzten Monaten wurden etwas mehr von "Hannahs Nachtgeschichten" verkauft, nun holen "Hannahs kunterbunte Geschichten" etwas auf. Insgesamt habe ich von den BoD-Büchern einen Schnitt von 1 Verkauf pro Buch und Woche über amazon. Irgendeine Buchhandlung hat wohl 7 x die kunterbunten bestellt diesen Monat, hängt vermutlich mit einer Lesung zusammen.

Grüßle und schöne Woche,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Klaus D. Klimke

Re:

von Klaus D. Klimke (11.05.2009, 12:38)
Hiermit gebe ich öffentlich bekannt:
in diesem Monat wurde schon eines meiner Bücher verkauft!

Benutzeravatar
mberghoefer
Beiträge: 45
Registriert: 20.12.2008, 13:26

Re:

von mberghoefer (14.05.2009, 13:59)
skipteuse hat geschrieben:
Upss, also seit Mai läuft bei mir verkaufstechnisch fast gar nix - geht e seuch auch so ... Wunder ... Weil Ostern vorbei ist ?

LG, Babs


im Mai zwei Exemplare.
im April 10, plus eine überraschende Ausreißer-Bestellung von 50 Exemplaren (keine Ahnung, von wem).

An und für sich rechne ich damit, dass fortan so gut wie gar keins mehr verkauft wird (nicht schlimm - war ein großer Spaß bis dahin)

Arachne
Beiträge: 437
Registriert: 28.03.2008, 18:29
Wohnort: Niedersachsen

Re:

von Arachne (15.05.2009, 18:49)
Im April 26 Stück, im Mai bisher nur eines ... :(

Sigrid

Benutzeravatar
Lisa_Sonnenblume
Beiträge: 875
Registriert: 26.10.2008, 16:06
Wohnort: FFM

Re:

von Lisa_Sonnenblume (15.05.2009, 19:16)
Kann es sein, dass BoD ein bißchen Zeit braucht, die Bestellungen zu bearbeiten? Ich meine, wir sind schon um die 10.000 Autoren und eine kleine Gruppe in Hamburg (?) muss all diese Bestellungen eingeben ...
LG,

Lisa

Benutzeravatar
fasanthiola
Beiträge: 634
Registriert: 17.03.2009, 15:13
Wohnort: Würzburg

Re:

von fasanthiola (18.05.2009, 16:10)
auch wenn ich jedem von euch superverkaufszahlen gönne, bin ich doch irgendwie beruhigt, dass nicht nur bei mir derzeit nichts läuft.

über bod im april 24, im mai 0. über thekenverkauf bei mir im laden im mai 1 stück, ein weiteres habe ich aus dem auto heraus auf meinem stellplatz verkauft. also 2 im mai.
insgesamt seit erscheinen februar 09: 99 stück im laden, davon die meisten im erscheinungsmonat. aber das waren 99 % freunde und verwandte.
in den örtlichen buchhandlungen tümpeln noch 18 stück herum.
ursula
Die Cyriakusglocke - Fasanthiola 5
Aliceas Lied - Fasanthiola 4
Dem Ruf der Drachen folgen! - Fasanthiola 3
Die Felsenstadt Semal Rethis - Fasanthiola 2
Keine Zeit für Drachen - Fasanthiola 1

www.fasanthiola.de

Benutzeravatar
fasanthiola
Beiträge: 634
Registriert: 17.03.2009, 15:13
Wohnort: Würzburg

Re:

von fasanthiola (18.05.2009, 16:14)
Lisa_Sonnenblume hat geschrieben:
Kann es sein, dass BoD ein bißchen Zeit braucht, die Bestellungen zu bearbeiten? Ich meine, wir sind schon um die 10.000 Autoren und eine kleine Gruppe in Hamburg (?) muss all diese Bestellungen eingeben ...



ich denke nicht, dass das irgendwer per hand eingibt. stell es dir vor als riesige copierstrasse.
vorne kommt die bestellung online in den server, von da aus in die warteschlange, darin kann die anforderung tatsächlich tagelang hängen. dann wird das buch kopiert. der einzige mensch, der dann noch tätig werden muß, ist der, der das buch vom band nimmt und versendet.
bis der besteller das buch in der hand hat, kann bis zu einer woche vergehen.

