.

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Ngaa
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2010, 18:09

.

von Ngaa (10.03.2010, 18:19)
.
Zuletzt geändert von Ngaa am 17.03.2010, 16:49, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
buchselstabe
Beiträge: 243
Registriert: 18.12.2008, 12:47
Wohnort: Gunzenhausen (Mittelfranken)

Re:

von buchselstabe (10.03.2010, 18:47)
Hallo Ngaa,

sicherlich ist eine Verzögerung ärgerlich, aber die Autoren in diesem Forum können nichts dafür.
Daher hättest du uns zumindest vorher mit einem freundlichen Hallo und einer kurzen Vorstellung deiner Person gegrüßen können.

Aber das kannst du ja noch nachreichen.

Herzlich Willkommen

Gruß Uwe
Sci-Fi: Serie Amazon
Autor: Twitter Facebook

Benutzeravatar
gedankendichter
Beiträge: 70
Registriert: 15.02.2010, 11:22
Wohnort: Bückeburg

Hmmm

von gedankendichter (10.03.2010, 18:53)
Guten Tag!

Einfach vorstellen wäre gut!

Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, das hier ein paar Leute, inclusive Admins, umgehend mit Rat und Tat zur Hilfe eilen!

Also, ...
... Hallo erstmal, ...

Grüße

Peter

gedankendichter.jimdo.com

Benutzeravatar
Beckinsale
Beiträge: 218
Registriert: 25.12.2009, 12:00
Wohnort: Murnau am Staffelsee

Re:

von Beckinsale (10.03.2010, 19:03)
Vorstellung? Ach, pillepalle :) Am 13.02. den Auftrag erteilt und am 17.02. die Okay-Mail gehabt? Hey, das war eine solche Turbogeschwindigkeit, daß die BoDler vor Erschöpfung zusammengebrochen und erstmal zur Reha gefahren sind. Deshalb hast du dein Buch noch nicht :) [Normalerweise dauert das mal 6 bis 7 Werktage; deine 4 sind also echt turbo. Und außerdem weiß ich nicht, wo das Problem ist: Gerade du solltest dein Buch doch schon kennen <vbg>.]

Also. Nutz die Zeit, mach Pillepalle und stell dich vor :)

My.

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (10.03.2010, 20:41)
Liebe Leute von Heute,

habt ihr noch nix von der neuen Forumsreform gehört?
Die kam gleich nach der Rechtschreibreform.

Mit dem ersten Beitrag soll man schimpfen!
Vorstellen kann man sich immer noch ab Beitrag 300

Logisch kann es ein frisch gebackener Schreiberling nicht erwarten, sein Buch in den Händen zu halten.
Geduld- Geduld ...

Das Buch musste ja auch Jahre warten bis es geschrieben wird.
Eine Woche mehr oder weniger spielt da keine Rolle.

Persönlich war ich mit den Lieferzeiten bei BoD immer sehr zufrieden.
Man ist halt nicht der Einzige der sein Buch in die Umlaufbahn bringt.

Halte durch, es wird schon werden.
Gruß vom Richard

Um was geht es denn im Buch?
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

steffenkb
Beiträge: 75
Registriert: 12.02.2009, 15:21

Re:

von steffenkb (11.03.2010, 09:14)
Hallo

Nachdem ich mein neues Buch im Februar hochgeladen habe, kam nach 6 Tagen die BOD-Mail, das mein Buch nun drucktechnisch verarbeitet ist. Sofort habe ich ein Probe Fun bestellt.
Da das Buch als Hardcover und wegen zahlreicher Fotos mit dem 200g Fotopapier herauskommen soll, wurde mir eine Lieferzeit von 10 bis 14 Tagen auf Nachfrage mitgeteilt.
Heute ist der 13. Tag, mal sehen, wann die Mail kommt, dass das Buch abgeschickt wurde.
Ich rechne allerdings mit einigen Tagen nach dem 14 Tag der zugesagten Lieferzeit.

Schönen Gruß

Benutzeravatar
TipEx
Beiträge: 139
Registriert: 23.07.2009, 08:50

Re:

von TipEx (11.03.2010, 09:53)
Tje nun, Kritik - ob mit vorheriger Vorstellung oder nicht - muß aber erlaubt sein wenn sie berechtigt ist und sollte nicht so nieder gemacht werden....finde ich.

Die beschriebenen Wartezeiten sind wirklich etwas arg lang und wenn man im direkten Kontakt nicht weiter kommt, dann kann und soll man ruhig den Weg über ein solches Forum gehen. Ich finde daran nichts Schlimmes, zumal das entsprechende Posting recht sachlich und keineswegs provozierend oder generalisierend ist.

Ich für meinen Teil hatte solch lange Wartezeiten bisher noch nie, kann aber aus Erfahrung sagen, daß Bearbeitungszeiten bei BoD generell sehr unterschiedlich sind. In einem Fall war mein Buch sogar nach 2 (zwei!!) Tagen schon im Druck und ich hatte es etwa eine Woche nach Vertragsabschluß; in einem anderen Fall dauerte das Ganze mehr als doppelt so lang.

Bin bisher mit BoD sehr zufrieden.

