Erfahrungsberichte mit Druckfehlern von eingebetteten Schriften?

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Benutzeravatar
florian_sperber
Beiträge: 5
Registriert: 29.11.2017, 23:04
Wohnort: Karlsruhe

Erfahrungsberichte mit Druckfehlern von eingebetteten Schriften?

von florian_sperber (15.01.2018, 10:18)
Hallo in die Runde,

bei meiner ersten Veröffentlichung bin ich auf ein unerwartetes Problem gestoßen.

Bild

Im gedruckten Buch wird in der Schriftart Crimson Text [1] (kursiv) das kleine "d" durch einen dicken Punkt ersetzt.

  • Dies ist nur im gedruckten Buch der Fall
  • nicht im PDF zu sehen (weder Acrobat, noch Apple Preview, noch Foxit Reader)
  • nicht in der Druckvorschau von BOD (ohne Warnung)
  • nicht in der Amazon- "Blick-Ins-Buch" Funktion
  • nicht auf meinem HP Laserdrucker
  • nicht auf einem DELL Laserdrucker

Da außerdem die Schriften (als TTF) im PDF korrekt eingebettet sind, gehe ich persönlich davon aus, dass der Fehler nur bei den Druckmaschinen von BOD auftritt.


Die Aussage von bod ist dabei aber, dass das meine eigene Schuld ist, ich soll eine andere Schrift benutzen, da Crimson eine Bildschirmschriftart sei und keine Schrift für den Druck.

Gleichzeitig weisen Sie darauf hin, dass sich der Fehler jederzeit von selbst erledigen kann, da evt. ein neuer Druckertreiber ihrerseits den Fehler behebt.

Für mich stellen sich jetzt folgende Fragen:
  • Hat so etwas ähnliches sonst jemand erlebt?
  • Welche Schriften sind denn erlaubt bzw. gibt es eine Liste mit verbotenen Schriften?
  • Wie verhindere ich speziell bei On-Demand-Printing, dass ein Update bei BOD nicht zukünftig was kaputt macht, was bereits funktioniert hat, ohne dass ich das mitkriege?


Vielen Dank schonmal für eure Antworten.


Viele Grüße
Florian Sperber

[1] https://fonts.google.com/specimen/Crimson+Text
--
Der kleine Affel Knufftuff - Gute-Nacht-Geschichten
auch personalisierbar

https://www.knufftuff.de
https://www.facebook.com/affelknufftuff/

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5412
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungsberichte mit Druckfehlern von eingebetteten Schriften?

von mtg (15.01.2018, 11:48)
Dass die Crimson eine Bildschirmschrift sei, können wir schon mal getrost ins Reich der Märchen verbannen …

Aber eine Frage habe ich dazu: Hast Du den Schriftschnitt »Italic« verwendet oder hast Du bei der »Regular«-Version die Kursiv-Option verwendet?

Benutzeravatar
florian_sperber
Beiträge: 5
Registriert: 29.11.2017, 23:04
Wohnort: Karlsruhe

Re: Erfahrungsberichte mit Druckfehlern von eingebetteten Schriften?

von florian_sperber (15.01.2018, 11:57)
Hallo Matthias,

ich habe mit Latex gearbeitet und \textit{} genommen.

Dieser Befehl sorgt in Latex dafür, dass die Italic-Version der Schriftart genommen wird.

In meinem Fall die "Crimson-Text-Italic".


Viele Grüße
Florian Sperber
--
Der kleine Affel Knufftuff - Gute-Nacht-Geschichten
auch personalisierbar

https://www.knufftuff.de
https://www.facebook.com/affelknufftuff/

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5412
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungsberichte mit Druckfehlern von eingebetteten Schriften?

von mtg (15.01.2018, 12:19)
Okay, da bin ich raus. LaTex kenne ich nicht.
Viel Erfolg bei der Fehlersuche!

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.