"Im Hamstern eine Eins" - mehr als nur ein Coronaroman

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Naliandra Eichhorn
Beiträge: 11
Registriert: 24.08.2020, 15:25
Wohnort: Osnabrück

"Im Hamstern eine Eins" - mehr als nur ein Coronaroman

von Naliandra Eichhorn (27.08.2020, 17:42)
Liebe Forenmitglieder!


Ich möchte hiermit meinen Debütroman "Im Hamstern eine Eins" vorstellen. Zunächst folgen die wichtigsten Eckdaten und die Inhaltsangabe.

Genre: Belletristik

Titel: Im Hamstern eine Eins

Autorin: Eichhorn, Naliandra

Verlag: BoD – Books on Demand

ISBN: 978-3-7519-8265-8

Seitenzahl: 498

Preis: 15,99 €


Inhalt:

»Der Selbstauslöser ist aktiviert. Ich breite die Arme aus und umfasse mit den Händen die Flügelspitzen meines Schmetterlingskostüms. Der Wind rauscht leise in den Bäumen. Die Vögel singen ihr Morgenlied und ein Entenpaar landet hinter mir auf dem See. Die Morgensonne schenkt der Natur ein Lächeln und verzaubert meine Seele. Die Stimmung überträgt sich auf die Fotos und bringt mein Inneres zum Strahlen. Mein Hamstern an diesem Tag bezieht sich auf kreative Augenblicke in magischer Atmosphäre.«

Sieben unterschiedliche Charaktere durchleben die Corona-Pandemie 2020: Während der ungewöhnlichen Situation werden ihre Leben miteinander verwoben. Sie hamstern alle auf unterschiedliche Weise, verfolgen ihre Träume und suchen das Glück.


In Osnabrück ist Svea gezwungen, ihr übliches Studentenleben zu pausieren. Stattdessen kommt sie zunehmend mit Menschen aus ihrer Nachbarschaft in Kontakt. Die Nachbarin von gegenüber verhält sich in Sveas Augen seltsam; welches Geheimnis umgibt die junge Frau? Im Haus daneben leben der achtjährige Amberian, der sich seiner talentierten Zwillingsschwester Jadelia unterlegen fühlt, und der 83-jährige Karl-Alwin, dessen Tochter im Alter von 26 Jahren verschwunden ist. Wurde sie wirklich ermordet, wie die Polizei glaubt?
In Bad Iburg wohnt die 14-jährige Amelie, die ihre erste große Liebe erlebt und sich auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater macht. Deren Mutter Julia beginnt inmitten ihrer Sorgen wegen Corona-Verschwörungstheorien eine sehr spezielle Affäre.
Der 47-jährige Rob langweilt sich in Münster in seiner Ehe und gerät in illegale Machenschaften. Zwischen ihm und seiner Ehefrau wird ein Netz aus Lügen gesponnen. Wird sie erfahren, was ihr Mann in Wahrheit für ein Mensch ist?

Es entstehen Einblicke in die Abgründe der menschlichen Psyche, aber ebenso Begegnungen und Erlebnisse voller Magie und Humor, die zeigen, wie Kreativität aus schwierigen Situationen ein Lebenskunstwerk erschaffen kann.

_________________________________________________________________________________________________________________

Auf meiner Homepage http://www.naliandraeichhorn.wordpress.com könnt ihr mehr über meinen Roman erfahren. Dort findet ihr Angaben zur Entstehungsgeschichte, Fotos der vorkommenden Orte, von kreativen Kunstwerken, die im Roman Erwähnung finden, und auch Videos mit Liedern und Melodien, so dass ihr auf mehreren Sinneskanälen in den Roman eintauchen könnt! :-)


Besonders an dem Roman ist neben der topaktuellen Corona-Thematik das Vorkommen von völlig unterschiedlichen Charakteren, vom 8-jährigen Jungen bis zum 83-jährigen Mann, was sich auch in einem kapitelweise unterschiedlichen Schreibstil niederschlägt. Deswegen ist der Roman auch für Menschen mit unterschiedlicher Gruppenzugehörigkeit von Interesse. Wichtig zu wissen ist noch, dass Corona zwar die Rahmenhandlung ist, aber die Geschichten im Roman auch über Corona hinaus lesenswert sind. Es ist KEIN Sachbuch und ihr braucht auch keine Angst vor einem durchweg ernsten Werk zu haben, in dem die Protagonisten nur tatenlos zu Hause sitzen und die Situation bejammern! Ich möchte mit dem Roman, der innerhalb der letzten vier Monate entstanden ist, zwar auch die aktuelle Phase der Corona-Krise wiedergeben, aber der Roman bietet darüber hinaus viel Raum zum Träumen, für Fantasie, zum Lachen - und auch zum Schockiertsein über das Verhalten mancher Protagonisten! ;-)

Ich würde mich freuen, wenn ich mit meinem Roman euer Interesse wecken kann!


Herzliche Grüße
Naliandra Eichhorn
Dateianhänge
Cover_Vorderseite_klein.jpg
Cover-Vorderseite
Cover_Rückseite_klein.jpg
Cover-Rückseite
Buch_Veröffentlichung.jpg
Buch

Benutzeravatar
Naliandra Eichhorn
Beiträge: 11
Registriert: 24.08.2020, 15:25
Wohnort: Osnabrück

Re: "Im Hamstern eine Eins" - mehr als nur ein Coronaroman

von Naliandra Eichhorn (27.08.2020, 18:01)
​Ich habe soeben eine ausführliche Leseprobe auf meiner Webseite hochgeladen:



https://naliandraeichhorn.files.wordpre ... eprobe.pdf



Hier könnt ihr bereits alle sieben Hauptfiguren kennen lernen und mit ihnen die unterschiedlichen Schreibstile! ​

Benutzeravatar
Volker Meyer
Beiträge: 27
Registriert: 12.05.2020, 07:57

Re: "Im Hamstern eine Eins" - mehr als nur ein Coronaroman

von Volker Meyer (08.09.2020, 13:11)
Gefällt mir auf den ersten Blick.
Und die Widmung "Für kreative Seelen und Träger seltener Vornamen" auf den ersten Seiten
hat mich sehr erheitert. Ein schöner Humor.
Sicher auch eine interessante Verknüpfung von Personen und Geschichten.
Ich wünsche ganz viel Glück und Erfolg für dieses Buch.

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.