Buchshops bei EBAY

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Meine Nennung bei Ebay (auch in Fremdshops)

Hat Verkaufserfolge gebracht
2
20%
Hat keinen Verkaufserfolg gebracht
0
0%
Hat einen Werbeeffekt gebracht
4
40%
Hat gar keine Auswirkung gehabt
4
40%
 
Abstimmungen insgesamt: 10

büchernarr

Buchshops bei EBAY

von büchernarr (17.12.2009, 15:48)
Hallo,
einige von Euch sind bei EBAY in Buchshops mit Ihren Büchern gelistet.
Mich interessiert, ob hierdurch ein Erfolg erkennbar ist.
Über entsprechende Antworten würde ich mich sehr freuen.
Danke
Bernd

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (17.12.2009, 15:52)
Hallo Bernd,

auch meine Bücher finde ich immer wieder bei Buchhändlern in ebay.
Leider kann man überhaupt nicht feststellen ob was bringt.
Man kann die Auktion beobachten, mehr nicht.

Bei BOD sieht man ja nicht wer die Bücher kauft.
Aber es kann ja nie schaden, wenn Bücher auf verschiedenen Plattformen verkauft werden, nur so wird man (noch) bekannter.

Schaden kann es mit Sicherheit nicht cheezygrin

Gruß Richard
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (17.12.2009, 20:19)
Hallo zusammen,

ich denke, es nützt nicht viel, bei einem ebay-Buchshop gelistet zu sein. Mein Buch ist auch auf ebay zu finden, eins von 50 000 in einem Buchshop. Wenn der Kunde nicht gezielt nach Autor oder Titel sucht, findet er es nicht.

Ich habe aber jetzt mal die ebay-Benachrichtigungsfunktion aktiviert. Damit bekomme ich jedesmal eine Nachricht, wenn das Buch in einer Auktion eingestellt wird (leider nicht beim Verkauf...).

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

snats
Beiträge: 122
Registriert: 03.08.2009, 14:43

Re:

von snats (18.12.2009, 13:59)
Ja, aber das ist erst der zweite Schritt.
Der erste sind die ebay-Händler selbst, die ja bei BOD ordern müssen, wollen sie etwas auf Lager haben. Allein das ist schon ein Verkaufserlös.
Und: Angebot generiert auch zu einem gewissen Teil Nachfrage. Deswegen kann ebay-Präsenz schon hilfreich sein.
Siegmund Natschke: Politik und Jugendarbeitslosigkeit - Deutschland, Großbritannien, die Niederlande und Deutschland im Vergleich.
ISBN: 384233544X
www.jugenderwerbslosigkeit.de

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (18.12.2009, 14:59)
Ob die ebay-Händler wirklich so viele Titel auf Lager haben wie angezeigt? Ich habe da so leise Zweifel. Ich würde mich aber echt freuen, wenns stimmt.

Muß man denn ein Buch tatsächlich besitzen, um es bei ebay einzustellen? Im Prinzip ist das ja ein gebundenes Kapital. 50 000 Bücher im Angebot, jedes gleich fünfmal: das sind schon mal an die zwei Millionen Euro an Vorleistung. Ich stelle mir da eher eine reale Buchhandlung mit einem virtuellen Lager als ebay-Shop vor: man stellt nur Dateien ein, und wenn ein Titel tatsächlich verkauft wird, besorgt man ihn rasch aus dem Barsortiment. Leider habe ich keine Ahnung, wie diese ebay-Händler tatsächlich organisiert sind.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

buchregal

Re:

von buchregal (18.12.2009, 16:19)
Worum geht es hier eigentlich?

büchernarr

Re:

von büchernarr (22.12.2009, 17:46)
Hallo,
Danke für das Mitmachen.
Schöne Weihnachten und ein erfolgreiches 2010.
Bernd

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.