Kürschners Deutscher Literatur-Kalender

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Kürschners Deutscher Literatur-Kalender

von julia07 (07.06.2008, 10:08)
Ich hab' dazu mal 'ne Frage:

Kennt jemand von Euch diesen Kalender?
Er gehört zur Walter de Gruyter GmbH, die ich aus der Wissenschaft her kenne.
Neulich bekam ich von denen einen Brief, dass ich in die kommende Auflage aufgenommen werden und deswegen bitte umgehend meine Daten aktualisieren soll.
Der Eintrag kostet (angeblich) nichts, aber der "Kalender" (ca. 1 800 Seiten!) kostet schlappe 368 Euro.
Ich hatte das Schreiben zunächst weggeschmissen, wollte jetzt vorsichtshalber aber doch mal hier nachfragen :wink:
In der Suche habe ich nichts dazu gefunden.

LG,
Julia

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5032
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (07.06.2008, 10:19)
Hi Julia!

Ich kannte den nicht, hab den Brief auch erhalten, hab aber auch mitgemacht, weil ja explizit steht, dass es nichts kostet ... (Mal sehen!)

Lieben Gruß, Barbara

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (07.06.2008, 10:34)
Naja, so ganz überzeugt bin ich nicht.
Vielleicht steht ja irgendwo im Kleidruckten, dass man dann gleich 5 Exemplare zum Vorzugspreis von Euro 299 kaufen muss :twisted:

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5032
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (07.06.2008, 10:49)
Ich hoffe nicht, aber - hm, mein Freund ist Jurist ... ;-)

mtg

Re:

von mtg (07.06.2008, 11:08)
... ohne diesen Kalender oder den Namen zu kennen, erinnert mich die Vorgehensweise sehr an das inoffizielle "Who is who", wo Du Dich kostenlos eintragen lassen kannst, aber für die in Leder gebundenen goldschnittbehafteten Exklusiv-Exemplare einen Wahnsinns-Wucherpreis bezahlen musst. Ob sich so was lohnt?

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (07.06.2008, 11:15)
Eben, das hatte ich auch im Hinterkopf.
Der Sinn von so einem Werk ist mir auch nicht klar.
Solche jährlich erscheinenden Kataloge sind bereits veraltet, in dem Moment, wo sie aus der Druckmaschine flutschen cheezygrin
Wer benötigt das also noch - im Zeitalter des Indernets :lol:
LG,
Julia

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (07.06.2008, 14:17)
Hallo Julia,

julia07 hat geschrieben:
Der Sinn von so einem Werk ist mir auch nicht klar.


Wo bleibt denn deine Kreativitaet cheezygrin

Fuenf Kaeufer sollten doch wohl zu finden sein, und bei einem so renommierten Verlag werden es bestimmt auch 10 oder 20.

Beste Gruesse,

Heinz.

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (07.06.2008, 15:27)
Naja Heinz...
... wo ich mir hier ab und an sagen lassen muss, ich solle doch bitte schön nicht alles gleich anzweifeln, was ich nicht verstehe, habe ich halt verzweifelt das Positive daran gesucht. Wieder einmal hat mein Instinkt Recht gehabt :wink:

LG,
Julia

hwg
Beiträge: 6034
Registriert: 24.04.2007, 16:39

Re:

von hwg (08.06.2008, 06:54)
In diesem "Kalender", es ist allerdings ein Wälzer, stehe ich schon seit Jahrzehnten, habe aber nur einmal eine Ausgabe, damals noch zu einem durchaus erträglichen Preis, gekauft. Kaufverpflichtung besteht tatsächlich k e i n e , und auch der Eintrag ist kostenlos.

Auch im "blauen" Who is who bin ich schon lange ohne mein Zutun vorhanden, ohne jemals etwas dafür bezahlt zu haben. Nutzt es nichts, so schadet's auch nicht. Jedenfalls befriedigte es seinerzeit gewissermaßen die Eitelkeit, vor der auch ein Autor nicht immer gefeit ist. :lol:

Benutzeravatar
PvO
Beiträge: 854
Registriert: 21.10.2007, 09:50
Wohnort: Ostseebad Prerow

Re:

von PvO (08.06.2008, 08:35)
Ich bekomme diese Angebot regelmäßig. Ich mache immer das selbe damit: umgehend in die blaue Tonne!

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.