Frage zu Margenerlösen

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Benutzeravatar
Kempodo
Beiträge: 10
Registriert: 30.09.2017, 10:11

Frage zu Margenerlösen

von Kempodo (23.11.2017, 08:38)
Hallo zusammen,
ich hoffe, die Rubrik hier ist richtig für meine Frage.
In meiner Liste über erzielte Verkäufe tauchen andere Einzelbeträge auf, aber nur bei den verkauften eBooks.
Hier ein Beispiel:
30.09.2017 pro verkauftes eBook 2,11Euro
07.10.2017 pro verkauftes eBook 3,05Euro
31.10.2017 pro verkaufftes eBook 2,81Euro

Ich habe den Verkaufspreis von 10Euro nicht angehoben, wie kommen dann die unterschiedlichen Margenpreise zu Stande?
Danke für eure Antworten!!

Benutzeravatar
BoD Books on Demand
Site Admin / Moderator
Beiträge: 372
Registriert: 01.03.2011, 11:50

Re: Frage zu Margenerlösen

von BoD Books on Demand (23.11.2017, 10:13)
Hallo Kempodo,

diese Margen lassen sich auf den Verleih zurückführen. Du hast dein E-Book anscheinend auch zum Vertrieb über Verleihplattformen freigegeben. Wir listen die Titel dann auch bei Anbietern wie Skoobe und readfy, wo der Leser E-Books nicht kauft, sondern verleiht. Die Abrechnung erfolgt dan nin der Regel danach, wie viele Seiten des Buches gelesen werden. Daher auch die krummen zahlen. Die Marge beträgt dabei auch wie beim Verkauf 70% vom Nettoerlös. Ein wichtiger Vorteil der Verleihangebote ist es, dass Leser zu Büchern greifen, die sie wahrscheinlich nicht kaufen würden und so neue Bücher und Autoren für sich entdecken.

Viele grüße,
Thorsten von BoD

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.