Format Buch und e-book

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Cordula
Beiträge: 18
Registriert: 05.05.2014, 15:44
Wohnort: Sverige

Format Buch und e-book

von Cordula (03.05.2016, 09:23)
Dies ist vermutlich eine absolute Anfängerfrage, bitte buht mich nicht aus... bisher hat mein Grafiker alles für mich gemacht, inklusive Hochladen der Bücher, jetzt muß ich es selbst machen...

Ich bin mir unsicher wegen des Formates beim Hochladen. Ich habe früher ein Printbuch verlegt, bei dem ich überlege, ein e-book nachzulegen. Gehe ich auf die Druckvorlage, die mir mein Grafiker damals gemacht hat, ein pdf, dann sehe ich immer zwei Buchseiten auf einmal, und so soll das ja nicht sein, wenn ich das richtig verstanden habe. Habe überlegt, ob es an der Ansichtswahl liegt, komme da aber nicht weiter.

Kann ich diese Druckvorlage benutzen? Und dann die Frage für mein nächstes Buch, das ich selbst im word setze. In welcher Form speichere ich es als pdf ab? Daß man zwei Seiten nebeneinander sieht? Oder doch nur eine?

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5975
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (03.05.2016, 10:03)
Hi!

Dieses "zwei Seiten nebeneinander" ist eine Anzeigeoption des PDF-Readers. Siehe im Adobe Reader unter "Anzeige" - "Seitenanzeige" - "Einzelseitenansicht" oder "Zweiseitenansicht".

Ruf deine PDF-Vorlage im Acrobat Reader auf. Schieb den Mauszeiger in der PDF-Anzeige in die linke untere Ecke. Dort wird die Seitengröße in Millimeter (weißer Text auf schwarzem Grund) angezeigt. Diese Anzeige muss sich mit der Seitengröße des Buches decken (bzw. mit der Seitengröße zzgl Beschnittrand, wenn ein Beschnittrand gewählt wurde).

Alternativ:
PDF-Dokument im Reader öffnen - auf "Datei" klicken - im Menü auf "Eigenschaften" klicken - im neu erschienenen Fenster ggf. den Kartenreiter "Beschreibung" aktivieren - im unteren Bereich "Erweitert" werden die wichtigsten Daten angezeigt, u. a. "Seitenformat".

Dann:
Was bedeutet "in welcher Form speichere ich es als pdf ab"?

Wenn du aus Word ein PDF erzeugst, müssen alle Größenangaben im Word-Dokument passend sein. Nachträgliche Formatierungen im PDF gehen nicht bzw. sind extrem umständlich.

Abfolge in Word = "Datei" - "Speichern unter" - Dateityp auf "PDF" umstellen - auf "speichern" klicken.

Aber aufpassen, wenn Bilder oder Grafiken im Dokument enthalten sind. Word komprimiert Bilder und Grafiken, wenn diese Option nicht ausdrücklich ausgeschaltet ist (Datei - Optionen - Erweitert - Gruppe "Bildgröße und -qualität" - "Bilder nicht in Datei komprimieren" aktivieren).
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Cordula
Beiträge: 18
Registriert: 05.05.2014, 15:44
Wohnort: Sverige

Re:

von Cordula (03.05.2016, 11:05)
Danke Dir!

Mit der Frage, in welchem Format ich abspeichere, hatte ich das mit der Seitenansicht gemeint, also ob eine oder zwei Seiten zu sehen sind. Scheint aber tatsächlich nur eine Ansichtssache zu sein, diese Funktion hatte ich nicht gefunden. Ich probier´s mal aus.

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.