Die örtliche Presse

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (01.07.2010, 10:23)
mtg hat geschrieben:
Sach' ma' Manu,

hast Du auf der Rückseite noch Infos untergebracht oder vertraust Du darauf, dass sich die Empfänger auf der Website informieren?

Die Idee ist ja sooooo schlicht ... und sooooo schön ... :-)


Ja klar!! Abbildung des Buches, Titel, Autor, Verlag, ISBN, webadresse...... Alle Infos, die man braucht. Noch ein freies Feld für den Text und die Adresslinien - fertig

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5514
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (01.07.2010, 10:24)
Merci. Hatte ich mir schon beinahe gedacht :-)

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (01.07.2010, 11:03)
Manu, Idee finde ich thumbbup
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (01.07.2010, 11:39)
Hallo Manu,

Manu hat geschrieben:
Guggt mal hier, da habe ich ein Bild der Karte:


Gekonnt ist eben gekonnt. Viele Werbematerialien leiden darunter, dass der Werbende wirklich alles an den Mann bzw. die Frau bringen will. Du setzt dagegen auf eine Aussage.

Beste Grüße,

Heinz.

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (01.07.2010, 13:21)
Hallo Manu,
beim Verteilen unserer Gemeinschaftsflyer* habe ich festgestellt, dass Deine Katze ein echter Eye-Catcher ist.
Wo hast Du die Katze her?

Gruß
Thomas

*Der oder das Flyer? Ist vielleicht ein Siegfried oder Ambassador hier? cheezygrin

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (01.07.2010, 13:31)
Ambassadors als Grammatikspezialisten ?

Drucktechnisch heißt das Ding Faltblatt und nicht Flyer - so wurde mir jedenfalls von einem Drucker gesagt (Flyer ist ein ungefaltener Zettel, etwa in Postkartengröße)

Es heißt DAS Faltblatt :lol: :lol: :lol:

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (01.07.2010, 13:41)
Maryanne,
ich drücke Dich. :lol:

Thomas

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5514
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (01.07.2010, 13:52)
Thomas Becks hat geschrieben:
Maryanne,
ich drücke Dich. :lol:

Thomas


Das klingt auch schöner als: »Maryanne, ich falte Dich«
cheezygrin cheezygrin cheezygrin

Benutzeravatar
alfred.dworak
Beiträge: 209
Registriert: 21.01.2010, 08:13
Wohnort: östlich von München

Re:

von alfred.dworak (01.07.2010, 13:55)
Haifischfrau hat geschrieben:
Ambassadors als Grammatikspezialisten ?

Drucktechnisch heißt das Ding Faltblatt und nicht Flyer - so wurde mir jedenfalls von einem Drucker gesagt (Flyer ist ein ungefaltener Zettel, etwa in Postkartengröße)

Es heißt DAS Faltblatt :lol: :lol: :lol:

Haifischfrau


Ich kannte das bisher nur unter Folder (immer diese Anglizismen). Aber Faltblatt ist mir natürlich lieber! thanks:

Alfred

Angelina

Re:

von Angelina (01.07.2010, 14:31)
Hallo zusammen,

sog. Offline-Werbung ist extrem mühsam oder kostspielig. Aus diesem Grund ich setze bei dem Buchverkauf zu fast 100% auf das Internet.

Habe aktuell etwa 25 Haupt-Domains mit etwa 165.000 Pages. Hierauf tummeln sich etwa 20.000 echte Leser im Monat (laut Server-Statistik sind es 125.000, aber man muß da die Suchmaschinen, und SPAM-Bots etc. abziehen).

Bei Büchern ist es sehr schwer diese an die Frau/Mann zu bringen. Es gilt das Motto "wir begehren was wir sehen". Sellt sich nur die Frage, wie kommt man an Personen, denen man sein Buch vorstellen kann?

Aus diesem Grund habe ich auch www.vielwisser.de angemeldet. Ziel ist es, dass sich hier Personen mit unterschiedlichen Anliegen austauschen. Dazwischen können dann "ganz offen" von den Autoren auch Bücher vorgestellt werden. Und die Bücher und Autorenwebseiten können und sollen in der Signatur erwähnt werden.

Leider war ich in den letzten Wochen sehr stark mit meinem Buch beschäftigt, sodaß das Vielwisser-Projekt in den Hintergrund getreten ist.

Es ist geplant das Vielwisser-Forum in Kürze mit Leben zu füllen und ich möchte alle herzlich Einladen daran teilzunehmen.

Wenn es gelänge die Seite als "Forum für alle Lebenslagen" zu etablieren hätten wir BoD-Autoren eine weitere Möglichkeit unsere schönen Werke zu präsentieren.

Leider ist aller Anfang schwer, denn es kommt darauf an ein lebendiges Forum zu präsentieren. Wenn es sich mal etabliert hat, läuft es von ganz alleine.

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (01.07.2010, 14:38)
@Alfred - DER oder DAS folder? Oder lieber THE folder?????

@Thomas: Gedrückt werden hab ich verdient :lol: wenn ich auch nicht genau weiß, auf welche Aussage hin du deine Muckis anstrengst

@Matthias: warte nur!!! :twisted: :twisted: :twisted:

maryanne
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (01.07.2010, 15:16)
Thomas Becks hat geschrieben:
Hallo Manu,
beim Verteilen unserer Gemeinschaftsflyer* habe ich festgestellt, dass Deine Katze ein echter Eye-Catcher ist.
Wo hast Du die Katze her?

Gruß
Thomas


selbst gezeichnet angle:

Benutzeravatar
alfred.dworak
Beiträge: 209
Registriert: 21.01.2010, 08:13
Wohnort: östlich von München

Re:

von alfred.dworak (01.07.2010, 19:56)
Haifischfrau hat geschrieben:
@Alfred - DER oder DAS folder? Oder lieber THE folder?????

@Thomas: Gedrückt werden hab ich verdient :lol: wenn ich auch nicht genau weiß, auf welche Aussage hin du deine Muckis anstrengst

@Matthias: warte nur!!! :twisted: :twisted: :twisted:

maryanne


The Folder (selbst bei Wiki steht kein deutscher Artikel dabei)
Aber ich habe noch was gefunden: book:
Leporello:
Ein Leporello ist ein zickzack gefalztes Druckwerk, nicht selten auch als Folder bezeichnet. Umgangssprachlich wird der Begriff des Leporellos meist verwendet, wenn kleinere Formate produziert werden. Leporellos werden auch als Faltbuch bezeichnet. Für diese Begrifflichkeit gibt es keine definitiv genannten Einschränkungen bezüglich der Größe oder der Zahl der Brüche.

cheezygrin

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (02.07.2010, 00:15)
Manu hat geschrieben:
selbst gezeichnet angle:

Alle Achtung! thumbbup

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Birgit Fabich
Beiträge: 1930
Registriert: 23.10.2007, 11:34
Wohnort: Füchtorf

Re:

von Birgit Fabich (05.07.2010, 11:07)
ich kann nur sagen:
nutzt die Sommerzeit cool5
da ist einiges möglich
Gruß aus Füchtorf
Mimi und der große Brand
Geschichten für ....
www.blix-derneueselbstverlag.de
www.geschichtenfuer.blogspot.com

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.