Covervorstellung

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Chrissi
Beiträge: 135
Registriert: 18.12.2008, 15:09
Wohnort: NRW

Covervorstellung

von Chrissi (24.02.2010, 20:09)
Hallo zusammen.

Demnächst werde ich einen neuen Roman veröffentlichen.
Wollte euch vorab das Cover vorstellen.
Würde gerne eure meinung dazu hören.

Liebe Grüße aus NRW
Chrissi
Dateianhänge
Vorderseite klein.jpg
http://www.youtube.com/watch?v=CaUhVSC8rwQ

www.ella-jakob.de

Spaghetti trifft Kaviar

Putzfrauen-Tratsch

Dein-Lieblingsbuch
Beiträge: 331
Registriert: 08.11.2009, 14:52
Wohnort: Heroldsberg

Re:

von Dein-Lieblingsbuch (24.02.2010, 20:26)
Hey Kollegin :wink: ,

ich finde das Cover ganz gelungen,
nur das mir vielleicht das Blau im
Hintergrund etwas zu Babyblau ist...

Aber Titel und auch das Bild dazu,
total knuffig...

Freue mich schon zu erfahren wie sie
Story des Buches sein wird...

Liebe Grüße

FLO

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (24.02.2010, 20:28)
Hallo Chrissi,

tolles Cover, besonders das Foto. Falls möglich, würde ich die rote Schrift noch etwas fetter machen, um den Kontrast zu verstärken, ein wenig nach oben und ein wenig nach links verschieben. Was vielleicht auch schick wäre: weißer Hintergrund, dann sieht das Foto noch toller aus.

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Marion
Beiträge: 160
Registriert: 29.10.2009, 15:59

Re:

von Marion (25.02.2010, 15:34)
Hallo Chrissi,

den Coverentwurf finde ich gut.
Das Bild ist echt spitze!
Was vielleicht den Titel noch etwas hervorheben würde,
wäre eine unterschiedliche Farbe für Brummbär (vielleicht ein Braunton?),
Zuckerschnecke(etwas rosa angehaucht?) und Chaos zu verwenden.
Wenn das überhaupt geht ?!

Liebe Grüße

Marion

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (25.02.2010, 15:37)
Ich würde auch eine andere Hintergrundfarbe wählen, um den Kontrast zu verstärken. Passend zum Thema vielleicht das Bären-hellbraun? :wink:

Benutzeravatar
pheinen
Beiträge: 64
Registriert: 10.09.2008, 15:23

Cover

von pheinen (25.02.2010, 15:44)
Hallo,

ich würde ebenfalls die Farbe des Covers leicht ändern. Vielleicht ein Verlauf, also von weiß auf meerblau zum Beispiel. Da Blau ja in der Literatur anscheinend für Sehnsucht steht würde ich kein Braun nehmen (kommt auf den Inhalt an) ;)

"Roman" würde ich wegnehmen, weil mir das überflüssig vorkommt.

Desweiteren würde ich den Namen des Autors kleiner als den Titel gestalten.

Ansonsten thumbbup

gefällt mir

pierre

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (25.02.2010, 15:50)
Nur ganz kurz zwischendurch:

Blau und rot passt nicht so gut. Bleib lieber bei der schwarzen Schriftfarbe - oder aber nimm insgesamt weiß bzw. eine helle Schriftfarbe, z.B. aus dem Ton des Teddys. Und als Fausregel nicht vergessen: weniger ist mehr! Je wneiger verschiedene Farben, Grafikelemente und Schriften du nimmst, desto aufgeräumter wirkt es meist. :-)
Evtl. auch eine andere Fontfarbe als das Blau oder das Foto deutlicher abgrenzen ...

Das Foto an sich find ich ganz gut ...

Gruß,
Babs

Benutzeravatar
Chrissi
Beiträge: 135
Registriert: 18.12.2008, 15:09
Wohnort: NRW

Re:

von Chrissi (25.02.2010, 22:28)
Hallo Ihr Lieben,

ich bedanke mich ganz herzlich für eure Beiträge, aber auch Vorschläge. Werde sie mir zu Herzen nehmen.

Liebe Grüße aus NRW
Chrissi
http://www.youtube.com/watch?v=CaUhVSC8rwQ



www.ella-jakob.de



Spaghetti trifft Kaviar



Putzfrauen-Tratsch

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5514
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (25.02.2010, 22:35)
... um mal den Advocatus Diaboli zu spielen:

Mir gefällt die mathematische Darstellung des Titels überhaupt nicht. Das würde mich eher abstoßen, weil es offensichtlich (?) um etwas Emotionales geht.

Um ein Cover (oder einen Titel) zu beurteilen, müsste man mehr über das Buch erfahren - das Genre, die Idee, die transportiert werden soll, die Zielgruppe.

Im Moment sehe ich nur ein Bild, unter dem sich die Autorin etwas vorstellen kann, aber sonst niemand. Oder kann hier irgend jemand aufgrund des Covers und des Titels eine Inhaltsangabe machen? Letztlich soll sich doch der Käufer/Leser etwas darunter vorstellen können.

Ich will nichts schlecht machen - aber man sollte Cover und Titel auch von dieser Seite mal beurteilen ...

Schließlich ist das Bessere immer noch des Guten Feind :-)

Benutzeravatar
Eric Bergen
Beiträge: 74
Registriert: 16.11.2009, 15:20
Wohnort: FFM

Re:

von Eric Bergen (26.02.2010, 08:18)
Ich schließe mich Matthias an. Ich würde einen griffigen Titel wählen und einen Satz als Untertitel unter das Bild stellen. Der Untertitel sollte in etwa wiedergeben, worum es in diesem Buch geht.
Eric

Benutzeravatar
ricochet
Beiträge: 806
Registriert: 13.12.2009, 16:58
Wohnort: Graz

Re:

von ricochet (26.02.2010, 08:28)
Ich sag's nicht gern, aber der mtg hat recht. Um beurteilen zu können, ob das Cover gut ist, muss man auch den Bezug zum Inhalt des Buches nachvollziehen können. Und das ist hier nicht möglich.
Eine rein ästhetische Betrachtung des Covers führt leicht in die Irre.
Also, liebe/r/s Chrissi, hau Dich in die Tasten und gib uns mehr Infos zum Text (Umfang, Zielpublikum etc.) book:

Lg

ricochet
Ich schreibe, also bin ich.

Benutzeravatar
Chrissi
Beiträge: 135
Registriert: 18.12.2008, 15:09
Wohnort: NRW

Re:

von Chrissi (26.02.2010, 14:50)
Hallo zusammen,

habe den Titel geändert, das Cover verändert und den Klappentext eingestellt. Habe dafür ein neues Thema eröffnet.

Gruß
Chrissi ( w :lol: )
http://www.youtube.com/watch?v=CaUhVSC8rwQ



www.ella-jakob.de



Spaghetti trifft Kaviar



Putzfrauen-Tratsch

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.