Kleine Umfrage zum Klappentext

Stellt euren Text vor und holt euch Feedback der BoD Community.


Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 393
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Kleine Umfrage zum Klappentext

von AngelaB. (29.06.2009, 22:58)
Hallo, erstmal!!

Ich weiß, dass ich euch schon ungefähr zum X-Mal nerve,

aber brauche dringend eure Meinung!

Ich packs einfach nicht mit meinem Klappentext!! cry::

Hier, nocheinmal für euch (verbessert)

Im Bann des Dunklen Grals

Pure Freundschaft und blankes Grauen-
auch in Armagedon, einer prachtvollen Burg
verborgen im Land der Tausend Seen, liegen sie
ganz nahe beieinander:
Sarah Rhinon ist ein ganz normales Mädchen, bis
sie erfährt, dass sie genau wie ihr bester Freund
Max die Fähigkeit hat, sich in ein Tier zu verwandeln.
Von nun an dürfen sie sich Annemare nennen. Sie kommen
nach Armagedon, in eine Schule für Menschen mit
unheimlichen Fähigkeiten. Dort angekommen freut sich Sarah
schon auf die kommende Zeit, doch merkt sie nicht, dass etwas Grauenvolles sich seinen Weg durch die kalten Gänge Armagedons
bahnt.


Und? Ist es jetzt richtig? :?

Bitte! Brauche dringend eure Meinung!!
Kritik ist und bleibt erwünscht
Wäre echt lieb von euch,
Danke schon im voraus

LG
Angela
Wenn ich am Himmelszelt mit den
Sternen schreiben könnte, dann würde
ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kleine Umfrage zum Klappentext

von Thomas Becks (30.06.2009, 03:48)
AngelaB. hat geschrieben:

Im Bann des Dunklen Grals

Pure Freundschaft und blankes Grauen-
auch in Armagedon, einer prachtvollen Burg
verborgen im Land der Tausend Seen, liegen sie
ganz nahe beieinander:
Sarah Rhinon ist ein ganz normales Mädchen, bis
sie erfährt, dass sie genau wie ihr bester Freund
Max die Fähigkeit hat, sich in ein Tier zu verwandeln.
Von nun an dürfen sie sich Annemare nennen. Sie kommen
nach Armagedon, in eine Schule für Menschen mit
unheimlichen Fähigkeiten. Dort angekommen freut sich Sarah
schon auf die kommende Zeit, doch merkt sie nicht, dass etwas Grauenvolles sich seinen Weg durch die kalten Gänge Armagedons
bahnt.



Hallo!

Im Bann des Dunklen Grals

Pure Freundschaft und blankes Grauen.
Auch in Armagedon, einer prachtvollen Burg,
verborgen im Land der Tausend Seen, liegen sie
ganz nahe beieinander: Sarah Rhinon ist ein ganz normales Mädchen, bis
sie erfährt, dass sie genau wie ihr bester Freund,
Max, die Fähigkeit hat, sich in ein Tier zu verwandeln.
Von nun an dürfen sie sich ANNEMARE(1) nennen. Sie kommen
nach Armagedon UND BESUCHEN DORT(2)eine Schule, für Menschen mit
unheimlichen Fähigkeiten. Dort angekommen freut sich Sarah
schon auf die kommende Zeit. Doch merkt sie nicht, dass sich etwas Grauenvolles in Armagedon anbahnt.(3)

Punkt 1. Ich habe den Text überflogen und Annemarie gelesen. Ich würde dieses Wort groß oder fett schreiben.

Punkt 2. Ist Armagedon eine Burg oder eine Schule?

Punkt 1-2-3. Ich hab`s ein wenig gekürzt.

Gruß Thomas

WalterJoergLangbein

Re:

von WalterJoergLangbein (30.06.2009, 07:04)
Im Bann des Dunklen Grals

Pure Freundschaft und blankes Grauen.

Auch in Armagedon, einer prachtvollen Burg,
verborgen im Land der Tausend Seen, liegen sie
ganz nahe beieinander:
Sarah Rhinon ist ein ganz normales Mädchen, bis
sie erfährt, dass sie genau wie ihr bester Freund,
Max, die Fähigkeit hat, sich in ein Tier zu verwandeln.

Von nun an dürfen sie sich als Annemare bezeichnen.
Sie kommen nach Armagedon und besuchen dort
eine Schule für Menschen mit unheimlichen Fähigkeiten.

