Gier und Geld der Albtraum unserer schönen Welt

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3502
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (14.02.2017, 12:40)
Das Feld "Über den Autor" (oder so ähnlich) füllt man normalerweise beim Upload eines Buchs. Du kannst bei BoD anfragen, ob man das nachträglich ändern kann.

Parallel dazu kannst du dich jederzeit bei https://authorcentral.amazon.de/ anmelden und eine Autorenseite anlegen. Das ist ein Service von Amazon für Autoren. Die Seite pflegt man also selbst und unabhängig von BoD.

Gruß,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (14.02.2017, 13:24)
Es wäre vielleicht auch empfehlenswert bei Facebbok eine entsprechende Seite über das Buch anzulegen, und diese dann auch zu pflegen.

Beste Grüße

MichaelHA

Ferdl
Beiträge: 12
Registriert: 01.02.2017, 10:54
Wohnort: Bad Hall

Re:

von Ferdl (15.02.2017, 10:34)
Ein Freund hat mir geraten, das Autorenprofil zu belassen wie ist, eine Änderung lohne nicht!
Er argumentiert wie folgt:
„Die Personen die du mit deinem Buch erreichen und überzeugen willst (dass etwas gegen die Verteilungsungerechtigkeiten getan werden muss) das sind die ‚ganz normalen Menschen von der Strasse’ und die bewerten ein Buch nicht in erster Linie danach, wer der Autor ist, sondern danach, ob sie den Inhalt des Buches überzeugend finden. Das wiederum können sie durch die diversen Möglichkeiten zum Probelesen besser beurteilen, als durch ein umfangreiches Autorenprofil. Dein wirkliches Problem ist: Wie kommst du an diesen Leserkreis ran? Die können ja nicht gezielt nach deinem Buch suchen (da ihnen weder Titel noch Autor bekannt sind), das Buch müsste ihnen also ‚zufällig über den Weg laufen’, was beispielsweise beim Stöbern in Listen von Neuerscheinungen der Fall sein kann.“

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (15.02.2017, 11:06)
Hand aufs Herz: Wer stöbert in Listen von Neuerscheinungen? Vermutlich noch nicht einmal Buchhändler.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
BoD Books on Demand
Site Admin / Moderator
Beiträge: 383
Registriert: 01.03.2011, 11:50

Re:

von BoD Books on Demand (15.02.2017, 11:40)
Hallo Ferdl,

um die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit von Büchern vor allem in Online-Shops zu erhöhen, solltest du die Metadaten zu deinem Buch auf jeden Fall optimieren. Hierzu zählt auch das Autorenprofil.

Um mehr darüber zu erfahren, kann ich dir zwei Beiträge zum Thema Metadaten und Warengruppensystematik in unserem Autorenblog empfehlen:

http://www.bod.de/fingerprint/allgemein ... online-ab/

http://www.bod.de/fingerprint/allgemein ... engruppen/

Viele Grüße,
BoD Admin

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3502
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (15.02.2017, 11:49)
Vor allem sehe ich hier noch immer ein Missverständnis im Raum stehen: Es geht nicht darum, detailliert und wie in einem Lebenslauf für eine Bewerbung den beruflichen Werdegang zu schildern. Das erschlägt den Leser höchstens. Es geht lediglich um einen entscheidenden Punkt: Woher stammen die Grundlagen, auf die das Buch gedanklich aufbaut? Beschäftigt der Autor sich beruflich damit, oder ist es ein Hobby?
Ich würde übrigens die Angaben zum Autor auf jeden Fall ändern, weil da momentan grundlos eine Privatadresse steht. Die würde ich zumindest löschen lassen, wenn man bedenkt, welche Leute auf Amazon unterwegs sind.

Gruß,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Ferdl
Beiträge: 12
Registriert: 01.02.2017, 10:54
Wohnort: Bad Hall

Re:

von Ferdl (15.02.2017, 12:23)
Danke Monika, das Löschen der Adresse werde ich auf jeden Fall veranlassen!

