Entwicklung von Verkaufszahlen

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Speedy
Beiträge: 196
Registriert: 22.10.2007, 08:37
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re:

von Speedy (07.04.2008, 14:29)
julia-viola hat geschrieben:
Speedy hat geschrieben:
Freunde und Verwandte, die ja alle Gratisexemplare bekamen


huch.. da ticke ich anders.
bei mir gab es genau 4 gratisexemplare.

- 1 für die person, die das bild am cover freigegeben hat
- und je eines an ganz, ganz alte freunde, die mich schon an mich geglaubt haben, als ich es selbst noch nicht tat.


Meine Freunde haben sich die Freiexemplare redlich verdient und an Oma, Eltern und Geschwister kann ich doch schlecht Bücher verkaufen.

Homepage hat bei mir auch null Effekt gehabt. Wirklich lohnenswert sind Berichte in der Zeitung (schwer ranzukommen wenn ein lokaler Bezug fehlt) und gutwillige Buchhändler.

Benutzeravatar
chiquitita
Beiträge: 1008
Registriert: 21.09.2007, 14:07
Wohnort: Bayern

Re:

von chiquitita (07.04.2008, 17:25)
bin ich zu großzügig? Ich habe inzwischen 40 Bücher verschenkt. Vielleicht auch, weil ich mit dem Buch kein Geld verdienen will. Ich hatte während meiner Spanienzeit einen festen Leserstamm meiner Finca-Briefe, die ich vierteljährlich herausgegeben und kostenlos verschickt habe. Diese Leute haben mich auch sehr motiviert, das Buch überhaupt zu schreiben. Als Geschenk ist es willkommen, ich hatte meinen Spaß beim Schreiben, die Leute beim Lesen - was will man mehr?
In diesem Sinne LG Uschi

Benutzeravatar
julia-viola
Beiträge: 421
Registriert: 29.10.2007, 07:18
Wohnort: österreich

Re:

von julia-viola (07.04.2008, 17:43)
Ihr Lieben!
..das darf natürlich jeder handhaben wie er möchte..
jeder hat unterschiedliche Motive..

interessant ist, durch die Möglichkeit der Diskussion, festzustellen, dass wir scheinbar unterschiedlich ticken :D

Meine Bekannten, Verwandten haben es mir glaube ich nicht übel genommen, dass ich keine Exemplare verschenke (bis auf die vier genannten Ausnahmen, die ich eben beschenken wollte)..
gerade durch diese eindeutige Haltung, wird keiner bevorzugt (mein Motiv!)
der weg ist das ziel

franziska rechperg
Beiträge: 92
Registriert: 17.04.2007, 22:37
Wohnort: München

Re:

von franziska rechperg (07.04.2008, 22:46)
Claire hat geschrieben:
@ Franziska

Außerdem wird demnächst meine Homepage endlich fertig. Da verspreche ich mir auch was davon.


Hatte ich auch. Leider habe ich bisher magere 4 Bücher darüber verkauft.
Bei mir war es auch so, dass nach den ersten Presseberichten einiges lief, dann kam Flaute. Im Februar war dann rein nüscht! :cry: Ab März ging dann wieder etwas.
Ich hege die leise Hoffnung, dass sich aus der Vorstellung des zweiten Buchs (läuft gerade) noch einmal so etwas wie eine Sogwirkung entwickelt.
Außerdem plane ich Lesungen. Von Plus/Minus-Null bin ich auch noch weit entfernt. :( Aber Buch für Buch komme ich dem näher!


LG Claudia


Das mit der Hompage klingt ja nicht sehr ermutigend. :( Alles, was Du schreibst, kann ich auch über meine Erfahrungen bestätigen. :shock::
Na, dann drücken wir uns mal gegenseitig die Daumen!
LG Franziska
Franziska Rechperg
www.franziskas-buchwelt.de

Marcus H.
Beiträge: 15
Registriert: 06.04.2008, 15:15

Re:

von Marcus H. (07.04.2008, 22:57)
@ Claire


Hatte ich auch. Leider habe ich bisher magere 4 Bücher darüber verkauft.



wie bist du z.b. in google zu finden.
Deine Homepage muß auch gefunden werden,
Webkataloge sind dafür sehr gut.

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (08.04.2008, 11:28)
@ Markus

wie bist du z.b. in google zu finden.


Eigentlich über alles, was so mit Literatur und meinen Büchern zu tun hat.

LG Claudia
LG Claudia
Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (08.04.2008, 19:27)
Claire wo sind die Katzenbilder von Deiner HP?

