fragen zu bod

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


marcusf86
Beiträge: 23
Registriert: 06.11.2009, 20:00

fragen zu bod

von marcusf86 (03.02.2010, 14:50)
Hallo liebe Leute,
ich bin neu hier und plane eine Buchveröffentlichung über BOD. Jetzt habe ich dazu folgende Fragen:

1) Kann man bei BOD Classic auch ein individuelles Cover gestalten?

2) Wenn man Leute hier aus dem Forum z.B. beauftragt ein individuelles Cover zu gestalten wie viel kostet soetwas?

3) Wie oft findet eine Abrechnung des Honorars statt?

4) Die 5 Jahre Datenhaltung von 1,99€ pro Monat zahlt man die einmalig in einer Gesamtsumme von 1,99x12monatex5jahre oder jeden Monat?

5) Wie hoch ist die Kündigungsfrist, wenn man nach 5 Jahren keine weitere Datenhaltung mehr möchte?

6) Gibt es irgendwo Anleitungen für Formatierungen, Tipps zu Covergestaltungen und was man so Beachten muss bei der Buchveröffentlichung via BOD Classic?

vielen dank
lg
marcus

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (03.02.2010, 15:05)
Wenn Du das kostenlose Infopaket bei BoD anforderst und auch die Suche hier im Forum nutzt, hast Du alle Informationen nachaltig zusammen.

Nichts desto Trotz wird Dir hier natürlich auch noch sicherlich geantwortet. Ich wollte diesen Satz nur auch wenigstens ein einziges Mal in meiner Laufbahn hier im Forum schreiben cheezygrin

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5980
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: fragen zu bod

von Siegfried (03.02.2010, 15:16)
marcusf86 hat geschrieben:
Hallo liebe Leute,
ich bin neu hier


Na dann: Hi und herzlich willkommen! :D

marcusf86 hat geschrieben:
und plane eine Buchveröffentlichung über BOD. Jetzt habe ich dazu folgende Fragen:

1) Kann man bei BOD Classic auch ein individuelles Cover gestalten?


Ja.


marcusf86 hat geschrieben:

2) Wenn man Leute hier aus dem Forum z.B. beauftragt ein individuelles Cover zu gestalten wie viel kostet soetwas?


Kommt drauf an, wer es macht und wie aufwändig es ist.
Es fängt im niedrigen zweistelligen Bereich an und dürfte bis in den niedrigen bis mittleren dreistelligen Bereich gehen.

Ich kann dir so etwas anbieten:

http://www.bod.de/autorenpool/reste-rampe-t7216.html


marcusf86 hat geschrieben:
3) Wie oft findet eine Abrechnung des Honorars statt?



Laut BoD-Autorenvertrag, §5, (1) alle drei Monate

marcusf86 hat geschrieben:
4) Die 5 Jahre Datenhaltung von 1,99€ pro Monat zahlt man die einmalig in einer Gesamtsumme von 1,99x12monatex5jahre oder jeden Monat?


Jährlich. Und meines Wissens immer zu Jahresbeginn.

marcusf86 hat geschrieben:
5) Wie hoch ist die Kündigungsfrist, wenn man nach 5 Jahren keine weitere Datenhaltung mehr möchte?


Laut BoD-Buchvertrag drei Monate zum Monatsende nach Ablauf der Erstlaufzeit von fünf Jahren.

marcusf86 hat geschrieben:
6) Gibt es irgendwo Anleitungen für Formatierungen, Tipps zu Covergestaltungen und was man so Beachten muss bei der Buchveröffentlichung via BOD Classic?


Ja, eine ganze Menge.
Zum einen hier im Forum (ist zwar eine intensive Suche, aber es lohnt sich),
zum anderen im Download-Bereich von BoD ==> findet man auf der Bod-Webseite www.bod.de , dann ganz nach unten gehen in die allerletzte Zeile (unterhalt von (c) Books On Demand GmbH 2010), als 7. Menüpunkt von links ==> Download. Da sollte man sich vor allem alle Verträge, diverse Tipps und Tricks und den Bereich "Gut zu wissen" antun.

