Impressum beim Buchverkauf über private Homepage zwingend?

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


Benutzeravatar
Lisa_Sonnenblume
Beiträge: 875
Registriert: 26.10.2008, 16:06
Wohnort: FFM

Re:

von Lisa_Sonnenblume (29.03.2010, 19:53)
Beckinsale hat geschrieben:
@ lisa_sonnenblume: Enttäuscht? :) Das ist doch gar nix. Mein Sohn wird 23 :) :)

My.


Nein, nicht enttäuscht, wobei als Richard mich heiraten wollte, hat er nichts darüber erzählt cheezygrin bin nur überrascht, dass sein Sohn schon fast erwachsen ist ... wie alt wird der Richard wohl sein? Meine Nerven flattern schon cheezygrin
LG,

Lisa

steffenkb
Beiträge: 75
Registriert: 12.02.2009, 15:21

Re:

von steffenkb (29.03.2010, 22:04)
Hi

    Es reicht, daß irgendein Konkurrent, der den ganzen Tag nur im Netz nach Websitenverstößen sucht, mit seinem Anwalt, der den ganzen Tag nur Abmahnungen verschickt, auf deine Website stoßen. Schon kannst du löhnen. Und nicht zu knapp.

......Das sind für mich keine Konkurrenten, die es nötig haben das Web auf rechtliche Fehler zu durchforsten. Aber das ist auch was ich meine, eine Gesetzgebung die sowas erst möglich macht und eine Mehrheit die aus voreiligen Gehorsam das unseriöse Treiben der Abmahnanwälte hinnimmt.
Deshalb finde ich es überaus positiv, das es schon Initativen gibt, die den Abmahnanwälten - auch rechtlich - Paroli bietet.

My Cent,
Steffen

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.