Gehe ich auf meine Beerdigung?

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 341
Registriert: 31.07.2010, 22:34

Re:

von Pamela (08.03.2011, 13:29)
Pamela hat Folgendes geschrieben:
Solltest DU Zeit, Lust und Muse zu einer Amazon-Rezi haben, sage ich natürlich nicht Nein!!

Ja, hatte ich mir auch schon vorgenommen. Sobald ich etwas Luft habe, mache ich das.


Besten Dank für Deine Rezension liebe Anke!

http://www.amazon.de/product-reviews/38 ... Descending
Gehe ich auf meine Beerdigung?
Das Haus in der Normandie
Der Kölner Melatenfriedhof in Bildern
Somerset Hall
Finja hat keine Angst vorm Fliegen
Omaha Beach

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (08.03.2011, 14:03)
Gern geschehen! War mir ein Vergnügen!

Hast du denn schon Pläne für ein weiteres Buch? Eine Fortsetzung vielleicht? Ich bin schon ganz gespannt...wow3

LG, Anke

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (08.03.2011, 20:24)
Anke, stimmst du mir zu, dass hier ein Buch für einen Film vorliegt? book:

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (08.03.2011, 21:08)
CeKaDo hat geschrieben:
Anke, stimmst du mir zu, dass hier ein Buch für einen Film vorliegt? book:


Der Gedanke liegt nahe. Man könnte die Handlung ausgezeichnet umsetzen. Deinen Vorschlag mit Jennifer Aniston in der Hauptrolle fand ich schön und habe beim Lesen darauf geachtet. Es stimmt, man könnte sie sich sehr gut in der Rolle vorstellen. :wink:

LG, Anke

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 341
Registriert: 31.07.2010, 22:34

Re:

von Pamela (08.03.2011, 21:47)
Jetzt werde ich aber langsam rot vor lauter Verlegenheit …!

Ich bin immer noch ganz fasziniert, dass Carsten so zielstrebig eine meiner Lieblingsschauspielerin für die Hauptrolle auserkoren hat. thumbbup

Angelina Jolie hätte mir zu denken gegeben, aber Jennifer Aniston betrachte ich persönlich als riesiges Kompliment!! thumbbup :D

Hast du denn schon Pläne für ein weiteres Buch? Eine Fortsetzung vielleicht? Ich bin schon ganz gespannt...


Ich bin in den letzten Zügen für mein neues Buch, ist allerdings ein ganz anderes Thema.

Eine Fortsetzung von "Gehe ich auf meine Beerdigung?" ist in Planung! :D
Gehe ich auf meine Beerdigung?

Das Haus in der Normandie

Der Kölner Melatenfriedhof in Bildern

Somerset Hall

Finja hat keine Angst vorm Fliegen

Omaha Beach

Benutzeravatar
käferchensmama
Beiträge: 69
Registriert: 07.01.2011, 13:15
Wohnort: NRW

tolle Idee und schöne leseprobe

von käferchensmama (14.03.2011, 14:27)
Hallo Pamela,
die Idee ist sehr originell und die Leseprobe liest sich echt gut. Der Satz:
Hallo Jesus, ist der Himmel deutsch (oder so ähnlich) ist echt köstlich! Hast es auf den Punkt getroffen! Viel Erfolg!

Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2011, 13:30
Wohnort: Hannover

Re:

von Grit (06.07.2012, 22:22)
Ich hole mal diese Buchvorstellung hoch, um kundzutun, dass ich mir dieses Buch soeben bestellt habe.

Da ich gerade einen Roman schreibe, in dem sich jemand im Himmel wiederfindet, bin ich gespannt, inwieweit dieses Buch meiner Idee ähnelt. Ich denke, die Grundidee ist ähnlich, aber der Rest wahrscheinlich nicht.

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 341
Registriert: 31.07.2010, 22:34

Re:

von Pamela (06.07.2012, 22:34)
Grit hat geschrieben:
Ich hole mal diese Buchvorstellung hoch, um kundzutun, dass ich mir dieses Buch soeben bestellt habe.


