Maßnahmen Marketing

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Wolfsland
Beiträge: 40
Registriert: 24.07.2021, 12:06

Maßnahmen Marketing

von Wolfsland (29.07.2021, 11:01)
Hi,

mich würde interessieren, welche Marketingmaßnahmen ihr ergreift.
- Gerade für neue Bücher wäre ja gute Bewertungen auf Amazon sehr hilfreich.
- Nennung in Blogs & Newlettern
- Webseite zum Buch (oder zm Autor) mit Hintergrundinformatioen
- Sonstiges

Evtl. wäre es auch eine Option sich hier gegenseitig etwas zu unterstüten.

Bin auf Eure Meinung gespannt.
VG!

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 829
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Maßnahmen Marketing

von Hannelore Goos (29.07.2021, 11:17)
Amazon wird von uns grundsätzlich ignoriert und als Verkaufsplattform boykottiert.

Wir haben Websites, auf denen die Bücher beschrieben sind, und einen Webshop. Mein Mann hat außerdem eine Autorenseite auf FB und macht regelmäßig Aktionen auf FB. Ich kündige neue Bücher in der MeWe-Gruppe "Writers Online an". Außerdem versuchen wir, Rezensionen in Fachmagazinen zu bekommen.

Gruß
Hannelore
Gefährlich sind nicht dumme Menschen. Gefährlich sind intelligente Menschen mit dummen Ideen (Alex Jahnke)

Benutzeravatar
DuaneHanson
Beiträge: 197
Registriert: 13.04.2020, 18:59
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Maßnahmen Marketing

von DuaneHanson (29.07.2021, 13:28)
Ich mache alles, ich versuche diesmal alles. Das Buch wird dreihundert Bloggern angeboten, damit Rezensionen reinkommen. Aus demselben Grund wird es einen Monat lang auf Netgalley angeboten, damit Probeleser rezensieren, Influenzer aufspringen und möglichst viele darauf aufmerksam werden. Dann investiere ich fünf Euro monatlich für bessere Sichtbarkeit auf Amazon. Ich habe Leseproben drucken lassen, die ich jedem Friseur in die Hand drücke, den ich treffe. Insta, Whatsapp, FB und Twitter, die üblichen Verdächtigen sind auch involviert, allerdings habe ich noch zu wenige Follower, das ist primär auf die Zukunft gerichtet. Wenseite habe ich auch und wenn ein Hörbuch in Aussicht ist, werde ich auch Youtube einbinden und eine Hörprobe hochladen. Nächste Woche habe ich eine Lesung.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5975
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Maßnahmen Marketing

von Siegfried (29.07.2021, 17:53)
Wolfsland hat geschrieben:

Evtl. wäre es auch eine Option sich hier gegenseitig etwas zu unterstüten.


Was heißt das?
Geht das etwa in Richtung Gefälligkeitsrezension?
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Teewurst
Beiträge: 124
Registriert: 04.09.2020, 21:55
Wohnort: Bei Neustadt im schönen Westerwald

Re: Maßnahmen Marketing

von Teewurst (29.07.2021, 18:58)
DuaneHanson hat geschrieben:
Ich habe Leseproben drucken lassen, die ich jedem Friseur in die Hand drücke, den ich treffe.



Das is ja ma ne Knaller Idee! thumbbup cheezygrin
Meine Autorenmarge geht an das Projekt
"Der Wünschewagen- letzte Wünsche wagen" des ASB Deutschland e. V.

Wolfsland
Beiträge: 40
Registriert: 24.07.2021, 12:06

Re: Maßnahmen Marketing

von Wolfsland (30.07.2021, 15:48)
Siegfried hat geschrieben:
Was heißt das?
Geht das etwa in Richtung Gefälligkeitsrezension?


Nein, davon halte ich nichts.

Aber vielleicht hat der ein odere andere ein Buch-Blog oder eine Webseite, wo er einen Link auf "Kollegen" unterbringt. Ich bin beispielsweise dabei, eine Begleit-Webseite zu meinem Buch zu machen (Es ist ein Kinder-/Jugendbuch, auf der Webseite gibt es Hintergrund-Informationen, Links zu Umweltschutz-Initiativen, Lernmaterial), vielleicht machen das andere auch. (Fast) jeder qualifizierte Link verbessert das Google-Ranking.

Was Rezensionen betrifft wäre es ja schon hilfteich, überhaupt eine zu bekommen, ohne 750EUR bei Dienstleistern, wie Netgalley abzudrücken? Das kann sich ja auch nicht jeder Hobbyautor leisten.

Ich bin ganz neu hier und wollte einfachmal reinhören, was ihr für Ideen habt.

Benutzeravatar
DuaneHanson
Beiträge: 197
Registriert: 13.04.2020, 18:59
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Maßnahmen Marketing

von DuaneHanson (30.07.2021, 21:11)
Netgalley ist so teuer? Ich habe es über einen Dienstleister gemacht und zahle für 4 Wochen Präsenz dort 85 Euro. Vielleicht will BoD so etwas ja auch einmal anbieten?

Dann bekomme ich Rezensionen auch über Lovelybooks. Aber dein Buch muss eben auch gut sein, wenn es dort reüssieren soll, Gefälligkeiten gibt es dort keine und die Sterne muss man sich verdienen. Es kann hart sein für einen SP-Autor, ungeschmikte Meinungen zu lesen. Aber es ist kostenlos! Und wenn das Buch etwas taugt, wird es dort auch gewürdigt. Kostenlos.

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.