Hat epubli massiv Lieferprobleme?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 11
Registriert: 29.01.2009, 19:22

Hat epubli massiv Lieferprobleme?

von Clemens (29.01.2009, 19:51)
Guten Abend zusammen,

bald soll auch mein erstes Buchprojekt starten, so dass ich derzeit auf der Suche nach einem passenden bod-Verlag bin. Da ich eine Spiralbindung benötige, fällt BOD leider aus, Lulu hat - wie ich gelesen habe - als Amerikanischer Verlag einige Nachteile wie lange Lieferzeiten etc. Also bleibt in meinen Augen nur noch epubli?!

Jetzt zum ersten Problem: Sucht man bei Amazon nach epubliwerden alle 49 Bücher als "Derzeit nicht verfügbar" gelistet. Die wenigen Ausnahmen werden nicht von epubli, sondern über den Marketplace von Dritten angeboten. Wisst ihr, was hier los ist?

Mein zweites Problem betrifft den Autorenvertrag Absatz 3.3: "Der Autor wird sich während der Laufzeit des Vertrages jeder anderweitigen Verwertung des Werkes selbst oder durch Dritte enthalten."
Natürlich verstehe ich, dass epubli nicht möchte, dass mein Buch von einem weiteren Verlag veröffentlicht wird. Allerdings würde mein Buch auf Artikeln basieren, die bereits auf meiner Homepage kostenlos veröffentlicht sind. Diese Homepage möchte ich aber nicht vom Netz nehmen. Wisst ihr, ob sich epubli da querstellt und dann eine Veröffentlichung abgelehnt?

Eine Anfrage diesbezüglich habe ich schon rausgeschickt, eine Antwort habe ich bisher aber leider nicht bekommen. Deshalb meine Frage an euch, ob jemand schon eine ähnliche Problematik mit denen besprochen hat.

Danke und Gruß
Clemens
Zuletzt geändert von Clemens am 15.08.2009, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (29.01.2009, 20:14)
Hallo Clemens,

mit geht es genauso wie Dir. Buch ist fertig und jetzt kommt die Qual der Wahl.
Lulu habe ich für ein Probeexemplar genutzt, damit ich sehen kann wie die Fotos wirken. Bis auf die Lieferzeit war die Qualität ok. Für einen Probedruck ohne Verbindlichkeiten kann ich Lulu empfehlen.

Was hilft Dir ein Anbieter wenn man die Bücher nicht beziehen kann.
Epubli gefällt mir von der Aufmachung ganz gut, habe aber auch das Amazon Problem festgestellt.

Nach meinen bisherigen Vergleichen sind die BOD Bücher am meisten verfügbar.

Schau mal bei Shaker rein, vielleicht habe die Deine gewünschte Spiralbindung.

Für meinen Teil werde ich mich für BOD entscheiden, da ich auch "Lieferbar" sein möchte.

Falls jemand eine Alternative zu BOD hat, kann ich gerne einen Vorschlag gebrauchen.

Entscheidend sind neben dem Herstellungspreis doch die Verfügbarkeit, bzw. die Listung im Internet.

Wichtig wären:
1. Verfügbarkeit
2. Weiterleiten an alle Anbieter
3.Lieferzeit

Kontakt bei Problemen

Gruß Richard
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

FraRa
Beiträge: 410
Registriert: 27.10.2008, 21:55

Re:

von FraRa (30.01.2009, 14:00)
Habe ja bei epubli schon zwei Bücher anfertigen lassen. Ein großer Nachteil ist in der Tat, dass die Bücher nirgendwo sonst auftauchen. Ich habe bei amazon auch nur eigene, frische Exemplare als gebrauchte drin. Deswegen habe ich gerade ein neues Buch bei BoD in Auftrag gegeben. Das war vor neun Tagen, und seitdem herrscht Funkstille. Was wohl üblich zu sein scheint. Bei epubli war das Buch sofort nach Upload und Freigabe bestellbar. Allerdings nur dort. Wo es kein Kunde findet.
Offenbar hat jeder Print-on-demand-Anbieter eine andere Macke.
Dieses Profil bitte löschen.

Arachne
Beiträge: 437
Registriert: 28.03.2008, 18:29
Wohnort: Niedersachsen

Re:

von Arachne (30.01.2009, 16:48)
Da ich eine Spiralbindung benötige


Hallo Clemens,

der MV-Verlag http://www.ruckzuckbuch.de bietet auch Spiralbindung (dort als "Drahtkamm unter "Bindungen" zu finden) und hat m.W.einen guten Ruf (sind schon lange im Geschäft). Eigene Erfahrungen damit habe ich aber nicht.

Sigrid

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 11
Registriert: 29.01.2009, 19:22

Re:

von Clemens (31.01.2009, 21:41)
MV-Verlag sieht interessant aus, danke.

Gestern hat BOD auf meine 2. Frage geantwortet:
Sie geben auch die Rechte der elektronischen Editionen an Books on Demand ab, d.h. Sie dürfen Ihren Text nicht in vollem Umfang online zum Download anbieten, weder kostenfrei noch kostenpflichtig. Selbstverständlich dürfen Sie auf Ihrer Homepage und auch anderweitig Textauszüge zu Werbezwecken online stellen/veröffentlichen.


(edit)
auch epubli hat geantwortet:
Sie dürfen es also nicht zusätzlich bei anderen Verlagen publizieren oder eine bestimmte Menge Ihrer Bücher bei uns produzieren und zu anderen Konditionen weiterverkaufen. Ausgenommen sind derzeit eBooks: da wir diese Option derzeit noch nicht selbst anbieten, dürfen Sie Ihr Buch in elektronischer Form woanders vertreiben.
Zuletzt geändert von Clemens am 15.08.2009, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (31.01.2009, 23:49)
Danke für die Infos, Clemens!

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Speedy
Beiträge: 196
Registriert: 22.10.2007, 08:37
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re:

von Speedy (31.10.2009, 20:58)
Ich habe einen Versuch mit epubli gemacht. Der ganze Erstellungsprozess war wirklich totel einfach, die Lieferung erfolgte zum versprochenen Zeitpunkt und das fertige Buch sah einfach klasse aus.
Doch, als ich mein Buch für den Handel freigeben wollte, kam ich zum ersten Mal zum Punkt Handelspreise und hier zog ich die Reißleine.
Ein Büchlein von rund 240 Seiten kostet im Handel 25 EUR, ohne dass ich etwas daran verdiene!
Jetzt bin ich zu Tredition umgezogen und werde mal schauen, wie das läuft. Angeblich lassen sie die Bücher ja bei Libri listen. Ein Nachteil ist mir aber schon aufgefallen. Man kann keine eigenen Cover verwenden und die angebotenen sind unterirdisch.

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.