Ghostwriter gesucht

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


Franky
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2011, 02:12

Ghostwriter gesucht

von Franky (26.05.2011, 01:33)
Guten Tag!

Ich suche einen Ghostwriter und würde gern wissen zu welchen Konditionen selbiger arbeitet?
Ich hätte gern jemanden der im Stil von Ferdinand von Schirach schreiben kann.
Auch in meinem Buch soll es um Schuld, Unschuld, Verrat und Verlust gehen, es ist eine wahre Geschichte aus dem Leben aber auch ein Kriminalroman. Es geht um Endscheidungen die man treffen muss, respektive Endscheidungen die einem aufgezwungen werden.
Es geht für eine junge Mutter um die Frage - behalte ich mein erstgeborenes Kind und gebe dafür das ungeborene her.
Aber es gibt natürlich auch ein Happy End.......

Also Ghostwriter oder Mitautor bitte melde dich!
Mir selbst fehlen leider die richtigen Worte!

textualarts
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2011, 02:16
Wohnort: Bremen

Ghostwriter

von textualarts (26.05.2011, 02:27)
Hallo Franky,

Wenn du mir eine genaue Beschreibung seines Schreibstils, bzw auch die Angabe welcher Schaffenszeit der Stil zu entnehmen ist zukommen lässt, kann ich anhand dessen einen von dir inhaltlich abgesteckten Handlungsverlauf stilistisch nach Ferdinand von Schirachs Manier verarbeiten.

Eine Bepreisung in Abhängigkeit der Seitenzahl könnte ich dir nach Erhalt der Spezifikationen anbieten, wir können auch gern zunächst eine Probeseite erstellen.

Sei dir aber darüber im Klaren, das niemand so eine aufwändige Arbeit "um sonst" macht, d.H. du wirst im günstigsten Fall um die 15,- pro Arbeitsstunde liegen. Wieviele Stunden Arbeit es letztlich werden, hängt nicht unwesentlich von der von dir geleisteten Vorarbeit ab.

Franky
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2011, 02:12

textualarts

von Franky (26.05.2011, 12:50)
Danke für die Auskunft, aber hier ein Link zu F.v.Schirach:
http://www.krimi-couch.de/krimis/ferdin ... chuld.html
Ich denke man muss ihn gelesen haben um den Stil zu kennen.
Also wäre es gut wenn sich jemand meldet der die Bücher von F.v. Schirach kennt.

ghosta
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2013, 09:35

Re:

von ghosta (18.10.2013, 08:15)
Das Beste wäre es, wenn du einfach mal bei einem Ghostwriter direkt anfragst. Schließlich richtet sich der Preis ja immer nach der entsprechenden Arbeit! Diesen Ghostwriter kann ich dir empehlen, da ich die Qualität der Arbeit kenne und sehr gut finde.
Was genau für eien Arbeit möchtest du vom Ghostwriter umsetzen lassen?

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (18.10.2013, 08:55)
Äh, der Post ist über 2 Jahre alt. cool5
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5677
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (18.10.2013, 13:09)
Nicolas Fayé hat geschrieben:
Äh, der Post ist über 2 Jahre alt. cool5


äh ... ja ... mit genau Lesen hat man es in Deutschland nicht so ...

Dass deutsche Kinder im Lesen, Rechnen und Schreiben nur mittelmäßig sind, wissen wir seit der ersten Pisa-Studie vor zwölf Jahren.
Nun die ernüchternde Erkenntnis: Auch Erwachsene in Deutschland können im internationalen Vergleich nur mittelmäßig lesen und Texte verstehen.
[...]
Geprüft wurde unter anderem das Vermögen, aus Texten verschiedene Informationen zu gewinnen und diese miteinander in Beziehung zu setzen. Laut Studie erzielten deutsche Erwachsene beim Verstehen, Interpretieren und Bewerten von Texten im Mittel einen Wert von 270 Punkten und lagen damit drei Punkte unter dem OECD-Durchschnitt.

aus dem "Spiegel" zur PIAAC-Studie

cheezygrin cheezygrin cheezygrin
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // alle Preise zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (18.10.2013, 13:13)
*gröhl* cheezygrin cheezygrin cheezygrin

Vielleicht war es ja auch nur der Versuch, sich selbst zu empfehlen. angle:
Viele Grüße von Nicolas



Geduld ist eine Tugend

http://www.romanzeit.de

---------------------------------------------------

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5476
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (18.10.2013, 13:35)
Müssen Geister nicht schon 2 Jahre tot sein, um als »Ghostwriter« fungieren zu dürfen? ^^

Mayaw26
Beiträge: 1
Registriert: 16.10.2015, 16:49

Ghostwriter-Agentur - Auf Seriösität achten!

von Mayaw26 (16.10.2015, 17:05)
Du kannst bei diversen Ghostwriting-Agentur unverbindliche Anfragen stellen, um einen Preisvorschlag zu erhalten. Mindestns kostet eine Seite etwa 20 Euro, jedoch meistens mehr. Es kommt natürlich auf die Qualität darauf an. Natürlich sollte man vorher auch schauen, was im Impressum steht und ob die Agentur in ihrem Gebiet seriös ist. Kommilitonen schwärmten von diesem Service: http://ghostwriterjames24.de/

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (16.10.2015, 17:39)
Das ist so eine Art Zombiethread, oder? Ich weiß jetzt endlich, warum man die "Wiedergänger" nennt. :shock::

Die kommen immer wieder und wieder und wieder und wieder und wieder ... :shock:: cheezygrin

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3174
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (16.10.2015, 18:25)
Wenn ich das richtig sehe, haben wir nun zwei Jahre lang Ruhe, bis 2017 wieder jemand dieses unsägliche Dingens hochzieht, statt einfach offen und ehrlich unter "Dienstleistungen & Werbung" einen neuen Thread zu starten und seine Dienste anzubieten. Das geht eigentlich. Das kann man aushalten. Sofern derjenige seinen Beitrag vor dem Abschicken Korrektur liest. angle:
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.