Links zu Online-Buchhändlern

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Links zu Online-Buchhändlern

von Torsten Buchheit (03.04.2010, 18:53)
Hallo in die Runde,

seit zwei Tagen bastle ich an meiner neuen Website rum. Bücher will ich über die Website nicht direkt verkaufen (zu umständlich). Jetzt will ich zu einigen Online-Anbietern verlinken, direkt auf die Seite, auf der meine Bücher gekauft werden können. Technisch kein Problem.

Aber: welche Anbieter soll ich nehmen? BoD, klar. Amazon auch. Und dann? Von welchen Online-Anbietern versprecht ihr euch Absätze?


Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Dein-Lieblingsbuch
Beiträge: 331
Registriert: 08.11.2009, 14:52
Wohnort: Heroldsberg

Re:

von Dein-Lieblingsbuch (03.04.2010, 19:00)
Hey,

bin zwar kein BOD-Autor, aber ich denke das Buecher.de und libri.de noch zwei gute links wären...

Gitta

Re:

von Gitta (03.04.2010, 19:35)
ich habe auf Books on Demand, Libri, Amazon und zwei weitere Buchhändler verlinkt, bei denen ich selbst schon eingekauft habe - buch24.de und Hugendubel. Ich vermute mal, dass der größte Umsatz wohl über Amazon läuft.

Benutzeravatar
Ankh
Beiträge: 174
Registriert: 14.03.2009, 15:07

Re: Links zu Online-Buchhändlern

von Ankh (03.04.2010, 22:26)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Hallo in die Runde,

seit zwei Tagen bastle ich an meiner neuen Website rum. Bücher will ich über die Website nicht direkt verkaufen (zu umständlich). Jetzt will ich zu einigen Online-Anbietern verlinken, direkt auf die Seite, auf der meine Bücher gekauft werden können. Technisch kein Problem.

Aber: welche Anbieter soll ich nehmen? BoD, klar. Amazon auch. Und dann? Von welchen Online-Anbietern versprecht ihr euch Absätze?


Viele Grüße

Torsten


Das muss nicht umständlich sein (ausführliche Bestellseite + autom. Antwort-Mail) und dann verdienst du pro Buch wesentlich mehr. Rein aus Verbreitungsgründen solltest du aber in jedem fall zusätzlich Amazon mitnehmen.

Benutzeravatar
alfred.dworak
Beiträge: 209
Registriert: 21.01.2010, 08:13
Wohnort: östlich von München

Re:

von alfred.dworak (04.04.2010, 11:17)
Hallo Thorsten,

frohe Ostern!

Ich hab die hier http://www.tod-des-geliebten-haustiers.dworak.name/buecher.html alle verlinkt. Das sind die Online-Buchhändler, die google auch vorschlägt, wenn man mein Buch sucht.

L.G. Alfred

:D

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re: Links zu Online-Buchhändlern

von Torsten Buchheit (04.04.2010, 15:21)
Ankh hat geschrieben:
Das muss nicht umständlich sein (ausführliche Bestellseite + autom. Antwort-Mail) und dann verdienst du pro Buch wesentlich mehr. Rein aus Verbreitungsgründen solltest du aber in jedem fall zusätzlich Amazon mitnehmen.


Hallo Ankh,

ich stelle mir das sogar sehr umständlich vor. Hier im Forum gibt es Threads, die sich mit der Problematik ausführlich befassen. Selbst die Verpackungsmaterialien müssen zertifiziert sein. Dann habe ich Zweifel, ob das mit dem Bezahlen klappt. Und warum sollten die Käufer bei mir kaufen, wenn woanders Porto & Verpackung kostenlos sind?

Soviele Zweifel, daß ich einen eigenen Shop zunächst mal zurückstelle. Aber ich werde mich im Forum weiter umsehen, wie die Erfahrungen mit eigenen Shops sind.

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Ankh
Beiträge: 174
Registriert: 14.03.2009, 15:07

Re: Links zu Online-Buchhändlern

von Ankh (05.04.2010, 19:52)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Ankh hat geschrieben:
Das muss nicht umständlich sein (ausführliche Bestellseite + autom. Antwort-Mail) und dann verdienst du pro Buch wesentlich mehr. Rein aus Verbreitungsgründen solltest du aber in jedem fall zusätzlich Amazon mitnehmen.


Hallo Ankh,

ich stelle mir das sogar sehr umständlich vor. Hier im Forum gibt es Threads, die sich mit der Problematik ausführlich befassen. Selbst die Verpackungsmaterialien müssen zertifiziert sein. Dann habe ich Zweifel, ob das mit dem Bezahlen klappt. Und warum sollten die Käufer bei mir kaufen, wenn woanders Porto & Verpackung kostenlos sind?

Soviele Zweifel, daß ich einen eigenen Shop zunächst mal zurückstelle. Aber ich werde mich im Forum weiter umsehen, wie die Erfahrungen mit eigenen Shops sind.

Viele Grüße

Torsten


Denkst du, einer deiner Käufer schickt das einwandfrei angekommene Buch wieder zurück, weil es einer Vorschrift nicht entspricht, die eh keiner kennt?
Bezahlen klappt immer bei Vorkasse.
Porto und Verpackung asind bei mir auch umsonst. Das ist eine Frage deiner Preiskalkulation.

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.