Overblog

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Margret
Beiträge: 121
Registriert: 04.03.2019, 13:35

Overblog

von Margret (04.03.2021, 19:40)
Liebe Selfpublischer. Kennt jemand diese Seite?
Mein Buch ist dort 279 mal abgerufen worden. Von Tantiemen habe ich aber nichts gesehen.
http://hijobyguchuj.over-blog.com/2020/ ... chern.html
https://book-finder.site/book.php?i=17& ... lang=de&n=
Sind dort eure Bücher auch zu finden?

Benutzeravatar
J. Kriebeler
Beiträge: 108
Registriert: 28.08.2020, 14:04
Wohnort: Kelkheim (Taunus)

Re: Overblog

von J. Kriebeler (05.03.2021, 08:36)
Overblog und das andere halte ich für Fake-Seiten, die mit kostenlosen Download von (neuen) Büchern locken und dann ... Adressen abgreifen wollen oder schlimmeres. Seiten ohne Impressum (Imprint) sollten in Zeiten von DSVGO besonders misstrauische betrachtet werden. Die deutschen Nachrichten auf der Hauptseite von Overblog sind aus dem Jahr 2013! Bald können sie Zehnjähriges feiern. cheezygrin wow3
Freundliche Grüße
    J. Kriebeler
– Freier Autor, Lektor und Buch-Mentor –

"Mit den Tricks der Bestseller schreiben." – http://www.autorentrickkiste.de

Margret
Beiträge: 121
Registriert: 04.03.2019, 13:35

Re: Overblog

von Margret (05.03.2021, 17:29)
Ein Anwalt auf Xing sagte mir eben, dass ich - unten im Footer gibt es eine Beschwerdestelle - fordern solle, dass das Buch herausgenommen wird. Du bist also der Meinung, dass man da gar nichts machen sollte? (Ich will denen ja nicht mehr Futter geben, als nötig)

Benutzeravatar
J. Kriebeler
Beiträge: 108
Registriert: 28.08.2020, 14:04
Wohnort: Kelkheim (Taunus)

Re: Overblog

von J. Kriebeler (05.03.2021, 18:58)
Versuchen kannst du es sicher. Ist immer die Frage, ob sich der Aufwand und Ärger lohnt.
Freundliche Grüße
    J. Kriebeler
– Freier Autor, Lektor und Buch-Mentor –

"Mit den Tricks der Bestseller schreiben." – http://www.autorentrickkiste.de

Benutzeravatar
DuaneHanson
Beiträge: 197
Registriert: 13.04.2020, 18:59
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Overblog

von DuaneHanson (06.05.2021, 06:19)
Das sind Piratenseiten. Die leihen sich das E-Book aus und kopieren es. Dann stellen sie es rein zum kostenlosen Download. Und an der Werbung auf den Seiten verdienen sie etwas. Ich gebe keine Bücher mehr zur Onleihe frei. Nicht nur aus diesem Grund. Die Einnahmen aus der Onleihe liegen im niedrigen einstelligen Cent-Bereich.

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.