Blog zu Literatur und Philosophie

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (13.11.2009, 14:17)
Hallo,

heute nacht habe ich endlich auch den zweiten Teil von "Book on Demand: Wenn Autoren keine Skrupel kennen …" hochgeladen.

Obwohl er eigentlich schon fertig war, hat es dann doch noch gedauert, weil ich einige Passagen umformulieren wollte. Aber nun ist es geschafft.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (13.11.2009, 14:36)
Ein gelungenes "Stück" Heinz!

Steckt viel wahres drin ... smart2

Gruß von Barbara,
deren nächste Publikation ganz professionell lektoriert wird ;-))

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (13.11.2009, 14:55)
Klasse Heinz! thumbbup thumbbup thumbbup

Haifischfrau

holz

Re:

von holz (15.11.2009, 16:57)
Eine gute Ergänzung ist dieser Artikel (englisch), insbesondere die Punkte "sales statistics" und "issues to consider"

http://www.sfwa.org/for-authors/writer-beware/pod/

Benutzeravatar
lousalome
Beiträge: 131
Registriert: 03.09.2009, 18:52

Re:

von lousalome (15.11.2009, 19:50)
Philosophie?! Da bin ich gespannt! Bin ja vom "Fach" sozusagen. :wink:

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.11.2009, 20:42)
Hallo,

holz hat geschrieben:
Eine gute Ergänzung ist dieser Artikel (englisch), insbesondere die Punkte "sales statistics" und "issues to consider"


Interessant, dass es im englischsprachigen Raum nicht anders aussieht. Überrascht hat mich allerdings die Auflagtenhöhe. Der englischsprachige Raum ist doch um einiges größer als der deutschsprachige.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.11.2009, 20:49)
Hallo Tanja,

lousalome hat geschrieben:
Philosophie?! Da bin ich gespannt! Bin ja vom "Fach" sozusagen. :wink:


Ich befürchte, da ist die Begeisterung ein wenig mit mir durchgegangen. Immerhin sollen die Beiträge deutlich über Stammtischniveau hinausgehen. Zwei Blogbeiträge habe ich zwar angefangen, stecke jetzt aber fest. Ohne erst einmal viel zu lesen, komme ich da auch nicht heraus.

So wird es erst einmal beim Schwerpunkt Literatur bleiben.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (01.12.2009, 00:08)
Hallo,

ich werde immer schneller ;-)

In diesem Monat habe ich es tatsächlich geschafft, zwei Beiträge für meinen Blog zu schreiben. Neues Thema: Pelle Igel – Dichter und Theatermann des Widerstands.

Auch diesen Beitrag habe ich wieder in zwei Teile aufgeteilt, damit die Bleiwüste nicht ganz so grässlich ausfällt.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (04.12.2009, 10:18)
So, jetzt ist auch Teil 2 meines Blog-Artikels Pelle Igel – Dichter und Theatermann des Widerstands hochgeladen.

Da Pelle Igel noch keine 70 Jahre tot ist, konnte ich leider nur so viel zitieren, wie es unbedingt notwendig ist, um den Beitrag verstehen zu können.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (04.12.2009, 10:57)
Hi Heinz!

Ich habe den ersten Teil bereits mit "großen Augen" gelesen ... und freu mich auf den zweiten.

Was du nicht alles in deinem Bücherschrank hast ;-)

Einen schönen Fast-Wochenend-Gruß
von Barbara

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (12.01.2010, 15:00)
Hallo,

es geht weiter in meinem Blog. Thema ist diesmal "Friedo Lampe: Radikales Brechen mit traditionellen Erzählformen".

Lampe ist völlig zu unrecht wenig bekannt. Obwohl mich Autoren, die nie irgendwo in Bestsellerlisten standen, besonders interessieren, hatte auch ich bis vor kurzem noch nie etwas von ihm gehört. Aber die Lektüre lohnt sich. Hätte er seine Bücher zehn Jahre früher veröffentlicht, gehörte zumindest "Am Rande der Nacht" zu den wichtigsten Großstadtromanen.

Beste Grüße,

Heinz.

Arno Abendschön
Beiträge: 812
Registriert: 31.10.2007, 10:23
Wohnort: Berlin

Re:

von Arno Abendschön (12.01.2010, 15:27)
Lampes "Am Rande der Nacht" ist tatsächlich ein Diamant unter so vielen Halbedelsteinen aus der damaligen Zeit. Ich wurde schon bald nach der neuen Ausgabe von 1999 auf das Buch aufmerksam, habe es zweimal mit allergrößtem Vergnügen gelesen und sollte es bald ein drittes Mal vornehmen. Aber jetzt bin ich erst mal neugierig, was dazu im Blog steht ...

Arno Abendschön
Geschichten werden niemals richtig erlebt, nur manchmal, sehr selten, richtig erzählt. (Alfred Polgar)

Weitere Werke als eBooks unter http://www.bookrix.de/-arno.abendschoen gratis lesen und herunterladen!

Arno Abendschön
Beiträge: 812
Registriert: 31.10.2007, 10:23
Wohnort: Berlin

Re:

von Arno Abendschön (12.01.2010, 15:56)
Beitrag im Blog gelesen. Keiner sollte sich aufgrund der sorgfältigen Detailinhaltsangabe das Lesen des Romans ersparen zu können glauben. Lampes karger, untergründig ironischer Stil ist ein unvergleichliches Erlebnis. Obwohl seine Darstellung von Straßenszenen, Interieurs oder Menschengruppen stark an die Bilder der gleichzeitigen Neuen Sachlichkeit erinnert, steckt noch mehr in ihnen, etwas, das mich an persische oder indische Miniaturen denken lässt. Seine Figuren sind wie auf ihnen einerseits miniaturisiert und gleichzeitig stets mit Liebe aufgefasst. Allerdings verstärkt das einen anderen Effekt: Die Szenen wirken, zumindest auf mich, wie durch ein sehr gutes Fernrohr betrachtet. Beim Lesen habe ich deutlich den Unterschied in den Lebensumständen von damals im Vergleich zu unseren empfunden.

Arno Abendschön
Geschichten werden niemals richtig erlebt, nur manchmal, sehr selten, richtig erzählt. (Alfred Polgar)

Weitere Werke als eBooks unter http://www.bookrix.de/-arno.abendschoen gratis lesen und herunterladen!

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (12.01.2010, 16:23)
thumbbup Hervorragend im Blog beschrieben - das macht mich neugierig.

lg
maryanne

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (13.01.2010, 13:23)
Danke Heinz für deine kenntnisreiche Darstellung und den "heißen Tipp" :-))

Ist ja fast wie zu Unizeiten, hach ... cheezygrin smart2

Barbara

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.