:shock::

Und wenn Du die Daten für das zweite Cover auf dem Rechner hast, würde ich es neumachen,
die Blitzladung macht das Bild fast 'unsichtbar'
cool5

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (09.04.2008, 09:17)
@ Birgit

Claire wo sind die Katzenbilder von Deiner HP?


Die Gagenforderungen der Zwillinge Bonnie & Clyde wurden zu unverschämt und die anderen zwei sind zu schüchtern. :D Nee, ernsthaft, ich dachte, die Bilder auf der HP wären zu unprofessionell.

Was meinst du mit dem Cover?

LG Claudia
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (09.04.2008, 09:28)
Hallo CLaire,
bei nomen est omen ist unten links alles wie weggeblitzt, man sieht nicht viel.
Wenn Du das Cover als jpg hast, kannst Du es besser so draufmachen.
Falls Du es fotografierst, unbedingt den Blitz abwinkeln
oder mit softbox arbeiten
oder per Hand etwas abdunkeln.
(keine Expertenmeinung)
Alles Liebe Birgit

P.S. Mit den Bildern scheinst Du natürlich Recht zu haben, nur das Foto, welches mich so begeistert hat, wäre als ein Supercover für das
'Hexenbuch' :twisted: zu gebrauchen.
Ich liebe schwarze Tiere! sind aber schwer zu fotografieren cheezygrin

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (09.04.2008, 11:47)
Ich habe (für Verkäufe bei ebay :wink: ) die Erfahrung gemacht, dass sich Bücher besser einscannen als fotografieren lassen. Wenn's nicht gerade 500 Seiten dick ist. Notfalls ein Tuch über den Scannerdeckel legen.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (09.04.2008, 18:57)
Birgit schreibt:
Ich liebe schwarze Tiere! sind aber schwer zu fotografieren


Der Dussel eigentlich nicht. Mit dem Schmuser kann man so ziemlich alles machen. Muss als Baby mal in Happy-pills gefallen sein.
Ursprünglich war er als Cover vorgesehen. Habe mich dann umentschieden und ärgere mich heute darüber. Neuauflage ist mir aber (noch) zu teuer.

@ Birgit und Judith

Die Abbildung wird in den nächsten Tagen geändert! Ich scanne!

LG Claudia
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (01.05.2008, 19:42)
Im April habe ich, statistisch gesehen, jeden Tag ein Buch verkauft - ich hoffe, es bleibt so, wär prima, da ich immer noch in den roten Zahlen bin wegen Flyerdruck/-verteilung etc.

Im Mai/ Juni werden zwei meiner Bücher auf dem Kulturportal Brandenburg im Interent verlost (Tipp für alle Autoren aus diesem Raum, kann man sich als Autor listen lassen ...)

Wie sieht es bei euch denn so aus?


Gruß von Barbara cool1

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (01.05.2008, 19:47)
@ Barbara

(Tipp für alle Autoren aus diesem Raum, kann man sich als Autor listen lassen ...)


Ist ja lustig! :lol: Hab mich gerade heute im Kulturportal NRW listen lassen. :P

Bücherverkauf? Was ist das? Kann man das essen? Im Moment eher mau. Mal sehen, ob sich etwas nach den Berichten tut.

Ich freue mich aber, dass es bei dir so gut läuft. thumbbup

LG Claudia
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

LOFI

Re:

von LOFI (01.05.2008, 19:59)
Also ich habe seit der Erstveröffentlichung meines ersten Buches Ende letzten Jahres auch nur alle paar Wochen tropfenweise mal ein oder zwei Exemplare verkauft. Meine Auslagen für die ganze Werbung etc. habe ich auch noch lange nicht zusammen. Nach der Leibziger Buchmesse ging es dann etwas besser, so für zwei Wochen, Amazon legte sogar einen Vorrat von 5 Büchern an, die waren dann auch relativ schnell weg. Seit dem ist eher Ebbe angesagt. 1 Buch gibt es bei Amazon noch und hütet jetzt erst mal den Laden. Ist aber kein Gejammere von mir, sondern eben die Realität. In Schweden ließt man übrigens recht gerne die sogenannte "Skönliteratur" also Belletristik, die soll ja auf der Leibziger Buchmesse eher rückläufig gewesen sein, was das allgemeine Interesse angeht. (Berichtigt mich, wenn ich falsch liege.)

Bis dann

Lorenz
Zuletzt geändert von LOFI am 01.05.2008, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (01.05.2008, 19:59)
Oh danke - aber dein Artikel ist echt toll (auch für die Annalen ...)

Ja, kann man übrigens essen - ist nicht viel, aber schmeckt himmlisch ;-)

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.