Inhaltsverzeichnis: korrekter Zeilenumbruch

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Brenner198
Beiträge: 6
Registriert: 14.04.2021, 17:11
Wohnort: Bodensee

Inhaltsverzeichnis: korrekter Zeilenumbruch

von Brenner198 (09.07.2022, 15:32)
Hallo Zusammen,

mir ist beim Inhaltsverzeichnis der 1. Auflage aufgefallen, dass ein "und" am Ende der 1. Zeile vom Lektor in die zweite Zeile geschoben wurde, obwohl in der 1. Zeile noch viel Platz war.

Sieht ein "und" am Ende einer Zeile im Inhaltsverzeichnis schlecht aus?

Hab im Internet nichts dazu gefunden.

Danke.

Benutzeravatar
J. Kriebeler
Beiträge: 130
Registriert: 28.08.2020, 14:04
Wohnort: Kelkheim (Taunus)

Re: Inhaltsverzeichnis: korrekter Zeilenumbruch

von J. Kriebeler (10.07.2022, 19:13)
Hallo,
ohne eine Bildschirmfoto oder Foto kann man schwer etwas dazu sagen, ob das "und" am Ende der ersten Zeile oder am Beginn der zweiten Zeile besser aussieht bzw. was logischer ist.
Gruß
– j.
Freundliche Grüße
    J. Kriebeler
– Freier Autor, Lektor und Buch-Mentor –

"Mit den Tricks der Bestseller schreiben." – http://www.autorentrickkiste.de

Brenner198
Beiträge: 6
Registriert: 14.04.2021, 17:11
Wohnort: Bodensee

Re: Inhaltsverzeichnis: korrekter Zeilenumbruch

von Brenner198 (16.07.2022, 17:08)
habe den entsprechenden Abschnitt fotografiert:


bei der Überschrift "Die Zeichenherrscher als Dispositoren und Häuserherrscher" wurde das "und" in die zweite Zeile gesetzt:

Ist das korrekt bzw. warum?

Vielen Dank!


PS: bitte entschuldige die verspätete Antwort
Dateianhänge
Inhaltsverzeichnis (Andere) (2).jpg
Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 893
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Inhaltsverzeichnis: korrekter Zeilenumbruch

von Hannelore Goos (17.07.2022, 10:57)
Hallo,

zunächst einmal: Dies hier ist ein Forum, keine Social-Media-Plattform. In einem Forum gehört es seit Jahrzehnten zum guten Ton, dass man sich vorstellt, bevor man etwas schreibt. Dafür gibt es auch ein eigenes Verzeichnis. Ich habe weder deine Vorstellung noch die Vorstellung deines Buches gefunden.

Zu deiner Frage:
Es kann sein, dass der Lektor dies aus optischen Gründen gemacht hat; je länger der Abstand zwischen dem letzten Wort des Topics und der Seitenangabe ist, desto schwerer ist die Inhaltsverzeichniszeile zu lesen, da helfen auch die Pünktchen nichts. Da optimale Lesbarkeit das Ziel eines Buchsatzes ist, trägt diese Änderung dazu bei.

Gruß
Hannelore
Gefährlich sind nicht dumme Menschen. Gefährlich sind intelligente Menschen mit dummen Ideen (Alex Jahnke)

Brenner198
Beiträge: 6
Registriert: 14.04.2021, 17:11
Wohnort: Bodensee

Re: Inhaltsverzeichnis: korrekter Zeilenumbruch

von Brenner198 (17.07.2022, 22:25)
Vielen Dank, das wird der Grund sein. Das macht Sinn.

Ich hatte nur das "und" im Blick und habe mich gewundert, warum es weiter unten in der 1. Zeile geblieben ist

zum Vorstellen: da ist ja ein link zur Homepage, das ist m.E. viel informativer

hätte nicht gedacht, dass heute noch jemand sich die Zeit dafür nimmt / Zeit hat, Vorstellungen in einem Forum zu lesen. Aber da bin ich von mir ausgegangen.. was man selbstverändlich nicht immer tun sollte

also Danke nochmal

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 893
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Inhaltsverzeichnis: korrekter Zeilenumbruch

von Hannelore Goos (18.07.2022, 08:42)
Brenner198 hat geschrieben:
zum Vorstellen: da ist ja ein link zur Homepage, das ist m.E. viel informativer


Den gibt's überall. Das interessiert mich nicht.
Gefährlich sind nicht dumme Menschen. Gefährlich sind intelligente Menschen mit dummen Ideen (Alex Jahnke)

Benutzeravatar
J. Kriebeler
Beiträge: 130
Registriert: 28.08.2020, 14:04
Wohnort: Kelkheim (Taunus)

Re: Inhaltsverzeichnis: korrekter Zeilenumbruch

von J. Kriebeler (18.07.2022, 11:44)
Brenner198 hat geschrieben:
habe den entsprechenden Abschnitt fotografiert:
bei der Überschrift "Die Zeichenherrscher als Dispositoren und Häuserherrscher" wurde das "und" in die zweite Zeile gesetzt:

Ist das korrekt bzw. warum?



Hallo Brenner,
ich würde das »und« aus optischen Gründen auch die zweite Zeile setzen, damit die Zeilen wenigstens annährend gleich lang werden.

Gruß J.
Freundliche Grüße
    J. Kriebeler
– Freier Autor, Lektor und Buch-Mentor –

"Mit den Tricks der Bestseller schreiben." – http://www.autorentrickkiste.de

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.