Entwicklung von Verkaufszahlen

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (05.06.2008, 09:17)
@Judith

Im gleichen Zeitraum sind es bei mir weniger als 10 %


Bei mir dito! :cry: Zur Zeit scheint mal wieder fast gar nichts zu gehen. Ganz vereinzelnt mal, aber ansonsten ... :(
LG Claudia
Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

mtg

Re:

von mtg (05.06.2008, 09:22)
Claire hat geschrieben:
Zur Zeit scheint mal wieder fast gar nichts zu gehen.(

Zur Zeit geht gar nichts :( null nada nothing - aber ich mache auch nichts. Ich habe vor, mit dem neuen Buch noch mal eine Offensive für das alte zu starten, so eine Art konzertierte Aktion mit Flyern, Aussendungen etc. ... außerdem wird es ab Sommer eine neue Homepage nur für meine Bücher geben ... Ich berichte, wenn es soweit ist...

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (05.06.2008, 09:27)
Da bin ich ja dann wohl der einäugige unter den Blinden, ich verkaufe einige Exemplare pro Woche.

mtg

Re:

von mtg (05.06.2008, 09:54)
PvO hat geschrieben:
Da bin ich ja dann wohl der einäugige unter den Blinden, ich verkaufe einige Exemplare pro Woche.

Dann wünsche ich Dir. dass Du zukünftig doppelt so viele Exemplare verkaufst, damit Du wieder zweiäugig gucken kannst :-)

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (05.06.2008, 10:51)
Nun, ein paar Exemplare pro Woche verkaufe ich auch, das würde ich für mich aber nicht als Erfolg bezeichnen - es kleckert halt.

Ich hatte nun auch noch das Pech, dass Zeitschrift 1 mit REzension
ausgefallen ist, weil die Leute das nicht auf die Reihe gekriegt haben (die REz. war fertig, die Zeitschrift kam nicht zustande) und Zeitschrift 2 mit Rezension, die Mitte Mai erscheinen sollte erst mit Verspätung erscheint.

Nun starte ich bald die Aktion "Flyer" und habe noch 3 größere Lesungen in Planung - aber das heißt nicht unbedingt, dass da viel verkauft wird.

Vielleicht ist es einfach das vorgezogene Sommerloch (jedenfalls im Nordosten).

Viele Grüße
Maryanne
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (05.06.2008, 14:43)
Jammern hilft! Heute kam nun endlich die Zeitschrift mit der Rezension - ich würde sie gerne hier reinstellen, aber ich weiß nicht, wie ich die jpg-datei
einkopieren kann.


Allso: jammert und meckert, dann läuft's :)

Sonnige Grüße
maryanne
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (05.06.2008, 14:51)
Liebe Maryanne!

Interessante Strategie ... ich werd sie mit "Frech kommt weiter!" kombinieren und sehen, was bei rauskommt ;-)

Dozen-Roses

Re:

von Dozen-Roses (05.06.2008, 15:10)
Haifischfrau hat geschrieben:
Jammern hilft! Heute kam nun endlich die Zeitschrift mit der Rezension - ich würde sie gerne hier reinstellen, aber ich weiß nicht, wie ich die jpg-datei
einkopieren kann.


Allso: jammert und meckert, dann läuft's :)

Sonnige Grüße
maryanne


Hallo Maryanne!
Kann man die Rezension auch in der Online Zeitung finden? Dann könntest du sie kopieren und hier einsetzen. dozey:

Dozen-Roses

Re:

von Dozen-Roses (05.06.2008, 15:11)
mtg hat geschrieben:
Claire hat geschrieben:
Zur Zeit scheint mal wieder fast gar nichts zu gehen.(

Zur Zeit geht gar nichts :( null nada nothing - aber ich mache auch nichts. Ich habe vor, mit dem neuen Buch noch mal eine Offensive für das alte zu starten, so eine Art konzertierte Aktion mit Flyern, Aussendungen etc. ... außerdem wird es ab Sommer eine neue Homepage nur für meine Bücher geben ... Ich berichte, wenn es soweit ist...



Bei mir geht es auch rauf und runter wie auf einem Kamelrücken. Mal verkaufe ich ein Buch pro Tag. Momentan läuft auch bei mir nichts. cry::

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (05.06.2008, 15:15)
Hier ist sie: (aus DSB Report 2/2008)
Danke Rose!!!

Maryanne Becker:
Klänge aus dem Schneckenhaus - Cochlea-Implantat-Träger erzählen.

