Probleme mit pdf-Erstellung

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


hawaii05
Beiträge: 2
Registriert: 15.05.2007, 18:17

Probleme mit pdf-Erstellung

von hawaii05 (15.05.2007, 18:28)
Hallo

Ich habe mein Buch Projekt nun fertig und möchte die pdf Dateien erstellen. Jedoch stimmt wohl die Beschreibung auf der BoD Hompage bezgl. Anschnitt nicht.

Hier wird beschrieben, das man in der Buchdruckvorlage einen Anschnitt von 5mm eingeben soll, wenn man Abbildungen bis zum Rand haben möchte. Ist dies auch an der Innenseite notwendig ???? Ich habe Seiten, da sollen Bilder bis an den Rand gedruckt werden. Wenn ich die Datei mit 5mm Anschnitt innen erstelle, so wird ein Streifen der Bilder von ca. 5 mm auf die gegenüberliegende Doppelseite platziert. Wenn ich die Datei ohne Anschnitt innen erstelle, so ist der Aufbau ohne Fehler.

Ist also überhaupt ein Anschnitt innen notwendig ???? Ich hoffe es kann mir jemand helfen !!!!

Gruß Markus

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (15.05.2007, 18:40)
Hallo Markus,

ich hoffe, Dir wird jemand helfen können. Vielleicht sollte man die Frage direkt bod.de stellen.

Ich hatte auch so meine Probleme bei der PDF-Erstellung. Ich habe es letztendlich mit dem PDF-Brewer irgendwie hinbekommen...

Grüße

Heiner

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Probleme mit pdf-Erstellung

von hawepe (15.05.2007, 19:03)
Hallo,

hawaii05 hat geschrieben:
Hier wird beschrieben, das man in der Buchdruckvorlage einen Anschnitt von 5mm eingeben soll, wenn man Abbildungen bis zum Rand haben möchte. Ist dies auch an der Innenseite notwendig ????


Ich wuerde sagen "Nein". An der Innenseite gibt es keinen Beschnitt, sondern dort wird gefalzt. Und BoD spricht auch ausdruecklich vom Beschnitt an den Schnittkanten.

Aber am genauesten erfaehrt man es natuerlich immer beim Dienstleister. Wenn der es nicht weiss, wer dann?

Aber Bilder bis zum Innenrand stellen immer ein Risiko dar, gerade im Digitaldruck, in dem es doch nicht so genau zugeht wie im Offsetdruck.

Beste Gruesse,

Heinz.

Jakob W.
Beiträge: 530
Registriert: 13.04.2007, 15:58

Re:

von Jakob W. (16.05.2007, 17:33)
Mit der Frage; "wie bekommt man das hin?" Kann ich dir leider keine Antwort geben, da ich wohl selbst damit bald zu kämpfen beginnen werde, allein schon mit den Romanen.

Ich wünsche dir jedoch gutes Gelingen!

Mit freundlichem Gruß,
Jakob Welik
Beste Grüße
******
Jakob
******
www.buch.de , www.amazon.de

Benutzeravatar
Cornelia Eggemann
Beiträge: 22
Registriert: 09.05.2007, 10:17
Wohnort: Unterfranken

Probleme mit der PDF-Erstellung

von Cornelia Eggemann (23.05.2007, 14:41)
Hallo Markus,

ich hab es auch nicht hinbekommen und bevor ich verzweifelte, hab ich mein Buch ohne Beschnittrand erstellt und bin volles Risiko gegangen. Es ist gut geworden. Einige Bilder haben zwar noch einen minimalen weißen Rand, andere sind prima, aber ich glaube, dem Leser fällt das nicht weiter auf. Ist zwar ärgerlich, aber Hilfe hatte ich von BoD nicht weiter erhalten und ich wollt mich auch nicht ewig damit aufhalten.
Wie heißt es so schön: Der Perfektionist wird nie fertig - ist was dran, finde ich! Den Satz nahm ich mir zu Herzen :D

Liebe Grüße

Cornelia
:-) Besuch mich doch mal auf meiner Website: www.CreativesAtelier.de :-)

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.