Auf Lager bei Amazon

ISBN, VLB, Barsortiment, E-Book-Verleih und Buchhandel: Alles rund um den Buchvertrieb.


Benutzeravatar
sunset_rider
Beiträge: 71
Registriert: 11.03.2009, 13:11

Re:

von sunset_rider (14.06.2010, 18:18)
Mein Buch war dort wenige Stunden nach Auftragserteilung bzw. erfolgreicher Annahme gelistet. Amazon hatte es erst ein paar Tage später in der Datenbank. Hurtig diese ebay-Buchhändler. :D

mike1024
Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2010, 04:55

Re:

von mike1024 (10.07.2010, 10:30)
Also ich blicks auch nicht, wie die das bei Amazon handhaben und nach welchen Kriterien dor gelagert wird. Mal sind 20 am Lager, dann gar nichts, am nächsten Tag wieder 4 Stück.
Es sollte mir aber egal sein, den es ist ja auch über die normalen Buchhandlungen bestellbar.

Benutzeravatar
Miime
Beiträge: 179
Registriert: 22.07.2010, 14:47

Re:

von Miime (22.07.2010, 15:05)
Huhu ihr,
ich habe bereits eine Meckermail zu Amazon gesendet und bekam die Antwort, es läge an BOD, dass nicht mehr Bücher auf Lager seien. Bei mir steht immer: Derzeit nicht auf Lager.
Gut, ich schrieb an BOD und die sagten, es läge nicht in deren Hand.
Tja und nun?
dozey:

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (22.07.2010, 15:12)
Nix :P

Ich denke, dass bleibt Geheimnis bei Amazon, wie die Vorrätigkeit gehandhabt wird. Vorgestern war mein Buch noch mit Wochenlanger Vorbestellung, heute ist es auf Lager, morgen wahrscheinlich wieder vergriffen und du musst 4 Wochen warten....das wechselt ständig und ich hab keine Lust, immer hinterher zu haken.

Heidi Christina Jaax

Re:

von Heidi Christina Jaax (22.07.2010, 16:41)
Mir ist vor kurzem aufgefallen, dass eins meiner Bücher innerhalb eines Tages von Rang 1000503 auf 43 000 sprang.
Da mich interessiert hat, welche Bestellmenge einer solchen Entwicklung zugrunde liegen, fragte ich beim Verlag an.
Dieser gab an, es seien zwei Bücher verkauft worden.
Das erscheint mir doch sehr merkwürdig, ist so etwas möglich?

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5705
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (22.07.2010, 17:11)
Unter www.novelrank.com kann man den Amazon-Abverkauf nachvollziehen ... Einfach ISBN bzw. Amazon-Link eingeben ...

Heidi Christina Jaax

Re:

von Heidi Christina Jaax (22.07.2010, 18:14)
Vielen Dank, :P

mal wieder eine Offenbarung ohne h! thumbbup

LG H.C.

Benutzeravatar
Miime
Beiträge: 179
Registriert: 22.07.2010, 14:47

Re:

von Miime (23.07.2010, 00:14)
Mensch ich bin echt genervt, also bei mir steht ja, dass es überhaupt nicht lieferbar ist. Und mehrere Leute zögern deshalb mit dem Kauf, fragen mich wo sie das Buch den her bekommen.
Ich denke dann: Was ist mit den Leuten, die mich nicht fragen können weil sie mich nicht kennen? Wie kann ich mitteilen, dass es doch normal geliefert wird? Bei Amazon ne eigene Rezension schreiben und das da reinschreiben? Das ist doch auch dämlich... habt ihr da Ideen?

LG
Eva

Benutzeravatar
Ereschkigal
Beiträge: 106
Registriert: 15.06.2010, 15:02
Wohnort: Großraum Köln/Bonn

Re:

von Ereschkigal (23.07.2010, 01:38)
Hallo Zusammen,

es ist ja interessant, dass nicht nur ich die Ränge bei Amazon anschaue. :lol:

Ein Rang zwischen 15.000 und 30.000 entspricht ungefähr einer Verkaufszahl von circa 10 bis 20 Büchern in einem normalen Monat, wenn ein Buch schon länger verkauft wird.

Bis ein Buch von der ersten Bestellung bei Amazon (also es hat dort einen Rang) zu dem Auftauchen bei Bod bei den bestellten Büchern kommt, dauert es circa 3 bis 4 Tage.

Im Moment sind die Bestellungen bei Amazon nicht wie sonst. Ich nehme an jemand zuständiges hat Urlaub. Meist werden größere Stückzahlen geordert, bei Büchern die normalerweise laufen oder es wird nicht gewartet bis kein Buch mehr vorhanden ist.

Meine Erfahrung ist, dass Amazon die meisten Bücher auf Lager hat und viel leichter sich ein Buch hinlegt, als jeder andere online-Versand.

Bei den Ebay-Händlern glaube ich nicht, dass diese wirklich Exemplare besitzen, denn so viele Bücher haben wir noch gar nicht verkauft, wie bei bei Ebay angeboten werden.

LG
Ereschkigal

Benutzeravatar
Christoph S.
Beiträge: 122
Registriert: 13.05.2008, 00:07
Wohnort: leider nicht Irland

Re:

von Christoph S. (20.08.2010, 15:49)
Ich bin immer wieder freudig überrascht von amazon. Obwohl mein Buch ja nun wirklich "special interest" ist, ordern sie treu und brav bei jedem Verkauf ein oder gar zwei Exemplare nach. Entweder da hat mal jemand eine Automatik eingestellt, oder der zuständige Mensch ist Schottlandfan.
Die ebay-listings kommen automatisch, sobald das Buch bei amazon auf Lager ist, ebenso die Marketplace-Angebote, die Anbieter sind z.T. identisch (z.B. Chilibooks). Mir soll's recht sein.
He either fears his fate too much,
Or his deserts are small,
That puts it not unto the touch,
To win or lose it all.
(Montrose) - www.montrose-de.net

Tom.
Beiträge: 117
Registriert: 30.07.2009, 20:04

Re:

von Tom. (05.09.2010, 12:49)
Also bei mir ist mein Buch bei Amazon.co.uk über andere Anbieter noch zu bekommen. Ebenso bei amazon.com, wobei Amazon.com dieses auch auf Lager hat.
Thomas Tralantry Bücher und Ebooks:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0 ... =tralantry

Zurück zu „Buchhandel und Vertrieb“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.