"Zerrissen" von Sam

Präsentiert euren Gedichtband oder eure Liedersammlung.


Benutzeravatar
SamanthaCapule
Beiträge: 103
Registriert: 14.09.2009, 14:06

"Zerrissen" von Sam

von SamanthaCapule (10.10.2009, 11:25)
Zerrissen

Es bricht das Glas,
Ein Fremder schreit.
Geschehnes -
stumm die Welt entzweit.

In roten Bahnen,
Weiß umspielt.
Rinnt der Wein,
Nichts mehr geschieht.

Eisge Kälte,
Scheinbar Tod.
Liegt sie dar,
Soziale Hungersnot.

Streit und Hass
zerreißt die Welt.
Ich, mittendrin.
Nichts, was mich hält.

Wenn ich heut,
nun von dannen geh,
Frag mich
Ob die Welt besteht?
Frag mich
Was uns aufrecht hält?
In einer solchen,
Hassverzerrten Welt.
Zuletzt geändert von SamanthaCapule am 12.10.2009, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.
Selbst in der tiefsten Dunkelheit gibt es irgendwo ein funken Licht, die Kunst ist genau hinzusehen wenn er aufleuchtet.

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 395
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Re:

von AngelaB. (10.10.2009, 12:07)
Finde ich echt SEHR GUT gelungen, Sami!!
Hat mich echt berührt

Daumen hoch!! thumbbup thumbbup thumbbup


Liebe Grüß,
Angela
Wenn ich am Himmelszelt mit den
Sternen schreiben könnte, dann würde
ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

Benutzeravatar
SamanthaCapule
Beiträge: 103
Registriert: 14.09.2009, 14:06

Re:

von SamanthaCapule (10.10.2009, 19:27)
Danke Angi cry::
Selbst in der tiefsten Dunkelheit gibt es irgendwo ein funken Licht, die Kunst ist genau hinzusehen wenn er aufleuchtet.

Benutzeravatar
AngelaB.
Beiträge: 395
Registriert: 18.05.2009, 16:12

Re:

von AngelaB. (10.10.2009, 20:55)
Meine Liebe!

Nichts zu danken! Verdient hast du ja
mein Lob angle: thumbbup


Liebe Grüß,
Angela

Ps.: Eeey, Leute!! Ich bin mir sicher, ich bin
nicht die Einzige, die gerne Kommentare schreibt!!
Aufwachen und mitmachen!!
Wenn ich am Himmelszelt mit den

Sternen schreiben könnte, dann würde

ich deinen Namen als erstes schreiben wollen.

Benutzeravatar
Aston Skovgaard
Beiträge: 621
Registriert: 26.03.2009, 09:38
Wohnort: Lübeck

Re:

von Aston Skovgaard (10.10.2009, 22:10)
Hi Sam !

Also ich finde es sehr aus dem Leben gegriffen ...

Gefällt mir !

LG Aston :wink:

Bela
Beiträge: 192
Registriert: 11.07.2009, 19:11
Wohnort: im Süden der Republik

Re:

von Bela (12.10.2009, 11:30)
Hallo Sam,

du bist noch so jung und hast schon so einen tiefen Einblick in diese kranke Welt. :cry:

Ich ziehe meinen Hut in Hochachtung vor deinen Worten und deiner Person.

Liebe Grüße

Bela
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man schönes bauen. J.W. v. Goethe

oliver
Beiträge: 120
Registriert: 02.05.2009, 20:15

Re:

von oliver (12.10.2009, 11:54)
Hallo Sam,

kompliment...sehr schön geschrieben!
Nun ja die Thematik ist auf gewisser weise schon recht tragisch aber rifft den Nagel auf den Kopf! An dieser Stelle kann ich nur ein Lob weiter geben! thumbbup
LG Olli

Benutzeravatar
SamanthaCapule
Beiträge: 103
Registriert: 14.09.2009, 14:06

Re:

von SamanthaCapule (12.10.2009, 16:33)
Hallo ihr zwei!

Eure Meinung bedeutet mir sehr viel und Motivieren mich.
Danke dafür!

LG Sam angle:
Selbst in der tiefsten Dunkelheit gibt es irgendwo ein funken Licht, die Kunst ist genau hinzusehen wenn er aufleuchtet.

steffihexe
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2009, 12:58

Re:

von steffihexe (24.10.2009, 18:43)
Hallo Sam!

Eigentlich kann ich nichts anderes sagen als sonst. Du triffst mit jedem Deiner Gedichte den Nagel auf den Kopf und zeigst auf, woran es in der Welt krankt. Mir gefällt das!

Gruß
Steffi

Zurück zu „Buchvorstellung: Lyrik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.