Meine neue Homepage

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Florian Körner
Beiträge: 241
Registriert: 17.02.2008, 10:01
Wohnort: Bad Segeberg

Re:

von Florian Körner (10.02.2010, 09:40)
Was nicht heißt, dass er es rausnehmen muss :D

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 821
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (10.02.2010, 11:27)
Also für österr. Verhältnisse gilt Paragraf 25 des Mediengesetzes. Dort heisst es im Absatz 5:

(5) Für eine Website, die keinen über die Darstellung des persönlichen Lebensbereichs oder die Präsentation des Medieninhabers hinausgehenden Informationsgehalt aufweist, der geeignet ist, die öffentliche Meinungsbildung zu beeinflussen, gilt Abs. 2 mit der Maßgabe, dass nur der Name oder die Firma, gegebenenfalls der Unternehmensgegenstand, sowie der Wohnort oder der Sitz des Medieninhabers anzugeben sind. Abs. 3 und 4 finden auf eine solche Website keine Anwendung.

Nachdem ich nicht die öffentl. Meinungsbildung beeinflusse, gilt die verringerte Impressumspflicht. Diese umfasst Name des Betreibers und Wohnsitz (s.o.).
Daraus abzuleiten, ich stünde nicht hinter meinen Büchern oder habe eine Leiche im Keller, halte ich für spekulativ (und kränkt außerdem :( ). Man könnte ja auch sagen, der tut über die gesetzlichen Auflagen nichts zu seiner Person, da er offensichtlich will, dass die Bücher mehr im Vordergrund stehen ...

Von diesen Übrlegungen abgesehen, habe ich nun meine Adresse und Tel. Nr. hinzugefügt und hoffe, damit allen Eventualitäten vorgebeugt zu haben. Was soll's.

Lg


ricochet
Texte mit Pfiff.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (10.02.2010, 11:43)
Hallo,

rein grafisch hätte ich ein paar Verbesserungsvorschläge: Reduzier die Anzahl an Farben und Schriften, dann wirkt die Seite gleich viel aufgeräumter, als wenn des Auge des Betrachters ständig eine neue Farbigkeit und Schriftgröße verwirrt.
Das menü an der Seite würde ich auf jeden Fall größer machen, die Untermenüs nicht in Türkis.
Die langen langen Texte z.B. bei fanseite finde ich persönlich abschreckend. Vielleicht gliederst und setzt du den Text noch lesefreundlicher?
Ansonsten würde ich nicht jedes Foto/ Cover in einer anderen Größe - ggf. mit verschiedenen Rahmungen, Schattierungen etc. einfügen.

Soweit für's erste ... von mir. Hoffe, das ist ok für dich.
Wie auch oft beim Schreiben gilt hier: Weniger ist meistens mehr :-))

LG, Barbara

powbase13
Beiträge: 71
Registriert: 03.08.2009, 14:00

Homepage

von powbase13 (10.02.2010, 12:32)
Hallo, inhaltlich halte ich Deine neue Homepage für gelungen. Gefällt mir im Großen und Ganzen ganz gut. Weiter so und viel Erfolg,

Thomas
Homepage zum Buch:
"Achterbahn zum ersten Milchzahn- Vater werden"
http://milchzahn.mi.funpic.de/infos/index.html

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 821
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (10.02.2010, 20:15)
skipteuse hat geschrieben:
Hoffe, das ist ok für dich.
Wie auch oft beim Schreiben gilt hier: Weniger ist meistens mehr :-))

LG, Barbara


Das ist nicht nur ok, sondern sogar ganz wichtig, Barbara. Die Schriften habe ich nun vereinfacht - alles in Garamond. Beim Menü statt Tahoma 8 Punkte Garamond 10 Punkte. Türkis bei den Untermenüs habe ich durch Weiss ersetzt. Der Schriftzug "Ich schreibe, also bin ich." im oberen Banner ist nun wesentlich schärfer. Das obere Banner ist nun in den Rahmen eingepasst, das Impressum erweitert. Und sonst noch eine Menge Kleinigkeiten gemacht.
Die Vereinheitlichung der Grafiken werde ich ein andermal durchführen. Das ist nun nicht mehr soooo essenziell (obwohl im Prinzip richtig!). Die Textlastigkeit ist zwar gegeben, sehe ich aber auf der HP eines Schreiberlings als durch die Sache bedingt an.
Wer sich das Upgrade ansehen möchte. www.antonchristianglatz.at

Herzlichen Dank für alle Eure Hinweise, Empfehlungen etc. Ihr habt mir sehr geholfen. thumbbup


ricochet
Texte mit Pfiff.

