Kundenkoller

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
carlos de la cruz
Beiträge: 326
Registriert: 17.12.2007, 19:29
Wohnort: Stuttgart

Re:

von carlos de la cruz (25.07.2009, 12:39)
thumbbup toll, herzlichen glückwunsch! einfach spitze! thumbbup
freut mich für dich! book:
ja, da gibts einiges - bin seit meiner lehre 1976 im einzelhandel tätig!
super, dass du auch die andere seite der münze, äh medaille zeigst! danke!
beide arten von menschen sind nämlich menschen - nur vergißt man es öfters!
danke dir u noch viele exemplare!
thanks:
"Ein ganz normaler Typ"! - Karl Gruss - Verlagshaus Schlosser - http://www.verlagshaus-schlosser.de
das Pseudonym Carlos de la Cruz
UNIA = TRAUM
http://www.carlos-de-la-cruz.de

Rita Hajak

Re:

von Rita Hajak (25.07.2009, 14:02)
Conny schreibt:

Soll mal einer sagen, ich bekäme die Ware nicht an den Mann/ die Frau ...


Es ist an die Frau gekommen. Eben war die Post da. :lol:
Ich habe zum Glück vor Ungeduld keinen Koller bekommen. Den hole
ich mir später beim Lesen. book:

Vielen Dank, und schönes Wochenende!


LG.Rita

Benutzeravatar
Conny
Beiträge: 1149
Registriert: 07.10.2008, 17:01
Wohnort: Eifel

Re:

von Conny (26.07.2009, 21:10)
Hallo Ihr Lieben!
Ich war ein paar Tage nicht online, aber lieber spät als nie melde ich mich wieder.


@ Rita und Torsten

Schön, dass die Post angekommen ist! Ich hoffe, dass Euch die Geschichten gefallen.


@ Carlos de la Cruz

thumbbup Ja, maches mal vergessen die Menschen, dass alles zwei Seiten hat - da gebe ich dir Recht!

LG, Conny
"Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann."
Antoine de Saint- Exupéry

www.kundenkoller.over-blog.de

Bau Pau - Blauer Elephant

Re:

von Bau Pau - Blauer Elephant (26.07.2009, 21:42)
Post war da! Danke Dir. Ich werde auf jeden Fall vor dem Verschenken auch reinschauen. Das schaut außen schonmal sehr nett aus.

Schönen Sonntag Abend noch!

Bau Pau thumbbup

Benutzeravatar
Conny
Beiträge: 1149
Registriert: 07.10.2008, 17:01
Wohnort: Eifel

Re:

von Conny (26.07.2009, 21:46)
Danke für die Nachricht, Bau Pau!

LG, Conny
"Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann."

Antoine de Saint- Exupéry



www.kundenkoller.over-blog.de

Thorsten Boose

Re:

von Thorsten Boose (26.07.2009, 21:49)
Hallo, Conny.

Conny hat geschrieben:
@ Rita und Torsten

Schön, dass die Post angekommen ist! Ich hoffe, dass Euch die Geschichten gefallen.


Nun ja, das wirst du ja in den nächsten Tagen auf Amazon nachlesen können ... cheezygrin angle:

Herzliche Grüße,
Thorsten

Benutzeravatar
Conny
Beiträge: 1149
Registriert: 07.10.2008, 17:01
Wohnort: Eifel

Re:

von Conny (26.07.2009, 21:54)
*Bibber, zitter* :lol:
"Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann."

Antoine de Saint- Exupéry



www.kundenkoller.over-blog.de

Benutzeravatar
carlos de la cruz
Beiträge: 326
Registriert: 17.12.2007, 19:29
Wohnort: Stuttgart

Re:

von carlos de la cruz (26.07.2009, 21:56)
danke dir! book:
meins kommt demnächst, zu wenig kann man nie wissen! book:
ade
"Ein ganz normaler Typ"! - Karl Gruss - Verlagshaus Schlosser - http://www.verlagshaus-schlosser.de

das Pseudonym Carlos de la Cruz

UNIA = TRAUM

http://www.carlos-de-la-cruz.de

Thorsten Boose

Re:

von Thorsten Boose (27.07.2009, 17:09)
Hallo, Conny.

Rita und ich hatten am selben Tag wohl die gleichen Gedanken. cheezygrin
Ich stelle hier mal den Link zu den neuesten Rezensionen ein. thumbbup

Herzliche Grüße,
Thorsten

Benutzeravatar
Conny
Beiträge: 1149
Registriert: 07.10.2008, 17:01
Wohnort: Eifel

Re:

von Conny (27.07.2009, 19:33)
Hallo Rita, hallo Thorsten!