Bald schon freut sich Sarah auf die kommende Zeit.
Doch merkt sie nicht, dass sich etwas Grauenvolles
in Armagedon anbahnt.


-----

Statt dürfen sie sich Annemare nennen - dürfen sie sich als Annemare bezeichnen. Die Verwechslungsgefahr mit Annemarie entfällt.

Sie kommen nach Armagedon... Dort angekommen freut sich... Sie kommen nach Armagedon, sind also schon angekommen. Dann erübrigt es sich, dort angekommen zu wiederholen.

Jetzt ist der Text sehr kurz. Er gefällt mir ausgesprochen gut. Der ursprüngliche Text war inhaltsschwerer, brachte viele Einzelheiten. Die nun vorliegende Kurzfassung kann in größeren Buchstaben gesetzt werden, sticht dann deutlicher ins Auge... und macht neugierig auf das Buch.

Die Geschmäcker sind verschieden, DEN richtigen Text gibt es nicht. Jeder Autor würde ihn wohl anders formulieren. So, wie er jetzt ist, gefällt er mir ausgesprochen gut!

Viel Erfolg für Dein Buch!

Walter

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 393
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Re:

von AngelaB. (30.06.2009, 17:14)
Lieber Walter, lieber Thomas!!

Ich danke euch für eure tollen Tips
zur Verbesserung meines Klappentextes!! cheezygrin

Dafür bin ich euch sehr Dankbar!! thumbbup
Ihr habt mir sehr geholfen!! angle:

Liebe Grüße aus Ebelsberg,
Angela

Ps.: Habt mir echt den Tag versüßt cheezygrin angle:
Wenn ich am Himmelszelt mit den

Sternen schreiben könnte, dann würde

ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

chnuppesaager

Re:

von chnuppesaager (30.06.2009, 18:00)
Ich finde diese Sache mit den "Annemaren" nicht vorteilhaft, wegen der schon erwähnten Verwechslungsgefahr.

Auch die Burg namens "Armagedon" kommt nicht wirklich gut. Ist die Schreibweise mit nur einem "d" Absicht? Also eine Variante des biblischen "Armageddon"? Nicht wirklich prickelnd, der Name "Armageddon" (bzw. seine Abwandlungen) ist glaub ich inzwischen ausgemolken.

Oder einfach Schreibfehler?

Ich würd mir da echt andere Namen überlegen. Gerade der Klappentext soll doch dem potentiellen Leser zeigen, dass es sich um ein eigenständiges, originelles literarisches Produkt handelt.

Grüsse,

Ch.

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 393
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Re:

von AngelaB. (30.06.2009, 19:00)
Lieber Chnuppersaager!

1.
Einerseits hast du wirklich Recht,
natürlich ist bereits der Name Armagedon
(habe diesen Namen absichtlich so geschrieben!)
abgenutzt, doch da er eine sehr wichtige Rollen in
meinem Buch spielt, kann ich nicht anders, als ihn
weiterverwenden, bash:

Aber andererseits habe ich das Gefühl, dass du nicht
Unrecht hast.

Ist dieser Name wirklich ein No-go?


2.
Was genau meinst du mit Ich finde diese Sache mit den "Annemaren" nicht vorteilhaft, wegen der schon erwähnten Verwechslungsgefahr ?


Natürlich bin ich dir unheimlich dankbar, dass du mich

auf diese Fehler hingewiesen hast!! thumbbup

Vielen, herzlichen Dank!

Liebe Grüße,
Angela

Ps.: Wenn du so lieb wärst, beantworte bitte meine Fragen angle:
Wenn ich am Himmelszelt mit den

Sternen schreiben könnte, dann würde

ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (30.06.2009, 20:07)
@Angela, jetzt mach Dich nicht verrückt und schreibe es so, wie Walter es vorgeschlagen hat. Das ist okay so. Man könnte jedes Buch kaputt-diskutieren. Es ging hier allein um den Covertext. Zieh jetzt Dein Ding durch und fertig!
Liebe Grüße Thomas

WaVer

Re: Kleine Umfrage zum Klappentext

von WaVer (30.06.2009, 20:43)
Hier mein Vorschlag (bitte erschlag mich nicht angle: )

Der erste Satz, ein Schachtelsatz, eindeutig zu lang. Das verwirrt den Leser. Der Klappentext muss in kurzen Sätzen und knackig sein.

