Libri und Firmenkunden - wie genau funktioniert das?

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Benutzeravatar
Papillon
Beiträge: 22
Registriert: 18.11.2009, 11:10

Libri und Firmenkunden - wie genau funktioniert das?

von Papillon (15.02.2010, 23:02)
Hallo,
In der BOD-Dokumentation heißt es ja, dass BOD-Bücher, die von Buchhändlern über Libri bezogen wurden, remissionsfähig sind.
Mit dieser Informaiton habe ich jetzt ein wenig Werbung für mein Buch gemacht und ein paar Händler gefunden, die es gerne in ihr Produktprogramm mit aufnehmen würden. Das Problem: Diese Händler sind keine Buchhändler, sondern Esoterik- und Bioläden, die nur relativ wenige Bücher in ihrem Programm führen und sich mit Libri überhaupt nicht auskennen. Sie haben mich gefragt, wie sie da vorgehen müssen, ob es Mindestbestellmengen gibt (die meisten wollen erstmal nur mit 2 oder 3 Exemplaren anfangen) etc.. - außerdem frage ich mich, ob Libri überhaupt mit Kunden zusammenarbeitet, die keine Buchhändler sind...
Kennt sich da jemand aus und kann mir ein bisschen weiterhelfen? Ich habe den Eindruck, dass sie ihre anderen Bücher direkt von anderen Verlagen unter gesondert ausgehandelten Bedingungen erhalten, was ja nun mit BOD leider nicht möglich ist. Es wäre schade, wenn ich diese Kunden deswegen wieder verlieren würde...
Grüße,
Gisa
Venusdüfte. Ätherische Öle in Liebe und Sexualität.
www.venusduefte.info

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.