Vielen lieben Dank für Eure Rezensionen! Es freut mich, dass Euch mein Büchlein gefallen hat und dass Ihr es beide so toll kundgetan habt!

LG, Conny
"Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann."

Antoine de Saint- Exupéry



www.kundenkoller.over-blog.de

Benutzeravatar
Böse Fee
Beiträge: 38
Registriert: 03.08.2009, 17:12

Re:

von Böse Fee (10.09.2009, 18:01)
Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen das Buch Kundenkoller begonnen zu lesen. Neugierig war ich schon darauf, weil meine Cousine Ähnliches in ihrem Job erlebt und auf dieses Büchlein aufmerksam wurde.
Voll getroffen kann ich nur sagen. Ich wollte mir das Buch selber bestellen, aber meine Base war so lieb und lieh es mir vorübergehend aus. (Keine Angst, liebe Autorin, die Bestellung mache ich noch bei Amazon.)
Aber dort zanken sich ja alle möglichen Leute darüber. Kann ich gar nicht verstehen. Besonders so ein Verlagsmensch giftet da rum in der Diskussion. Ist der neidisch, oder was?
Schade, so ein Gezanke und Mießmachen, wo doch das kleine Ding so ein unterhaltsamer Zeitvertreib ist.

Liebe Autorin, gibt es eine Fortsetzung oder etwas ähnliches von dir zu lesen?

Fee

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (10.09.2009, 18:10)
Ja, ich hoffe auch schon auf eine Fortsetzung - eine Floristin im Bekanntenkreis ist auch schon ganz scharf darauf .-))

Also, liebe Conny: Ran und weiterschreiben ...!

LG, Barbara

WalterJoergLangbein

Kundenkoller ist wichtig

von WalterJoergLangbein (10.09.2009, 18:52)
Kundenkoller ist ein wichtiges Buch... habe ja auch eine entsprechend positive Rezension geschrieben. Es geht im Buch Kundenkoller um das Verhalten von Kunden Verkäuferinnen gegenüber. Mich hat das Buch hellhöriger gemacht. Seitdem ich es gelesen habe, habe ich schon manches Mal Partei für Verkäuferinnen ergriffen, die angepöbelt wurden.

Kundenkoller ist aber mehr als ein Buch über Verkäuferinnen und Verkäufer. Es ist ein Spiegel, der uns allen vorgehalten wird. Wie verhalten wir uns Mitmenschen gegenüber, wenn wir meinen die »Überlgenen« zu sein? Wie benehmen wir uns, wenn wir die Stärkeren sind.. den Schwächeren gegenüber?

Das Buch Kundenkoller ist ein wichtiges Buch. Es regt zum Nachdenken an - über unser Verhalten anderen Menschen gegenüber. Ich kann es nur wärmstens empfehlen!

Walter

Rita Hajak

Re:

von Rita Hajak (10.09.2009, 19:27)
Ich kann nur bestätigen, dass sich das Buch "Kundenkoller" wunderbar liest. Und die Geschichten sind wahrlich nicht übertrieben.
Ich habe selbst schon in Geschäften solche Auseinandersetzungen mitbekommen und Partei für die Verkäuferin ergriffen.

Das habe ich in meiner Rezension auch kundgetan. Ein Lesevergnügen, das ich weiterempfehlen kann. thumbbup


LG.Rita

Thorsten Boose

Re:

von Thorsten Boose (10.09.2009, 19:31)
Hallo, Conny.

Bei allem Lob, das du hier zurecht (auch von mir) bekommst, möchte ich dir etwas mit auf deinen Weg geben, solltest du vorhaben, wirklich einen zweiten Band zu veröffentlichen.

Bei dem Schreibstil scheiden sich die Geister, darüber braucht man nicht zu reden, mich hat er jedenfalls angesprochen, und das kann ich ganz einfach begründen: Es ist nichts verschönigt, sondern realitätsnah. Genau das ist bei solch einem Thema wichtig. Und ich kann mich nicht erinnern, dass dieses Thema zuvor schon aufgegriffen wurde.

Bei deinen hoffentlich nächsten Geschichten würde ich dem entgegen gehen und einen draufsetzen: Versuche, die Geschichten noch spannender zu schreiben, bringe Banalitäten und Bizarres ein - aber vor allem behalte deinen eigenen Stil bei.

Entwicklung im individuellen Sinne. Potenzielle Käufer/Leser hast du viele. thumbbup

Herzliche Grüße,
Thorsten

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.