Armagedon. Prachtvoll und geheimnisumwittert liegt die Burg verborgen im Land der Tausend Seen. Als Sarah Rhinon und ihr bester Freund Max eines Tages feststellen, dass sie die Fähigkeit besitzen, sich in Tiere zu verwandeln, entdecken sie gleichzeitig die Burg Armagedon. In dieser befindet sich eine Schule für Menschen mit übernatürlichen und unheimlichen Fähigkeiten. Mit der Aufnahme sind sie berechtigt, sich Annemare zu nennen.
Sarah freut sich auf die kommende Zeit in der Schule, aber verborgen von ihrem Bewusstsein bahnt sich Grauenvolles durch die kalten Gänge Armagedons. Werden Sarah und Max gegen die dunklen Mächte bestehen?

chnuppesaager

Re:

von chnuppesaager (30.06.2009, 21:18)
Hi Angela.

Ok. Wenn es tiefergehende Gründe für die Verwendung des Namens "Armagedon" gibt, dann ist es natürlich okay.
Bei mir ist nur der erste (womöglich falsche) Eindruck entstanden, dass Du einfach nur ein Fantasy-Klischee verwendest.
Ob der Name ein No-Go ist, habe nicht ich zu entscheiden.
Nur: wenn ein bekannter Hollywood-Film so heisst, weckt der Name sofort Assoziationen zum Film. Das würde mich stören. Aber es ist ja Dein Buch,
und letztlich darf Dir niemand reinreden. Ausserdem ist ein Problem, dass man leicht denken könnte, dass Du einen Rechtschreibfehler eingebaut hast. Der Leser des Klappentextes weiss ja nicht, dass Du "Armagedon" absichtlich mit einem "d" schreibst. Es könnte also dilettantisch wirken.


Zu "Annemaren": wie schon ein Vorschreiber sagte, liest man leicht "Annemarie". Der ganze Name ist ein wenig merkwürdig.
Man denkt an alles mögliche, z.b. hatte ich an Meeresfrüchte gedacht,
aber nicht an Menschen mit besonderen Fähigkeiten.
Aber wie gesagt: das sind ja nur meine Eindrücke.

Grüsse,

CH.

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 393
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Re:

von AngelaB. (30.06.2009, 21:25)
ha ha ha ha cheezygrin
hab selten so gelacht!! (schnief)

Jaah, lieber Thomas, du hast Recht!!

Ich werd mein Ding durchziehn, vor allem
weil ich hier so viel Mut getankt habe :P


Und:

Lieber WaVer!!

auch dir danke ich vom ganzen Herzen,
dein Klappentext gefällt mir sehr thumbbup

und ich hoff, dir (und den anderen) macht

es nichts aus, wenn ich mir ein paar Sätze

von dir (euch) schnappe? cheezygrin
Vielen herzlichen Dank an euch alle!!

Liebe Grüße aus Ebelsberg,
Angela


Ps.: Jetzt kann ich aufhören, euch zu nerven cheezygrin
Wenn ich am Himmelszelt mit den

Sternen schreiben könnte, dann würde

ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

WaVer

Re:

von WaVer (30.06.2009, 22:41)
AngelaB. hat geschrieben:

Lieber WaVer!!

auch dir danke ich vom ganzen Herzen,
dein Klappentext gefällt mir sehr thumbbup

und ich hoff, dir (und den anderen) macht

es nichts aus, wenn ich mir ein paar Sätze

von dir (euch) schnappe? cheezygrin
Vielen herzlichen Dank an euch alle!!



cheezygrin Diebstahl im Preis mit drin. Bedien dich ...

WalterJoergLangbein

Nicht genervt

von WalterJoergLangbein (01.07.2009, 07:06)
Angela, natürlich hast Du nicht genervt. Aus dem Pool hast Du eine ganze Reihe unterschiedlicher Vorschläge für den Klappentext bekommen. Entscheiden musst Du... aber Du hast ja nun die Auswahl, kannst Dich da und dort bedienen und einen Klappentext für Dein Buch zusammen stellen.

Walter

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 393
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Re:

von AngelaB. (01.07.2009, 19:04)
Ha ha ha, cheezygrin

Hier im Pool seid ihr echt toll drauf!!

Danke thumbbup

Liebe Grüße,
Angela
Wenn ich am Himmelszelt mit den

Sternen schreiben könnte, dann würde

ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

Zurück zu „Textfeedback“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.