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 821
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (13.02.2010, 14:18)
Liebe Impressums-Freaks,


seht euch mal die HP der Bestseller-Autorin Amelie Fried an:

http://www.ameliefried.de

Die hat überhaupt keines. Cool, was???


ricochet
Texte mit Pfiff.

büchernarr

Re:

von büchernarr (24.02.2010, 14:58)
ricochet hat geschrieben:
Liebe Impressums-Freaks,


seht euch mal die HP der Bestseller-Autorin Amelie Fried an:

http://www.ameliefried.de

Die hat überhaupt keines. Cool, was???


ricochet


Viele haben kein Impressum, ist es deswegen richtig?
Falls ja (gleiche Logik)

Jeden Tag geschieht ein Mord, dann darf ich ja auch jemanden umbringen!

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 821
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (24.02.2010, 15:15)
Lieber büchernarr


büchernarr hat geschrieben:
Viele haben kein Impressum, ist es deswegen richtig?


Also überhaupt kein Impressum finde ich in der Tat außergewöhnlich. Die meisten haben wenigstens irgendwas und die Frage ist eigentlich, ob das genügt. Aber die Amelie hat rein gar nichts! Finde ich nicht richtig, nicht nur aus gesetzlichen Gründen. Der Besucher einer Seite sollte wissen, wohin er sich im Falle eines Falles wenden darf/kann/muss.


ricochet
Texte mit Pfiff.

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (24.02.2010, 15:29)
seht euch mal die HP der Bestseller-Autorin Amelie Fried an:
http://www.ameliefried.de
Die hat überhaupt keines. Cool, was???


Sie hat vermutlich deswegen keines, weil das eine Unterseite des Heyne-Verlages bzw. der Random House GmbH ist. Siehe links oben oder unten beim Urheberrecht.
Bei bekannten oder Erotik-Autoren habe ich das schon oft gesehen. Drüber haben wir hier irgendwo auch schon einmal sehr ausführlich diskutiert.

LG, Julia[/quote]

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (24.02.2010, 15:48)
Wer öffentlich etwas aussagt, bildet damit Meinungen. cheezygrin

Der Streit um die Ausführlichkeit oder das Vorhandensein des Impressums ist so alt wie die Gesetze selbst.

Für mich stellt eine anonyme Website eine hohes Maß an Feigheit dar. Dabei ist mir die Steuernummer schnurzpiepegal. Auch auf die Telefonnummer mag ich verzichten. Doch eine Anschrift und eine Mailadresse in lesbarer Form ist mir wichtig und zeigt mir, daß der Autor dieser Seite hinter seinem Produkt und den Inhalten steht.

Benutzeravatar
buchselstabe
Beiträge: 243
Registriert: 18.12.2008, 12:47
Wohnort: Gunzenhausen (Mittelfranken)

Re:

von buchselstabe (24.02.2010, 16:46)
He Leute,

beißt euch nicht an dem Wort Impressum fest.
Es wird nur gefordert im vertretbaren Rahmen (meist etwa zwei Mausklicks) an die Daten des Betreibers zu kommen.
Das darf auch einfach Kontakt heißen.

Und besagte Amelie Fried hat da doch alles, was man braucht.
Eine Mailadresse für den schnellen, direkten Kontakt (Telefon ist nicht nötig) und eine Adresse.Ist zwar nicht von ihr zu Hause, aber ist nicht nötig. Wichtig ist nur, dass sie darüber erreicht werden kann.

Außerdem gibts ja noch den Randomhouse-Kontaktlink.

Von daher völlig ausreichend.
Und den Lapsus nicht konformer Impressums/Kontaktangaben gibt sich der Verlag sicherlich nicht.

Obwohl ja Verlage in letzter Zeit .... :twisted:

Gruß Uwe
Sci-Fi: Serie Amazon
Autor: Twitter Facebook

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (25.02.2010, 07:25)
buchselstabe hat geschrieben:
Eine Mailadresse für den schnellen, direkten Kontakt (Telefon ist nicht nötig) und eine Adresse.Ist zwar nicht von ihr zu Hause, aber ist nicht nötig. Wichtig ist nur, dass sie darüber erreicht werden kann.


Das stimmt zwar nicht, aber jeder darf es natürlich so handhaben, wie er es möchte. Nur hinterher greinen, sollte er nicht. Mindestens genauso wie die ganze Abmahnerei nervt nämlich das ganze Gejammere, wenn es einen (zu Recht) erwischt hat.

Beste Grüße,

Heinz.

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.