Grüßles
TipEx

Ngaa
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2010, 18:09

Re:

von Ngaa (11.03.2010, 10:43)
Hallo erstmal :D , wenn ich gewusst hätte dass ich mit meinen ersten eintrag gleich von einigen autoren so "auf maul" bekomme hätte ich es gelassen. aber ein "dickes lob" geht auch an bod nähmlich dafür :

Wir möchten Sie hiermit daran erinnern, dass wir ab 16.03.2010 für Ihr BoD-Fun das Datensystemmanagement berechnen.

na super wenns ums zahlen geht , geht es scheinbar ruckzuck :(

aber scheinbar fühlen sich einige von meinen eintrag hier ziemlich auf den schlips getretten , dazu kann ich nur folgendes sagen bzw schreiben :

leute bitte beruhigt euch diese kritik geht an BOD nicht an euch.

so jetzt könnt ihr mit diesen "unbequemen eintrag" machen was ihr wollt ich melde mich wieder wenn ich mein buch in den händen habe ;)

liebe grüsse und so

cheezygrin

Benutzeravatar
TipEx
Beiträge: 139
Registriert: 23.07.2009, 08:50

Re:

von TipEx (11.03.2010, 11:46)
Wir möchten Sie hiermit daran erinnern, dass wir ab 16.03.2010 für Ihr BoD-Fun das Datensystemmanagement berechnen.

na super wenns ums zahlen geht , geht es scheinbar ruckzuck


Ich glaube, diese Benachrichtigung ist vollautomatisiert, während bei der Bearbeitung und Herstellung Deiner Druckergebnisse noch menschliches Know How gefragt ist.

Alles in allem finde ich die Benachrichtigung gut, denn verpflichtet ist BoD dazu nicht.
In Deinem Fall scheint aber wirklich etwas zu klemmen und wenn Du nur ein paar Exemplare wolltest, dann würde es jetzt natürlich kaum Sinn machen, sich mehrjährig vertraglich an BoD zu binden, nur weil die Zeit nicht ausreicht, um die Exemplare zu erhalten.

Ich würde den Vertrag deshalb jetzt kündigen - egal ob die Bücher da sind oder nicht. Erstens glaube ich nicht, daß der Druckprozeß dadurch aufgehalten würde und zweitens kannst Du ja jederzeit ein neues BoDFun-Projekt anlegen falls doch.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5975
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (11.03.2010, 12:02)
TipEx hat geschrieben:
In Deinem Fall scheint aber wirklich etwas zu klemmen und wenn Du nur ein paar Exemplare wolltest, dann würde es jetzt natürlich kaum Sinn machen, sich mehrjährig vertraglich an BoD zu binden, nur weil die Zeit nicht ausreicht, um die Exemplare zu erhalten.


Den Satz mit dem "sich mehrjährig vertraglich an BoD zu binden" musst du mir mal erklären. cheezygrin

Wenn ich richtig gelesen habe, geht es hier um ein BoD-Fun-Buch. Da ist nichts mit mehrjähriger Bindung. Da kommt man m. W. monatlich raus.

Wer wirklich "nur" BoD-Fun machen will, der soll seine Dateien hochladen, die Bestellung aufgeben und sofort wieder kündigen. Das spart die ganzen Datenhaltungskosten (es soll ja Leute geben, denen die 2 Euro im Monat zu viel sind).
Wenn man dann nacbestellen will, einfach neues Fun-Projekt anlegen, neu hochladen, bestellen und sofort wieder kündigen. Das spart die ganzen Datenhaltungskosten (es soll ja Leute geben, denen die 2 Euro im Monat zu viel sind).
Wenn man dann nacbestellen will, einfach neues Fun-Projekt anlegen, neu hochladen, bestellen und sofort wieder kündigen. Das spart die ganzen Datenhaltungskosten (es soll ja Leute geben, denen die 2 Euro im Monat zu viel sind).
Wenn man dann nacbestellen will, einfach neues Fun-Projekt anlegen, neu hochladen, bestellen und sofort wieder kündigen. Das spart die ganzen Datenhaltungskosten (es soll ja Leute geben, denen die 2 Euro im Monat zu viel sind).
Wenn man dann nacbestellen will, einfach neues Fun-Projekt anlegen, neu hochladen, bestellen und sofort wieder kündigen.

... aber ich wiederhole mich ... cheezygrin

Grüße
Siegfried
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Beckinsale
Beiträge: 218
Registriert: 25.12.2009, 12:00
Wohnort: Murnau am Staffelsee

Re:

von Beckinsale (11.03.2010, 13:29)
Aus der ursprünglichen Mail geht nicht hervor, daß es um "Fun" geht.

My.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5975
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (11.03.2010, 14:07)
Beckinsale hat geschrieben:
Aus der ursprünglichen Mail geht nicht hervor, daß es um "Fun" geht.

My.


Richtig - aber im Beitrag von Ngaa vom 10.03.2010, 10.43 Uhr findet sich:

Wir möchten Sie hiermit daran erinnern, dass wir ab 16.03.2010 für Ihr BoD-Fun das Datensystemmanagement berechnen.

Grüße
Siegfried
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Ngaa
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2010, 18:09

ihr auftrag wurde versendet....

von Ngaa (17.03.2010, 12:27)
so heute habe ich diese mail von bod bekommen

"ihr auftrag wurde heute versendet" hab auf diese mail 5 wochen gewartet ...

bin mal gespannt wie die druckqualität usw ist :D

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.