gruß
ursula
Die Cyriakusglocke - Fasanthiola 5

Aliceas Lied - Fasanthiola 4

Dem Ruf der Drachen folgen! - Fasanthiola 3

Die Felsenstadt Semal Rethis - Fasanthiola 2

Keine Zeit für Drachen - Fasanthiola 1



www.fasanthiola.de

Benutzeravatar
lyd
Beiträge: 120
Registriert: 03.12.2008, 08:41

Re:

von lyd (19.05.2009, 18:02)
Lisa_Sonnenblume hat geschrieben:
Kann es sein, dass BoD ein bißchen Zeit braucht, die Bestellungen zu bearbeiten? Ich meine, wir sind schon um die 10.000 Autoren und eine kleine Gruppe in Hamburg (?) muss all diese Bestellungen eingeben ...


Hi Lisa,

ich halte es für unwahrscheinlich, dass die Zahlen manuell eingegeben werden. Ich denke, das EDV-System zieht morgens automatisch die Margen anhand der Rechnungen vom Vortag heraus. Dafür spricht, dass die Umsätze immer schon pünktlich um 7:00 Uhr morgens aktualisiert sind.

Wahrscheinlich liegen die leicht rückläufigen Verkäufe eher am schönen Frühlingswetter. Da zieht es die Leute eben mehr nach draußen, als zu Amazon & Co. Gerade nach dem langen dunklen Winter stürmt jetzt alles nach draußen, sobald sich die Sonne zeigt. Aber keine Sorge, die nächste Schlechtwetterperiode kommt bestimmt! :wink:

Benutzeravatar
Lisa_Sonnenblume
Beiträge: 875
Registriert: 26.10.2008, 16:06
Wohnort: FFM

Re:

von Lisa_Sonnenblume (19.05.2009, 18:08)
lyd hat geschrieben:
Lisa_Sonnenblume hat geschrieben:
Kann es sein, dass BoD ein bißchen Zeit braucht, die Bestellungen zu bearbeiten? Ich meine, wir sind schon um die 10.000 Autoren und eine kleine Gruppe in Hamburg (?) muss all diese Bestellungen eingeben ...


Dafür spricht, dass die Umsätze immer schon pünktlich um 7:00 Uhr morgens aktualisiert sind.



Ohh, um 7 Uhr bin ich selten wach sleep: ...
LG,



Lisa

Benutzeravatar
lyd
Beiträge: 120
Registriert: 03.12.2008, 08:41

Re:

von lyd (19.05.2009, 18:45)
Lisa_Sonnenblume hat geschrieben:
Ohh, um 7 Uhr bin ich selten wach sleep: ...


Macht ja nix, dafür hast du mich ja. :lol: :lol:

Benutzeravatar
Aengus
Beiträge: 305
Registriert: 28.05.2009, 11:44

Gleichbleibende Zahlen

von Aengus (28.05.2009, 12:12)
Einer meiner Romane verkauft sich wirklich gut. Dabei haben nur zwei Verwandte bisher ein Exemplar davon erworben. Die restlichen Exemplare gehen alle auf Fremde. Danke an dieser Stelle an die Leser!
Die Verkaufszahlen halten sich in etwa gleich, mal tritt eine Flaute ein, aber dann gibt es wieder an einem Tag Verkäufe von 10-20 Stück, aber dies nur etwa alle zwei bis drei Wochen.
Trotzdem wurde ich regelrecht überrascht von dem Erfolg. Denn für mich ist es das. Ich dachte wenn ich im ersten Jahr 50 Stück verkaufe bin ich echt froh.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (28.05.2009, 12:17)
ja, das klingt doch ordentlich.

nacdhem bei mir jetzt echt wochenlang so gut wi enix lief, geht es jetzt langsam wieder vorwärts; schon mal wieder insg. 12 Bücher verkauft (Internet und Privatbestellungen) ...

Lieben Gruß von Barbara

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.