Perfekter Zeitpunkt. Die überarbeitete Auflage im neuen Format und somit günstiger als vorher, ist seit dieser Woche erst erhältlich! :-)

Ich schreibe gerade an meiner Fortsetzung, hoffentlich kommen wir uns nicht in die Quere! Oder sollten wir unsere Charaktere vielleicht miteinander verflechten ...? :lol:

Ich freue mich auf dein Feedback wenn du das Buch gelesen hast!

Viele Grüße
Pamela
Gehe ich auf meine Beerdigung?

Das Haus in der Normandie

Der Kölner Melatenfriedhof in Bildern

Somerset Hall

Finja hat keine Angst vorm Fliegen

Omaha Beach

Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2011, 13:30
Wohnort: Hannover

Re:

von Grit (06.07.2012, 22:40)
Pamela hat geschrieben:
Perfekter Zeitpunkt. Die überarbeitete Auflage im neuen Format und somit günstiger als vorher, ist seit dieser Woche erst erhältlich! :-)

Ich schreibe gerade an meiner Fortsetzung, hoffentlich kommen wir uns nicht in die Quere! Oder sollten wir unsere Charaktere vielleicht miteinander verflechten ...? :lol:

Ich freue mich auf dein Feedback wenn du das Buch gelesen hast!

Viele Grüße
Pamela

Hallo Pamela,

gern gebe ich Dir Feedback bzw. schreibe auch eine kleine Rezension.

Ich glaube nicht, dass wir uns in die Quere kommen mit unseren Charakteren. Aber wenn ich in dem Schneckentempo des Schreibens weitermache, dann ist Deine Fortsetzung schneller da. Doch ich setze mich nicht unter Druck. Mal schreibt es sich ganz locker-leicht und dann wieder schreibe ich ein paar Tage am Stück gar nicht. Ich nehme es so, wie es kommt.

Liebe Grüße, Grit

Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2011, 13:30
Wohnort: Hannover

Re:

von Grit (23.07.2012, 15:39)
Ich habe eine kleine Rezension auf amazon hinterlassen. Es gibt ja schon so viele tolle Rezensionen zu diesem Buch, dass ich mich kurzgefasst habe. Sorry, dass ich einen Stern abgezogen habe. Es tut mir selbst ein bisschen weh, aber ich konnte nicht anders.

Gruß Grit

P.S.: Ich schreibe ja ebenfalls gerade von einem erdachten Himmel. Auch wenn unsere Grundidee ähnlich ist, der Rest ist es überhaupt nicht.

Und hier nun die Rezi:

Dieser Roman kann echt mithalten mit den witzig-spritzigen Frauenromanen, die man so von namhaften Autorinnen wie z. B. Ildikó von Kürthy oder Cecelia Ahern kennt. Die Idee, nach dem Tod in einen angenehmen, ja wirklich wunderbaren Himmel zu kommen und die Chance zu haben, auf der Erde noch wichtige Dinge zu erledigen bzw. geradezurücken, ist einfach genial und in diesem Roman auch gut umgesetzt. Pamela Menzels Protagonisten Paula und Nick, aber auch die Freundin Kati habe ich als Leserin sofort in mein Herz geschlossen. Figuren wie Michi oder Hubert bekommen ihre Denkzettel, wobei ich beim Lesen ein Dauergrinsen im Gesicht hatte. Am Schluss habe ich mich sogar gefragt, gäbe es diesen Himmel wirklich, wer wollte dann noch auf der Erde bleiben?!
Leider kann ich nicht volle 5 Sterne geben, weil viel zu viele Rechtschreibfehler meinen Lesefluss häufig gestört haben. Einige wenige Fehler wären kein Problem, aber ich habe mich wirklich manchmal doll geärgert, wenn ich einen Satz wegen fehlender, falscher oder falsch geschriebener Wörter noch mal von vorn beginnen musste, um den Sinn zu erfassen. Ich möchte sehr gern eine Fortsetzung dieses Romans lesen, aber dann bitte nicht mehr mit so vielen Rechtschreibfehlern.

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.