Grenzlandfrau

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (23.01.2010, 14:01)
Hallo Maryanne,

ich habe gestern WDR geschaut und wen sehe ich da? Dich. cheezygrin
Um 20:15 Uhr lief die Sendung "Meine Kindheit an der Grenze".
War wirklich interessant, mich jedenfalls hat die Sendung neugierig auf Dein Buch gemacht.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5537
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (23.01.2010, 14:08)
Liebe Maryanne,

was musste ich gestern im WDR Fernsehen sehen? Du und Ulla Schmidt in einem Bericht? Und beide habt Ihr Kaffee geschmuggelt? Na - dann hast Du ja noch Chancen auf einen Ministerposten ... :-)

Schade, dass sie Dein Buch nicht erwähnt haben. Genau um diese Grenzgeschichten geht es doch. Aber gut gemacht war der Beitrag auf jeden Fall. Ich mag die WDR-Reportagen sehr gerne ...

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (23.01.2010, 15:45)
Uah,,, wann kommt die Wiederholung? Kommt ein Mitschnitt auf deine Seite?
Möchte meine "berühmte" Kollegin doch im TV bewundern.

LG, Barbara

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (23.01.2010, 15:57)
LIebe Cornelia, liebe Babs, lieber Matthias,

bei diesem Film trete ich ja als Zeitzeugin auf - und mit dem Buch hat das Ganze nur peripher zu tun; ich spreche ja über die 50er und 60er Jahre, während es im Buch um den Zeitraum 1918 - 1958 geht.
Allerdings hatte ich zum Zeitpunkt des Drehs bereits sehr viel recherchiert, des Buches "Grenzlandfrau" wegen, so dass ich wirklich gut mit Hintergrundwissen (es waren zwei Stunden Aufnahmen beim Dreh!) ausgestattet war.
Toll fand ich, dass sie so viele Fotos von mir (alte Fotos: 40er - 60er Jahren) gezeigt haben.Damit gibt es dann doch einiges Anschauungsmaterial zu den Inhalten der "Grenzlandfrau"
Der Gag ist: am Nachmittag des Drehtages habe ich beim Verlag den Vertrag für Grenzlandfrau unterschrieben.
Ob ich den Film öffentlich zugänglich machen darf, weiß ich nicht, da muss ich mich mit dem WDR ins Benehmen setzen. Da die Doku jedoch noch mehrfach (in Zukunft!) ausgestrahlt werden soll, befürchte ich, dass man mir keine Rechte gewähren wird. Aber: man kann ja mal einen Filmabend in Berlin auf der Couch book: veranstalten!

Es gab schon viel Feedback ...

lg
maryanne

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5537
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (23.01.2010, 16:03)
Haifischfrau hat geschrieben:
Filmabend in Berlin auf der Couch

ERSTER !!!!! :-)

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (23.01.2010, 17:07)
Superangebot lieber Matthias, wir kommen zu dir auf die Couch ... thumbbup

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5537
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (23.01.2010, 17:13)
Huch? :-) Das habe ich aber anders verstanden ... :roll:

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (23.01.2010, 17:19)
Schade, leider konnte ich den Film nicht sehen cry::

Aber das mit der Couch ist eine gute Idee cheezygrin

Liebe Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (23.01.2010, 17:56)
heinz, kein Problem, wir haben unterschiedliche Aufnahmen ... und da ist dann noch die Sache mit der Couch ...

matthias, ich bin ja flexibel, aber ganz praktisch gedacht: deine couch ist einfach zentraler!!!

lgm

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (23.01.2010, 18:15)
Haifischfrau hat geschrieben:
matthias, ich bin ja flexibel, aber ganz praktisch gedacht: deine couch ist einfach zentraler!!!


Ja, ja, aber das Fernsehteam ist schon lange wieder weg cheezygrin

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (23.01.2010, 23:26)
Mit Speck fängt man Mäuse blink3
ich werde dann mal ganz eitel, beginne mir einzubilden, dass Ihr unbedingt auf meine Couch wollt ... Berlin & Potsdam ..., vielleicht gesellt sich ja noch der/die eine oder andere aus dem, was wir in Berlin "Westdeutschland" nennen, hinzu ???

Und Heinz: ein Filmteam lassen wir dann extra kommen blink3

lg
haifischfrau

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (24.01.2010, 18:32)
Es ist wirklich verblüffend, welches Feedback so eine Fernsehsendung nach sich zieht; da tauchen Leute auf, die ich seit Jahr und Tag nicht gesehen bzw. gelesen habe. Interessant auch die Frage "woher weißt du das alles so genau" - da konnte ich natürlich parieren: ich hatte soeben für das Buch "Grenzlandfrau" ausführlich recherchiert.
Wenn sich das nun auf den Buchverkauf auswirkt - umso besser.

(Immerhin stand diese Sendung ja in Konkurrenz zum Freitagskrimi!).

Es ist zwar noch lange hin - aber für diejenigen, die einen Kalender führen:
am Sonntag, 14. März um 20.05 Uhr wird ein Radiointerview im Deutschlandfunk ausgestrahlt: als bod-Autoren wurden Matthias Gerschwitz und ich interviewt.

Schöne Grüße
Haifischfrau




www.maryanne-becker.de

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (11.02.2010, 18:56)
Erneutes TV-Angebot: Heute bekam ich von einem regionalen TV-Sender das Angebot, mein Buch Grenzlandfrau dort im Rahmen eines Talks vorzustellen. Aufnahme wird am 10.3. stattfinden - wann gesendet wird, ist noch offen - und ich habe keine Ahnung, wo man diesen Sender in Deutschland empfangen kann - aber das werde ich eruieren.

Nachdem nun über 3/4 der ersten Auflage verkauft sind (innerhalb von
2 1/2 Monaten), darf ich auf eine zweite Auflage hoffen. Das ist natürlich außerordentlich motivierend.

Haifischfrau


www.maryanne-becker.de

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5537
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (11.02.2010, 18:59)
Klasse!

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (11.02.2010, 19:25)
Hallo Haifischfrau,

Haifischfrau hat geschrieben:
Nachdem nun über 3/4 der ersten Auflage verkauft sind (innerhalb von
2 1/2 Monaten), darf ich auf eine zweite Auflage hoffen. Das ist natürlich außerordentlich motivierend.


Das kann ich mir vorstellend, dass es dich beflügelt :-)

Mit dem Fernsehen ist natürlich auch toll, auch wenn der Sender nicht ganz so bedeutend wie der WDR ist. Aber das sagt nichts über die Zuschauer.

Beste Grüße,

Heinz.

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.