Entwicklung von Verkaufszahlen

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (06.06.2008, 12:28)
Klingt sogar sehr lecker ...!
Birgit und ich kommen mal eben vorbei .. :lol:

bei mir tut sich verkaufsmäßig gerade auch gar nix ...

Aber da ich voraussichtlich im Herbst/ Winter den dritten COLUMBO-Teil rausbringen will, konzentriere ich mich erstmal darauf ;-))

LG, Barbara angle:

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (18.07.2008, 17:21)
Wie sieht es denn bei euch verkaufstechnisch so aus?

(Ich habe diesen Monat von den beiden Columbobüchern gesamt 15 Stück bis jetzt verkauft)

Die, die im Buchhandel liegen, verkaufen sich leider kaum ... Grübel grübel ...

LOFI

Re:

von LOFI (18.07.2008, 17:23)
skipteuse hat geschrieben:
Die, die im Buchhandel liegen, verkaufen sich leider kaum ... Grübel grübel ...


Die liegen vielleicht mit Konkurrenzprodukten ähnlicher Kategorie auf gleicher Höhe? Der Ablenkungsfaktor.

LG

Lorenz

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (18.07.2008, 17:33)
Hm, klar - in der Tierbuchabteilung, neben "Marly" ...

Sind aber eigentlich gut sichtbar platziert - vielleicht kommt's noch ... ;-)

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (18.07.2008, 17:35)
Hm, klar - in der Tierbuchabteilung, neben "Marly" ...

Sind aber eigentlich gut sichtbar platziert - vielleicht kommt's noch ... ;-)

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (18.07.2008, 19:43)
Liebe Babs,

wir haben ein "Sommer"-loch. Manche Menschen flüchten Richtung Süden und die anderen bereiten sich (Dank des Wetters) direkt auf den Winterschlaf vor. Trübe Aussichten auf ganzer Linie ... :(
LG Claudia
Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (18.07.2008, 21:00)
Hm, aber angeblich wird doch am Strand und im Liegestuhl sowie auf Balkonien so viel gelesen ...

Außerdem, was gibt es Schöneres bei Regen als ein nettes Buch?

(Zudem ist mein bescheidener Verkauf rein quantitativ nach wie vor gleichbleibend; nur eben, dass ich es endlich in eine Buchhandlung geschafft und sich da nicht viel tut, ist halt schade...) - also, ich weiß nicht recht, was ich von der Sommerlochtheorie halte, grübel ... ;-)

Ich drück euch und mir jedenfalls weiterhin die Daumen angle:

PS. Dauert das Überweisen der BoD-Margen bei euch auch oft sehr lange? (Mit netter E-Mail schreiben, geht es dann aber zügiger, habe ich gemerkt ;-)

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (18.07.2008, 21:30)
Hallo Claudia,

Claire hat geschrieben:
wir haben ein "Sommer"-loch. Manche Menschen flüchten Richtung Süden und die anderen bereiten sich (Dank des Wetters) direkt auf den Winterschlaf vor. Trübe Aussichten auf ganzer Linie ... :(


Du beschreibst es ganz treffend: Vom Sommerloch geht es fast nahtlos in den schmuddligen November ueber, in dem man lieber zu Hause bleibt anstatt in Buchlaeden zu gehen. Es folgt das Weihnachtsgeschaeft bzw. es wuerde folgen, wenn wir nicht gerade eine Stagnation, Stagflation oder was weiss ich haetten. Es schliesst sich der Winterschlaf an, wiederum gefolgt von der Fruehjahrsmuedigkeit. Und schon sind wir wieder beim Sommerloch. Wann sollen die Menschen also Buecher kaufen und lesen :twisted:

Beste Gruesse,

Heinz.

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (19.07.2008, 06:56)
Meine Erfahrung ist, im Internet verkauft man mehr als in Buchgeschäften. Einzelne Bücher haben wie ich von Bekannten zufällig erfahren habe, den Weg in Buchgeschäfte deutscher Städte bis ins Stadtzentrum geschaft. Dennoch übers Internet geht es zumindest in unserer Sparter zügiger. Im Internet lässt sich auch bei Regen oder Schneewetter stöbern. Zudem unsere Reihe verkauft sich besser im Frühling und im Sommer, als im Winter:))).
Deine Bücher würde ich als klassische Weihnachtsgeschenke sehen, und verkaufen sich wohl tatsächlich im November und Dezember deutlich besser. Mach mal mit einem Forum für Hunde gemeinsam einen Wettbewerb im Herbst, Preis ein Buch von Dir! Ich garantiere Dir, gemischt mit dem Spruch "ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für all jene die nicht gewonnen haben", wird sich der Absatz deutlich steigern. Bedingung, ein grosses Hundeforum, je grösser je besser. Hilft!
Sandra
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (19.07.2008, 09:03)
Die Leute haben einfach weniger Geld in der Tasche. Es vergeht doch kaum ein Tag, an den keine Hiobsbotschaft durch die Medien geht, was wieder einmal teurer wurde. Gerade wieder heute, 35 Stromanbieter wollen ihre Preise anheben.
Hm, aber angeblich wird doch am Strand und im Liegestuhl sowie auf Balkonien so viel gelesen ...
Das haben wir hier, eine Urlaubsgegend und was hab ich die Jahre an Büchern verkauft. Fast täglich (dann aber manchmal auch Tagelang nichts) gingen Bücher. Einmal 8 Exemplare an einem Tag. Jetzt geht kaum was, vielleicht ein bis zwei Bücher pro Monat. Der Satz: Ein signiertes Exemplar für die daheim gebliebene Leseratte schlug ein wie eine Bombe. Schlug, Vergangenheit...

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (19.07.2008, 13:34)
Hallo sandra, das mit den Hundeforen und Gewinnspielen mache ich bereits gern - aber beides zu kombinieren ist tatsächlich wieder eine schöne Idee ...! ;-)

PvO, ich verkaufe fast nur noch signierte Bücher, wenn sie direkt bei mir bestellt werden ...

Danke für die Infos ...

Wünsch euch was ... Die Babs

PS. Das mit dem schwierigen Verkauf über den Buchhandel ist ja ein Ding ... Na dann werde ich mich noch mehr um das Internet kümmern.

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (19.07.2008, 17:40)
@PvO

Es vergeht doch kaum ein Tag, an den keine Hiobsbotschaft durch die Medien geht, was wieder einmal teurer wurde.


Das ist wohl auch der Grund, warum sich die Menschen das Lesen abgewöhnen ... :(
LG Claudia

Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (19.07.2008, 18:45)
Deswegen biete ich den Redaktionen und Verlagen - und somit hoffentlich auch den Lesern - unterhaltsame, möglichst humorgewürzte Texte an! :lol:

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (24.09.2008, 10:31)
Hi, verratet doch mal wieder etwas über die Entwicklung eurer Verkaufszahlen ... cool1

LOFI

Re:

von LOFI (24.09.2008, 10:36)
skipteuse hat geschrieben:
Hi, verratet doch mal wieder etwas über die Entwicklung eurer Verkaufszahlen ... cool1


Hi,

bei Amazon und Co sieht es zur Zeit recht mau aus. Immer mal wieder eins nach längeren Abständen. Allerdings registriere ich trotzdem mehrere Verkäufe pro Woche, 2 oder so. Scheinbar vor allem durch den "physischen" Buchhandel. War schon mal besser, aber auch schon schlechter. Auf 1 Roman kommen dabei 2 Gedichtbände. Wer sagt denn da, dass Lyrik tot ist.

LG

Lorenz

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.