"Eure Herzen kennen im Stillen die Geheimnise der Tage und Nächte. Aber eure Ohren dürsten nach den Klängen des Wissens in euren Herzen.
Ihr wollt in Worten wissen, was ihr in Gedanken immer gewusst habt."
Khalil Gibran

So das Motto zu dem Buch. Genauso wissen wir Cochlea-Implantat-Träger im Innern mehr oder weniger, wie es uns mit unserem Implant geht, mit dem Hören, mit der Umstellung auf das neue Hören nach der Operation, mit dem Leben mit dem CI, aber es fehlen uns manchmal die Worte, diese Erkenntnisse genau zu definieren. Denn oft verlaufen (Zitat aus dem Buch) "Wahrnehmung und Bewusstheit nicht in einem Strang". Es fehlen uns die "Aha-Erlebnisse" anderer CI-Träger und die oft damit verbundene Selbstwahrnehmung und auch der Erfahrungsaustausch. All dies kann dieses Buch vermitteln.

Es enthält im Hauptteil zehn Lebensgeschichten von CI-Trägern. Es ist eine großartig vielseitige Palette von Zustandsschilderungen vor und nach dem CI. Jeder und Jede hat andere Vorbedingungen und Lebensprägungen vor der Operation. Jeder erfährt und erlebt die Operation und das Danach anders. Mit dem Statement einer interviewten CI-Trägerin wiederholt: Vor der Operation hieß es: "Man muss sich die Welt schönlügen". Nach der Operation begann für sie eine neue Zeitrechnung.

Jeder lebt anders - und deshalb sind trotz mancher naheliegender Parallelen viele unterschiedliche Ausprägungen, die erzählt und von der Autorin, selbst CI-Trägerin, gut dargestellt werden. Für mich persönlich kristallisierte sich in jeder Lebensgeschichte ein anderer Schwerpunkt heraus, und so ist die Lektüre spannend bis zum Schluss.

Diese Biografien haben zum Ziel, von der eigenen Lebensqualität nach der CI-Operation zu erzählen. Sehr einfühlsam zusammengestellt wurden sie von Maryanne Becker. Ihre Einleitung ist ausgewogen; sie vermittelt geschickt Hintergrundwissen und macht neugierig auf die Berichte der CI-Träger. Es wurde offensichtlich gut recherchiert, die Quellenangaben und Anmerkungen sind ausführlich und sehr sorgfältig.

Natürlich erwartet man in einem solchen Buch grundsätzliche Informationen über die Wirkungsweise des CI. Dafür ist ein eigenes Kapitel reserviert. Es schildert sehr interessant und detailliert die Geschichte und allgemeine Entwicklung des CI. Das Kapitel wird dann beendet, indem exemplarisch auf die technischen Gegebenheiten des Clarion-Systems von Advanced Bionics eingegangen wird. Der Direktor von Advanced Bionics Deutschland, Österreich, Schweiz, Walter Schmid, schrieb auch das Vorwort.

Irmgard Schauffler
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Alexandra_Sperling
Beiträge: 212
Registriert: 30.05.2008, 20:09
Wohnort: Augsburg

Re:

von Alexandra_Sperling (05.06.2008, 22:38)
Huhu,

chiquitita hat geschrieben:
houdini hat geschrieben:
Wenn man anhand der Seitenzahl mal die Daten in den BOD Margenrechner tipp, komme ich auch einen Gewinn von etwas 9,- pro Buch :roll:


Houdini, da hast Du einen Denkfehler drin. Es ist ein Hardcover. Da kommt nur eine Marge von 4,51 raus.


Bist Du sicher? In der Beschreibung bei BOD steht ganz klar "Paperback" und damit wärens dann (wenn keine bunten Seiten drin sind) 9,13 netto, bei 100 bunten Seiten nur noch 3,32 netto.. ;-)

Pedantische Grüße,
Alex

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (06.06.2008, 08:21)
@Matthias

null nada nothing - aber ich mache auch nichts.


Ich mache ja etwas. Ich verteile Flyer. Trotzdem nischt! :cry: Ach doch ja, hätte ich fast vergessen, Fanpost habe ich bekommen. Ist ja echt lieb, aber steigert nicht die Verkäufe. Vielleicht hat Maryanne recht und es ist das Sommerloch. Muss aber ein mega-gigantisches Loch sein.

@PvO

Da bin ich ja dann wohl der einäugige unter den Blinden, ich verkaufe einige Exemplare pro Woche.


Schließe mich Matthias Meinung an!

Hach, Leute - ich will auf den Arm .... :cry: :cry: :cry:
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (06.06.2008, 09:56)
Liebe Maryanne, eine schöne Rezension!

Einen schönen Tag cool5

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (06.06.2008, 10:25)
Danke Babs :)

heute ist großer Koch-Tag - eine andere Art des kreativen Auslebens (überkommt mich aber selten); morgen ist hier Party: Sommer!

lg
maryanne
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (06.06.2008, 10:53)
klingt lecker
cheezygrin
Mimi und der große Brand
Geschichten für ....
www.blix-derneueselbstverlag.de
www.geschichtenfuer.blogspot.com

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.