Viel Erfolg!

Grüße
Siegfried
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5708
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: fragen zu bod

von mtg (03.02.2010, 15:20)
Siegfried hat geschrieben:
marcusf86 hat geschrieben:
4) Die 5 Jahre Datenhaltung von 1,99€ pro Monat zahlt man die einmalig in einer Gesamtsumme von 1,99x12monatex5jahre oder jeden Monat?

Jährlich. Und meines Wissens immer zu Jahresbeginn.

Korrektur: zum 31.12. - Der Versand der Abrechnung sowie die Abbuchung erfolgen erst Anfang Januar.

marcusf86
Beiträge: 23
Registriert: 06.11.2009, 20:00

Re:

von marcusf86 (03.02.2010, 18:53)
Vielen lieben Dank erstmal für die Aufschlussreichen antworten.

Eine kurze Frage bleibt aber noch:
Kann man den Vertrag fristgerecht schon am Anfang kündigen, damit man das nicht in 5 Jahren vergessen hat?

marcusf86
Beiträge: 23
Registriert: 06.11.2009, 20:00

Re:

von marcusf86 (03.02.2010, 18:58)
Hab mir gerade die drei Cover angeschaut von dir Siegfried.
Das passt aber leider nicht zu meinem Buch.

Das Thema wird sein Kundenkarten und Datenschutz. Vielleicht ist ja hier der ein oder andere der mir noch ein preiswertes Angebot für eine Covergestaltung machen könnte.

Vielen dank an alle!!!

lg
marcus

Benutzeravatar
Bärentante
Beiträge: 1778
Registriert: 30.05.2007, 10:36
Wohnort: bei Frankfurt/M.

Re:

von Bärentante (04.02.2010, 12:05)
marcusf86 hat geschrieben:
Kann man den Vertrag fristgerecht schon am Anfang kündigen, damit man das nicht in 5 Jahren vergessen hat?


Warum so voreilig? Vielleicht läuft das Buch ja. :wink:

Da Du jeweils im Januar die Rechnung für die Datenhaltungsgebühren des Vorjahres bekommst, ist das doch Erinnerung genug. Nach der vierten Rechnung kannst Du dann ja immer noch kündigen.
Liebe Grüße
Christel

marcusf86
Beiträge: 23
Registriert: 06.11.2009, 20:00

Re:

von marcusf86 (04.02.2010, 14:04)
Hallo Bärentante,
stimmt das hast du Recht da bin ich etwas voreilig!

Eine Frage hab ich noch. Tut mir leid dass ich so viel Frage aber bin neu und arbeite mich gerade in die bod materie ein:

1) Muss man den Vorspann des Buches selber machen (Impressumseite, Schmutztitel,...) oder macht das BOD?

2) Welche Schriftgröße verwendet ihr bei einem Buch mt ca. 21,8 x 15,4 bei Times new roman?

lg
marcus

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (04.02.2010, 16:02)
Hallo Marcus,

du mußt alles komplett selber machen, Seite für Seite.

Was die Schriftgröße anbelangt, hier ein alter Trick: Druck mal zwei Probeseiten in einer Schriftart und Schriftgröße aus, schneide die Seiten auf die gewünschte Größe und lege sie in ein gleich großes Taschenbuch. Dann siehst du 1:1, wie das später wirkt.

Noch ein Tipp: Das Buch "Buchsatz für Autoren" von Heinz W. Pahlke (hier im Forum unter hawepe) enthält viele wertvolle Anregungen für die Buchgestaltung, auch für Schriftarten. Ich habe die erste Auflage meines Buches vor zwei Jahren veröffentlicht und mir jetzt das Buch zur Vorbereitung auf die zweite Auflage gekauft. Glücklicherweise, muß ich sagen, denn ich hatte so viele Fehler im Buchsatz, weil ich keine Ahnung von der Materie hatte. Jetzt ist die zweite Auflage gerade als BoD-Fun in Auftrag gegeben (für ein Testexemplar).

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.