LG Ferdl

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (15.02.2017, 13:33)
Vielleicht wäre ja ein Zusatz in der Art: "Langjährig beruflich tätig im Zusammenhang mit Wirtschaftsprognostik", eventuell hilfreich.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Holly O Rilley
Beiträge: 161
Registriert: 16.04.2016, 12:43
Wohnort: Saarland

Re:

von Holly O Rilley (15.02.2017, 13:43)
Monika K. hat geschrieben:
Vor allem sehe ich hier noch immer ein Missverständnis im Raum stehen: Es geht nicht darum, detailliert und wie in einem Lebenslauf für eine Bewerbung den beruflichen Werdegang zu schildern. Das erschlägt den Leser höchstens. Es geht lediglich um einen entscheidenden Punkt: Woher stammen die Grundlagen, auf die das Buch gedanklich aufbaut? Beschäftigt der Autor sich beruflich damit, oder ist es ein Hobby?


Da gebe ich Monika voll und ganz Recht.

Vor etlichen Jahren hat mir mal eine schon etwas ältere Frau einen Flyer in die Hand gedrückt. Ich kannte sie als Kundin aus dem Reitsportladen, in dem ich arbeitete und hatte ehrlich gesagt (aus Unterhaltungen heraus) nie den Verdacht, dass sie irgendwie eine "Expertin" ist. Und ich kann zumindest behaupten, ich kenne mich damit doch recht gut aus.
Sie wollte als "Pferdeflüsterin" (wobei nichts gegen die, die es wirklich können gesagt sein soll) pro Stunde ich glaube um die 70 €! Viel mehr, als viele andere "ihrer" Kollegen in unserer Region, die sich bereits einen guten Namen gemacht hatten, ja sogar auf höchstem Niveau (!) reiten.

Was mir auf dem Flyer fehlte: Hat sie irgendeine Qualifikation in der Richtung Pferde und Reitsport? Hatte sie mal mit namhaften Trainern/Pferdeflüsterern zusammen gearbeitet? Wie lange arbeitet sie schon mit Pferden? Hat sie irgendwelche Referenzen?

Was ich damit sagen will: zumindest kurz und knackig sollte da stehen, woher du dir dein Wissen angesammelt hast, damit der Leser sagen kann: okay, ich glaube der Mensch hat Ahnung von was er spricht, das Buch kauf ich.
Liebe Grüße, Holly.

Ich würde mich sehr über euren Besuch bei mir freuen!
In meinem Blog, oder bei Facebook
Vielen Dank!

Franz Hose
Beiträge: 153
Registriert: 03.01.2016, 17:13

Re:

von Franz Hose (15.02.2017, 14:34)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Hand aufs Herz: Wer stöbert in Listen von Neuerscheinungen?

Ich.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (15.02.2017, 16:54)
Okay, okay, okay. dozey: Sorry, hab dich vergessen.

Wer außer Franz Hose stöbert in Listen von Neuerscheinungen? :wink: cheezygrin cheezygrin
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Ferdl
Beiträge: 12
Registriert: 01.02.2017, 10:54
Wohnort: Bad Hall

Re:

von Ferdl (15.02.2017, 18:34)
Habe heute BoD per eMail gebeten, mein Autorenprofil wie folgt zu ändern:

Derzeitiger Text:

Ferdinand Demelbauer
Dipl.-Ing. Dr. Ferdinand Demelbauer
A-4540 Bad Hall
Leo-Geslot-Straße 12

Neuer Text:

Ferdinand Demelbauer
Die berufliche Laufbahn von Dipl.-Ing. Dr. Ferdinand
Demelbauer hat sich fast ausschließlich im Umfeld der
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften abgespielt.

LG Ferdl

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (16.02.2017, 06:47)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Okay, okay, okay. dozey: Sorry, hab dich vergessen.

Wer außer Franz Hose stöbert in Listen von Neuerscheinungen? :wink: cheezygrin cheezygrin


Ich, Torsten. Habe da auch schon ab und an gute Bücher gefunden.
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (16.02.2017, 06:50)
Aha.

Ergebnis: Alle außer mir stöbern in Neuerscheinungen. :oops: :P :wink:
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (17.02.2017, 06:27)
@ Torsten Buchheit

Ich persönlich werde fast nur durch den BoD-Autorenpool auf BoD-Neuerscheinungen aufmerksam gemacht.

Beste Grüße

MichaelHA

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.